Freitag, 1. Mai 2020

Tasche L.A.- ein neuer Schnitt für ein Mäppchen von EllePuls

Werbung- der Schnitt wurde mir vor der Veröffentlichung zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt.
Als ich neulich mit Elke von EllePuls den Podcast aufgenommen habe ergab sich im Anschluss die wunderbare Gelegenheit, bei einem perfekt organisierten Probenähen dabei zu sein.
Das geplante Mäppchen hat mir nämlich auf Anhieb sehr gut gefallen- man kann wunderbar kleinere Stoffschätze in Szene setzen und es ist in etwa 3 Stunden recht fix genäht.

Zudem kann man gut mit verschiedenen Materialien spielen. Hier habe ich unter anderem einen etwa 2 mm starken Wollfilz verarbeitet. Die innere Tasche ist in dem Fall ungefüttert, das Material lässt sich ja auch offenkantig verarbeiten. 
Ich nehme das Mäppchen als Verpackung für meine elektrische Zahnbürste, es haben dann alle Teile ihren Platz und ich vergesse nicht ständig das Ladekabel. Die schmale lange Form von L.A. ist perfekt für den Zweck.
Elke Tasche passt genau in meine Carpet Bag. Damit bin ich für die nächste Reise (wannauchimmer...) perfekt gerüstet.


Ein zweites Exemplar habe ich aus Zeltplane gepatcht, dafür habe ich kleine expressiv gefärbte Stücke mit der Quilters Grid Methode aneinandergenäht und dann farblich passend abgesteppt.
Als Verstärkung und Höhenausgleich habe ich Soft+Stable untergelegt, in Verbindung mit dem festen Zeltstoff gibt das richtig viel Stabilität.
Innen ist das ganze mit einem passenden Popelinestoff gefüttert.
Die Tasche ist fest, eher rustikal und passt perfekt in das Beuteschema des Sohnes- er findet sicher irgendein Werkzeug dafür das drin perfekt untergebracht sein wird.

(Er sitzt übrigens seit Anfang März in Kalkutta fest und wird voraussichtlich auch nicht mehr ausfliegen. Sobald die Grenzen wieder öffnen und der im Zoll festsitzende Container freigegeben ist warten seine Projekte in Nepal auf ihn. Vielleicht besuchen wir ihn im Winter dort mal und geben ihm das Etui.)

Vielen Dank, liebe Elke für dein Vertrauen. Das Projekt hat viel Spaß gemacht und mir würden noch viele andere Kombinationen einfallen. Denn die anderen Probenäherinnen haben so tolle Beispiele gezeigt, das ist sehr inspirierend.
Guckt doch mal rüber zu Elke ins Blog, dort ist eine schöne Sammlung zusammengestellt.

Den Schnitt bekommt ihr seit heute hier, ich glaube das ist sogar noch ein Einführungspreis.
Passende Reißverschlüsse findet ihr wie gewohnt bei mir im Shop.



Kommentare:

  1. Wudnerschön, liebe Martina - beide Exemplare, und ich habe mir heute Morgen auch direkt das ebook gegönnt :-) So schön die Variationsmöglichkeiten. Nun hoffe ich das Beste für deinen Sohn und grüße ganz herzlich aus Heidelberg! (Mache gerade übrigens online den 30 Bilder in 3 Tagen-Kurs....mal schauen....noch hält sich die Begeisterung etwas in Grenzen....bin gespant, was ich Sonntag sage.)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina, vielen Dank für deine tollen Designbeispiele. Ich finde es immer sehr spannend, wie du Materialien und besondere Details mit einbaust, die etwas mehr Zeit brauchen, aber im Ergebnis es einfach wert sind.

    Und für deinen Sohn drücke ich euch auch die Daumen.
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tasche und deine Umsetzung macht Lust, sie gleich zu nähen. Vielen Dank.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Ach du hast so ein gutes Händchen für die Kombi von Stoffen und Formen, ganz toll! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Nachdem ich das Täschchen nun selbst genäht habe, guck ich doch nochmals anders hin und entdecke, wie Du es gemacht hast. Die Filzverarbeitung ist genau Deines und Dein Sohn findet garantiert etwas, was reinkommt: Lötkolben samt Zubehör, Kabel,.... Vermutlich brauch eich auch noch eine männlichere Variante.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Immer wieder bewundere ich deine Taschennähkünste.
    Begeisterte Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.machwerk-shop.de/sw43/datenschutz) und in der Datenschutzerklärung von Google.