Mittwoch, 4. März 2015

MMM: Noch ein Wasserfallkleid (Burda 2 / 2013, Mod. 113 / 114)


Frühling. da macht es in der Mittagssonne mal wieder Spaß, Fotos für den MMM zu machen.
Ich trage heute mein derzeitiges Lieblingskleid.
Das ist wohl das am häufigsten getragene Kleidungsstück im letzten Winter.
Warum?

  • Zum einen ist es ein Kleid.
    Das bedeutet am Morgen: Anziehen und fertig.
    Keine Gedanken an Farb- oder Materialkombinationen- unkomplizierter geht es nicht. 
  • Die Farben. Da passt doch wohl alles dazu. Es ist vielfarbig ohne ernsthaft bunt zu sein.
  • Und das Muster: Sehr schmutzunempfindlich.
    Sogar die gefürchteten Kurkumaflecken fallen nicht weiter auf.
  • Und der Schnitt: Sitzt oben körpernah und fällt dann dezent über alle Winterpölsterchen.
  • Und nicht zuletzt das Material. Auch nach einigen Wäschen pillt es nicht, leiert kaum und hält die Farbe. Jersey ist ja echt Glückssache, aber hier passt alles.
Dieses Kleid würde ich genauso jederzeit wieder nähen.
(Achja: Der Flop der letzten Monate war das Weihnachtskleid. Fragt nicht.)

Schnitt: Burda 2-2013, 113, Wasserfallbreite auf ein Minimum reduziert.
Verschiedene andere Varianten hier (Original) und hier (halbe Breite)
Stoff: Stoffekontor (aus dem Jahr 2013, längst ausverkauft)
Wetter: 10 Grad und locker bewölkt. Yeah.

Kommentare:

  1. Du siehst absolut toll aus in deinem Allrounderkleid! Ob ich wohl auch mal einen Kleiderschnitt finden werde, der für mich so rundum taugt??
    liebe Grüße von Ellen - der Früüüüühling kommt! Draußen zwitschert es morgens so schön und es ist schon viiiel heller!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ellen, dafür hast den ultimativen Jackenschnitt- da bin ich immer noch am Suchen.....

      Löschen
  2. Ich kann mich dem nur anschließen: ganz toll! Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  3. Ein wirklich tolles Kleid, die Details sind so hübsch und der Stoff erst. Schön, dass der Stoff auch qualitativ gut ist, das ist bei Jersey ja leider nicht selbstverständlich.
    Und das Weihnachtskleid war ein Flop? Vermutlich wegen des Stoffes, oder?
    Auf den Sonnenschein bei dir bin ich ja ein bißchen neidisch. Bei uns spielt das Wetter verrückt, mit Gewitter und Schneeregen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Stoff das Weihnachtskleides hat ein sehr seltsames Eigenleben, wenn es physikalisch nicht unmöglich wäre würde ich gleuben, dass es im Laufe des Tages immer größer würde. Morgens ist es noch OK, aber Mittags ein Sack. Sehr seltsam, oder?
      Wir haben heute übrigens auch grauen Himmel :)
      Nähwetter!

      Löschen
  4. Na, das sieht ja nach Super bequemen Wohlfühlkleid aus. Die tollen Farben, finde ich genial...von fast allem etwas.
    herzlichste Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Kleid trägst du da. Und auch wenn es dein Winterkleid ist, es schreit nach Frühling!
    lg Sternie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schrei mit :)
      Frühling- mit der Aussicht auf Sommer!!

      Löschen
  6. Wow, das wäre auch ein absolutes Lieblingsstück von mir. Es sieht wirklich super bequem aus. VG Karin

    AntwortenLöschen
  7. Es ist toll, wenn dann alles mal so rundum passt, was will man mehr! Gut siehst du aus und die Kette harmoniert auch prima, denn Glaschmuck, der farblich passt, sieht einfach toll an der Trägerin aus. Und du hast auch immer einen Fotografen parat, der darf auch ein Lob bekommen. Lieben Gruß Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Karen, das ist meine absolute Lieblingskette, sie passt zu fast allen Sachen in meinem Kleiderschrank.
      Und auch die Länge ist perfekt, und dass einzelnen Perlen so gut zur Geltung kommen.
      Das Lob an die meist eher unwillige Fotografin (meine Tochter...) geb ich gern weiter.

      Löschen
  8. Toll toll toll, das Kleid ging bei mir total daneben. Aber hier mit der reduzierten Breite, da wäre ich nie drauf gekommen. Klasse Inspiration.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Cool! Tolles kleid, tolle Frau, tolles Wetter! Nach deinem ersten Versuch (Original) hatte ich mit dem Schnitt abgeschlossen. Aber so gefällt er mir.
    Liebe Grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  10. Super, Dein Kleid! Dieser Ausschnitt ist sensationell und sehr ausgefallen. Das Kleid steht Dir ausgesprochen gut!
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  11. Das kann ich gut verstehen, dass das ein Lieblingskleid geworden ist - steht dir auch ausgesprochen gut!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina, es steht Dir ganz großartig.....wenn alles passt, genial ( ich meine damit eben auch die Begleitumstände wie die Pflege der Bekleidung etc. das finde ich enorm wichtig) ....Du machst so Lust auf Kleider! *hachz*
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Qualitäten eines Kleidungsstückes kristalliesieren sich oft erst nach ein paar Wochen oder Monatebn heraus. Stoffe seind so unberechenbar!

      Löschen
  13. Hach, ich würde ja jetzt gern was Neues schreiben, aber ich kann mich halt doch nur wiederholen: Prima! :)
    Selber bin ich eher ein Hosentyp (muß halt doch zu oft noch hinter'm Kurzen her...), aber wenn ich Dich in Deinen Wohlfühl-Kleidern so sehe... Ach, vielleicht sollte ich DEN Schnitt auch noch suchen. Bisher hab ich ihn noch nicht gefunden.

    Schaust wie immer einfach GUT aus! ♥
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein schönes Kleid. Der Schnitt gefällt mir und der Stoff ist grandios. Genau wie Du bin ich auch ein Fan von (Wohlfühl) Kleidern. Am Morgen überstrippen und der Tag kann kommen.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina,
    das Kleid würde ich auch tragen wollen. Du hast mich übrigens dazu inspiriert, dass ich von Ende Mai bis zum 1. Dezember kein einziges Mal Hosen getragen habe, sondern nur Kleider und Röcke.
    Neidisch bin auf die Blumenpracht im Hintergrund - in unserer kalten Ecke habe ich noch nicht mal einen Krokus gesichtet - aber bald kommt auch bei uns der Frühling.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina,
    ich bin ganz hin und weg. Das sind so richtig Deine Farben und der Schnitt sieht super an Dir aus. Und dann noch bequem dazu. Du solltest es klonen ;) Ich glaub, ich versuche es jetzt auch mit Frühlings-Nähen. Vielleicht nützt es ja was...
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  17. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen