Montag, 4. Mai 2009

Tischset April

Klar war diesmal, dass ich die konischen Reste dieses Rockes zu einem Tischset verarbeiten wollte. So entstanden 6 Blöcke, die ich zu einheitlichen Quadraten geschnitten und aneinandergepatcht habe.
In der Mitte habe ich jeweils ein weißes Feld gelassen, als Stickgrund für die Lieblingsblumen und dem Schriftzug des Monats.
Der Stoff ist aus der "Daisy Chain"-Kollektion von Amy Butler, da hat sich der Kettenstich angeboten, um den Monatsnamen zu sticken:


mit stlilisiertem Alyssum in Knötchenstich:


und frei hingestickten Muscaris:

.
Auch diesmal habe ich versucht, die Webkanten mit den aufgedruckten Stoffbezeichnungen einzubinden.
Viele Beispiele zur Verwendung der selvages gibt es in einem US-Blog. Man kann ganze Kleider daraus nähen!
.
Meine monatlichen Mitstreiterinnen tally, Lucy, kaze und Monika werden demnächst auch noch zeigen, was ihnen zum April eingefallen ist. Ich freu mich drauf!

Kommentare:

  1. sehr schön! die stickereien haben es mir besonders angetan!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich wiederhole mich: SUPER!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Tischset :) Vor allem das Steinkraut gefällt mir. Ich mag Knötchenstich.

    Liebe Grüße, teufelskruemel

    AntwortenLöschen
  4. wow, also deine Sets sind echt der Knaller. Und da kann frau mal sehen, es ginge auch sehr gut ohne Stickmaschine ;0)
    Grüße Vanree

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ganz verzückt - wie immer :-)
    Die Stickerei gefällt mir ausgesprochen gut! Da sammelst Du ja wahre Kunstwerke - benutzt Du sie denn auch? Mir wären sie wohl immer zu schade.

    AntwortenLöschen
  6. Ich oute mich jetzt mal als Unwissende: Alyssum alias Steinkraut ist doch diese einjährige Pflanze mit den kleinen weißen Blüten, die nach Honig duftet, oder? Und die blüht woanders schon? Ich hab das nämlich kürzlich ausgesät, die Pflanzen sind jetzt etwa 3cm groß.

    Wie meistens gefällt mir an deinem Set besonders die Farbauswahl: ich hätte gezögert, Türkis mit einem warmen Rostbraun zusammenzubringen, wenn ich das Ergebnis aber jetzt sehe, dann ist das genau der Farbakzent, der das Türkis erst richtig zum Leuchten bringt.

    viele grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  7. Simone, ich benutze dieses Jahr immer das Vormonatsset. Nächstes Jahr bin ich dann auf der Höhe der Zeit. :-)
    Wir haben einen großen Esstisch, da steht immer eine Glasvase mit einer Blume drauf. Und unter der Vase ist das Tischset. So sehe ich es wirklich jeden Tag und es ist trotzdem kleckergeschützt.

    Lucy, das Alyssum gibt es wie du es ausgesät hast in weiß und ist dann einjährig. Bei mir im Garten hab ich das gelbe Steinkraut, das ist mehrjährig und blüht wirklich hübsch aus den Mauerritzen heraus.
    Jetzt. 3 Wochen lang.
    Das weiße blüht später und viel ausdauernder- aber halt auch nur einen Sommer lang.

    AntwortenLöschen
  8. Superschön. Und wie hast du die Blöcke gemacht? Das wollte ich damals bei meiner schwarzweiss Decke machen - aber ich habe es nicht kapiert. Deine Stickerei - einfach schön.
    Meine Stoffreste lassen z.Zt. zu wünschen übrig, denn es entsteht einfach nicht viel. Mal sehen.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  9. Herrlich! Wie schön die Stöffchen alle wiederzuerkennen! Tolle Blumen und Buchstabenstickereien. Um deine Monatstafel können nun doch schon vier Leute Platz nehmen!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  10. Toll wie Du "Reste" vom Rock verarbeitet hast, samt Saumkanten. Kann immer nur stauen, wie schnell du alles umsetzt. Kompliment! Dir würde ich auch ein Kleid aus Webkanten zutrauen wie in dem link.

    Lg karen

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Griselda,
    also, bei mir wird es nichts mit "demnächst". Ich bin trotzdem recht entspannt, weil die Ideen für April, Mai und Juni in meinem Kopf bereits stehen. Jetzt muss halt ein bisschen Zeit rüberwachsen. Z.Zt. muss ich teilweise, und will ich teilweise andere Prioritäten setzen.

    Jetzt zu dir: Deine Sets gefallen mir von Mal zu Mal besser. Einfach schön, wie du deine Stickereien dieses Mal einbindest. Da ich viele amerikanische Blogs lese, kenne ich die Stoffe und Farbzusammenstellungen. Umso spannender finde ich es jetzt sie hier "auf deutsch" und in so einem Projekt zu sehen.

    Würdest du dein Set denn auch nicht kleckergeschützt benutzen? Ich frage mich dieses nämlich bei allen selbstgenähten Sets und Glasuntersetzern, denen ich so begegne. Wenn ich an den Zweck denke, nämlich z.B. Kaffeeflecken vom Tisch(-tuch) fernzuhalten, wird mir ganz anders.

    Herzliche Grüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  12. mannomann...
    toll!!
    da hast du dir wieder was schönes einfallen lassen!!
    bin gespannt auf mai...
    lg
    stella

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde es einfach nur toll. Überhaupt die Idee jeden Monat ein Set zu nähen und dann deine Umsetzungen... Kompliment. Da bekomme ich direkt Lust, soetwas auch mal zu probieren...
    LG und bin schon jetzt gespannt auf den Mai
    Lucie

    AntwortenLöschen
  14. Deine Sachen sind jedesmal ein Augenschmaus...so eine Perfektion...fantastisch...bin jedemal begeistert!!
    VieleliebeGrüße
    vom Fliegenpilzchen;-)

    AntwortenLöschen
  15. Finde ich auch, daß die Sets jedesmal noch besser werden. So schöne Stickerei, und diese Schrägen überall sind ja nicht selbstverständlich. (Meine Webkanten horte ich ebenfalls, seit ich das Selvages-Kleid gesehen hatte, toll)

    AntwortenLöschen
  16. Ist ja Wahnsinn! Super!
    Herzlichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  17. Thank you amazing blog, do you have twitter, facebook or something similar where i can follow your blog

    Sandro Heckler

    AntwortenLöschen