Sonntag, 4. Januar 2009

Stoffe von Boss.....

Ein verlängertes Oma- Wochenende trotz fieser Erkältung?
Das sprach am letzten Freitag dafür:
  • die Oma
  • Ibuprofen
  • kochfreie Zeit
  • und die Aussicht auf ein Stopover beim Boss Stoffverkauf.

Aber das Stoff-Outlet gibt es seit Ende 2008 nicht mehr. Zu. Einfach so. Mir fehlen immer noch die Worte.

Ein kleiner Trost: Das MarcCain Fabrikverkauf in Bodelshausen ist umgezogen. Viel Auswahl, endlich genug Umkleidekabinen und gute Präsentation im Industriegebiet. In der neuen Halle hat sogar das kleine Cafe Platz gefunden. Und die Preise sind günstig: Second season für meist nicht mal einem Drittel des Originalpreises.

(Natürlich lohnt sich das Selbernähen nicht, wenn ich eine perfekte Hose für 39 Euro kaufen kann. Hosen kaufe ich. Aber es würde mir im Traum nicht einfallen, für einen Rock zu zahlen, sei er auch noch so schön oder günstig. Röcke und Kleider zu NÄHEN, das macht Spass. Hosen nicht.)

Kommentare:

  1. Stimmt schon Hosennähen is not much fun, aber was machen, wenn frau keine Hosen ab der Stange passen?
    Da bin ich doch wieder froh, das ich sagen kann, selbst ist die Frau.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  2. Im Umkehrschluss heißt das wohl, dass Boss mittlerweile alles in Asien fertigen lässt, oder? Schade, von diesem Outlet hatte ich schon Wunderdinge in Bezug auf Preise und Stoffe gehört. Und mit den Hosen muss ich es wie Allerleirauh halten: Kaufen ist erheblich langwieriger als Nähen, leider.

    viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du sooo recht!! Da ich aufgrund meiner Größe so schlecht Hosen bekomme (außer Jeans, aber die trage ich nicht so gern, höchstens mit einem selbstgenähten Blazer kombiniert), trage ich fast nur noch Röcke oder Kleider.

    Liebe Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Griselda!
    Danke erstmal für die Kladde-Anleitung! Hast Du Dir ja viel Arbeit gemacht.
    Gibts bei MarcCain eigentlich auch Stoffe/Reste?
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hosen gehören auch nicht zu meinen Favoriten, da kann ich dich gut verstehen!
    Einen schönen Blog hast Du.

    Rita

    AntwortenLöschen
  6. ja..mir geht´s auch so..Hosen nähen ist die reinste Quälerei..röcke und Pullis mache ich selbst..nur noch..diesen Winter hatte ich fast nur Röcke mit wirklich warmen Strumpfhosen an..gruß HEike

    AntwortenLöschen
  7. @lucy: Boss hatte die Produktion schon vorher ausgelagert, die Musternäherei war wohl aber größtentelis in Metzingen. Daran wird sich wahrscheinlich nichts ändern. Aber im Stoffverkauf ist der Umsatz pro qm einfach indiskutabel für Metzinger Verhältnisse.
    @Petra: Nein, MarcCain hat "nur" eine hochmoderne Strickerei in Bodelshausen, die Stoffteile werden woanders produziert. So gibt es da keine Meterware. Leider!
    @Heike: Ja, Rocke mit schönen Strumpfhosen, dazu gute Stiefel, das ist mein Lieblingswinterlook!

    AntwortenLöschen
  8. hosen nähen...nein. das ist kein spaß.
    aber zum glück trag ich eh lieber röcke!

    schade für dich. und auch ein bißchen für uns. dass boss zugemacht hat. denn die stoffe, die du dort gewählt hattest, waren wunderschön!

    dir einen guten tag.

    wünscht rike.

    AntwortenLöschen
  9. Das mit den Hosen und Röcken hätte grad ich selbst sagen können!

    Recht haste!

    ganz viele liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen