Freitag, 4. April 2008

Amy Butler - ein Rock


Am Tag vor der Abreise wurde doch noch ein neues Lieblingsteil fertig.
Schnitt : Ottobre 5/07
Stoffe : Amy Butler
Ort : Am Strand der Coraya Bay. Wegen der Urlaubsendpfunde ist das Shirt hier über der gesteiften Passe.
Details: Aufgesetzte Taschen, Paspel, Schrägbandeinfassung unten (das sieht einfach sauber aus und gibt dem Ganzen einen Rahmen)

Aus dem Rest des Nigellastoffes näh ich für seabiscuit Mäppchen. Sie hat mir für die sonnengestresste Haut ein tolles Wellnesspäck zusammengestellt. Eine Orangenbadebombe in der Wanne ist zwar nicht das Rote Meer, aber ein herrliches Trostpflaster bei diesem Wetter.

Kommentare:

  1. Du schaust auf dem Bild aber sehr gut erholt aus.Ein wunderschöner Rock!Die Gläser die du dir mitgebracht hast sind in den Farben ein traum.

    Lieben gruß,Tonie

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock ist sehr schön geworden und sieht sicher auch nach dem tollen Urlaub in der trüben Heimat gut aus. Meinst du der ist auch was für große Größen ?

    AntwortenLöschen
  3. Der Rock schaut so richtig nach Urlaub aus!

    Toll gearbeitet, vor allem, dass das Muster an den Taschen so genau paßt.

    Viele Grüße
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,

    der Rock sieht echt klasse aus.

    Ziehst Du denn auch zum Taschenkurs an, damit ich ihn mal in Natura bewundern kann?

    Liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Wo bitte kann ich den Schnitt für diesen Rock finden? Sieht echt toll aus! vielleicht könntest du mir eine kurze email schicken: nanna@baldmama.de
    wäre echt superlieb von dir!!!
    Danke & LG Nanna

    AntwortenLöschen