Sonntag, 17. Juni 2018

Glorietta von Frau Elbmarie

-----Werbung----

Ich freue mich immer sehr, wenn mir meine geschätzte Kollegin Elbmarie einen Schnitt vorab zum Testen überlässt- ihre Schnitte sind in der Regel prima zu nähen und bieten einen großen Interpretationsspielraum.

So auch diesmal- ich habe nämlich ganz frech ein wesentliches Designmerkmal von Glorietta weggelassen. Bei Sabine seht ihr das Original- es hat noch zwei seitliche Außentaschen, die der Tasche eine Bootsform geben. Mir war der Entwurf aber auch so breitformatig genug.
Wer jetzt glaubt, ich würde alle Taschen der jüngsten Zeit aus dem (bedruckten) Zeltstoff nähen, der hat Recht. Irgendwie ist für mich selbst die Zeit der wirklich bunten Taschen vorbei, auch wenn ich das bei anderen wirklich noch gerne sehe.
Die  aushakbare Innentasche habe ich aus dem unteren Rand des Zeltes genäht- das ist eine Art LKW-Plane.
Die eigentlich für innen  vorgesehenen Meshtaschen habe ich an die Außenseite verfrachtet.
Hier seht ihr wie der Organizer oben in der Tasche befestigt ist- im Original sieht Sabine Druckknöpfe vor, aber ich fand die Karabiner zu dem Material ganz passend.
Man kann das Innenleben der Tasche bestücken und bei Bedarf in eine andere Tasche stecken ohne immer alles neu zusammenzustellen. Ich finde dass das eine wirklich gute Idee ist!

Die Taschenhenkel haben übrigens alt-messingfarbene Matallteile, das kann man grundsätzlich als Spezialwunsch bei Henkelbestellungen im machwerk-Shop angeben.
Den Boden habe ich aus Lederresten gestückelt, die markanten Kontrastnähte machen aus der Not aber eine Tugend. So kommt die Tasche nochmal etwas robuster daher.
Vielen Dank für dein Vertrauen, Sabine, es  war mir wie immer ein Vergnügen!

Schnitt: Glorietta von Elbmarie
Material: gefärbter Zeltstoff, kombiniert mit Leder vom Reinhardt
Henkel und Reißverschlüsse: machwerk-Shop

Kommentare:

  1. Gleich werd ich rot - und das werde ich selten !
    Frau machwerk - es war wieder schön mit dir
    Und irgendwann müssen wir es mit dem Nähen schaffen - 😊

    AntwortenLöschen
  2. Superschön, die Tasche, Martina! Wirklich ein gelungenes Stück und die Kombi mit Zeltstoff und Leder passt gut zu dir gerade! Ach, ich freue mich schon so auf unser Wiedersehen!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. Bin immer wieder begeistert von deinen Nähprojekten.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Ganz toll! Mir gefällt deine unbunte Zeit besonders gut :-)
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hier ebenfalls Team Uni-Tasche ;)
    Allerdings habe ich Zeltstoff noch nie ausprobiert...Zeit wirds...
    Wieder wunderbar geworden, Deine neue Tasche!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche ist super gelungen und diesen bedruckten Zeltstoff würde ich zu gern mal anfassen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Ich hätte unser altes Zelt nicht weggeben sollen...... aber vor 5 Jahren wusste ich noch nichts vom Taschennägen. Schade.
    Tasche wie Organizer gefallen mir sehr. Ich liebe meine Bag-in- bsg, ohne bin ich arm dran.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Soooooo schön.....der Zeltstoff ist einmalig!
    LG Francisca

    AntwortenLöschen
  9. Mir geht es ähnlich, an Anderen finde ich bunte Taschen klasse, für mich ist es aber nicht das Richtige. Mir gefällt dein Materialmix und die abnehmbare Innentasche hat was.
    LG Mirella

    AntwortenLöschen
  10. Ohh die Tasche ist toll. Die Idee mit der herausnehmbaren Innentasche finde ich klasse.
    Viel Spaß mit deiner neuen Tasche.
    Liebe Grüße Sandy

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    Wunderschõn ist die Tasche geworden. Sie hat das gewisse extra.Sehr schön ist auch die abnehmbare Innentasche.Viel Freude an deiner neuen Tasche.

    Ganz liebe Grüße Marita

    P.S. Freue mich schon sehr auf den Kurs und auf ein Wiedersehen in Heidelberg.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.machwerk-shop.de/sw43/datenschutz) und in der Datenschutzerklärung von Google.