Mittwoch, 23. September 2020

Arc- eine ganze Kollektion neuer machwerk-Schnitte


Eigentlich wollte ich ja schon im März einen neuen Schnitt entwickeln, aber mit Corona bin ich in ein tiefes Nähloch gefallen. Es sind ein paar Masken entstanden und ansonsten habe ich mit viel Hingabe an meinen endlosen Handnähprojekten gearbeitet.
So lustlose Phasen kenne ich ja immer mal wieder, aber diesmal war es fast eine Schockstarre. Der Sohn saß bis Juni in Kalkutta fest und bekam keinen Evakuierungsflug, die ständigen schlechten Nachrichten und immer die Sorge um die Eltern... 
Das hat mich sehr lange gelähmt.

Aus dem Motivationsloch hat mich Susanne (Nahtlust) geholt hat als sie unser traditionelles Nähtreffen stattfinden lassen wollte.
Und mit den Mädels dort möchte ich ja immer etwas Neues ausprobieren- und so habe ich im Juni ein paar Prototypen entwickelt. 

Das war das erste vorzeigbare Model aus einem uralten Ikeastoff, das hat schon erstaunlich gut funktioniert. Diese großgemusterten Stoffe hat ja fast jede Näherin noch irgendwo herumliegen, da konnten die Teilnehmerinnen auch kurzfristig etwas im Vorrat finden als ich den Schnitt zwei Tage vor dem Workshop mailen konnte.

Im Kurs haben dann alle das neue Modell  genäht und wir waren sehr angetan wie schön die Taschen geworden sind. Utta und Mirella haben auch alte IKEA-Stoffe vernäht, Marita hat ein Taschennylon ausprobiert:



Susanne und Annette haben sich für kleiner gemusterte Stoffe entschieden, und ich war insgesamt sehr glücklich wie gut der Schnitt mit allen Varianten funktioniert hat. 

Neben den Reisetaschen haben wir auch die Kulturbeutel ausprobiert:

Karine hat als mutig losgelegt und dafür ein Stoffschätzchen von Rifle Paper Co genommen. Ich hatte etwas Herzklopfen als sie für einen Prototyp in den Stoff geschnitten hat, aber der Kulturbeutel ist prima geworden!

Auch Simone und Susanne haben tolle Stoffe verarbeitet- Susannes pinker Stoff ist in einem Siebdruckkurs mit der wunderbaren Kristina Schaper entstanden und hat gerade so gereicht.

Abschließend haben wir dann in der Runde über Varianten gesprochen und wir konnten uns das ARC-Prinzip auch in anderen Größe gut vorstellen. So sind sowohl im Reisetaschen-eBook als auch bei den Kulturbeuteln zwei Größen enthalten.
Und zusätzlich gibt es einen Rucksack.
Am Stoff ist leicht zu erkennen dass dieses Exemplar auch von Simone ist, sie hat so ein schönes Set beisammen.

Und dieser Rucksack ist während des Probenähens von Katrin genäht worden, ihre Tochter nimmt ihren ARC jetzt mit zur Schule :)

So ist die umfangreichste machwerk-Entwicklung der letzten Jahre entstanden. 

Die eBooks gibt es als Bundle für 11,95€ für das komplette Paket aus allen
fünf (!) Schnittvariationen.
Damit ihr euch nicht entscheiden müsst, ich konnte das nämlich auch nicht :)

Ich wünsche euch viel Spaß mit den vielen Möglichkeiten, die die Schnitte bieten!

(Und warum die Kollektion ARC heißt ist zwar offensichtlich, hat aber auch noch einen ganz anderen Hintergrund- aber davon erzähle ich euch demnächst.)

Kommentare:

  1. Wunderschön, liebe Martina, und ich freue mich, dass der Kurs in HD Anstubser war, diese ganz wunderbare Kollektion zu erstellen! Sie ist so herrlich vielseitig und die Ergebnisse einfach traumhaft! Ein Mega-Paket hast du für uns Bagaholics zusammengestellt - lieben Dank! Ich erfreue mich an meinen Taschen und bin sicher, das waren bislang noch nicht die letzten. Morgen gibt es dann weitere Details bei mir auf dem Blog zu sehen :-)
    Danke dir nochmals. Wir in Heidelberg sind immer gerne Pilottesterinnen :-) LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Set ist so schön geworden liebe Martina! Ich finde sie einfach alle toll.
    Liebe Grüße
    Sternie

    AntwortenLöschen
  3. Da sind ja ganz tolle Sets entstanden, auch wenn die Welt in diesem Jahr ordentlich aus den Fugen geraten ist.
    Begeisterte Inselgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Eine herrliche Vielfalt und mit den verschiedenen Stoffen so variabel, eine tolles Taschenpaket. Man hat sofort Lust.... wie gern würde ich bei deinem Kurs bei Jeromins mitmischen, aber alles so knapp zur Zeit.
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,
    sehr schöne Schnitte. Für Taschen und Rucksäcke sind Ik ea Stoffe einfach super. Komme auch gerade aus einem Näh- Loch. Diesen Sommer ging einfach gar nix.. Hab mir jetzt aber eine Grete zugeschnitten. Gell, Pilze sind einfach schön UND lecker!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://www.machwerk-shop.de/sw43/datenschutz) und in der Datenschutzerklärung von Google.