Montag, 31. Oktober 2016

Carpet Bag - eine Tasche in 4 Größen


Die Carpet Bag- damit habe ich mir einen Herzenswunsch erfüllt- und einigen von euch hoffentlich auch.

Durch die Verwendung eines Taschenrahmens bekommt die Tasche auf einfache Weise eine schöne Form.
Der Eingriff ist sehr groß, die Tasche bleibt im geöffneten Zustand stehen und man hat einen guten Überblick über den Inhalt. Durch einen Federmechanismus schnappt der Rahmen zu und der Inhalt ist sicher verwahrt.
Soft&Stable oder Style-Vil als Einlage stabilisieren den Taschenkörper und geben ihm ausreichend Stand und Substanz.

Bei dieser Tasche habt ihr die Wahl zwischen vier verschiedenen Größen:

·          Mit der kleinen Variante (S-Rahmen, 24 cm) könnt ihr einen Kulturbeutel nähen. Das geht ratzfatz und ist ein echtes Anfängerprojekt. Toll ist dann der Aha-Effekt, wenn der Rahmen am Ende eingezogen wird.
(Der Kulturbeutel ist 32 cm x 20 cm x 14 cm groß)
·         Die mittlere Version (M-Rahmen, 30 cm) ist perfekt als Schultertasche. Die äußere Reißverschlusstasche  bietet Platz für die wichtigsten Sachen wie Geldbeutel und Haustürschlüssel. Wahlweise könnt ihr sie mit zwei Henkeln versehen oder mit einem Schulterriemen. (40 cm x 22 cm x 14 cm)

·         Die große Version (L-Rahmen) benötigt einen 40 cm breiten Rahmen, darin haben dann ein Laptop und ein Ordner Platz. Und noch eine Wasserflasche und Bücher  zusätzlich (56 cm x 33 cm x 20 cm)
·         Die extragroße Version (XL-Rahmen, 50 cm) ist prima als Reisetasche, sie könnte auch gut als Handgepäck mit in den Flieger genommen werden. Oder in die Sauna oder das Schwimmbad. (67 cm x 34 cm x 24 cm)

Die Carpet Bag ist sehr einfach zu nähen, das macht die Tasche auch zu einem Projekt für zwischendurch. Vor allem die Kulturtasche ist das perfekte Geschenk- schnell genäht, sehr praktisch und mit dem Rahmen auch wertig. Und man kann sie noch mit den Lieblingssachen der Beschenkten bestücken. 

Das eBook bekommt ihr wie immer bei daWanda und im Shop. Dort findet ihr auch die Taschenrahmen und passende Metallteile.




Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch ,
    liebe Frau Machwerk.

    Ich bin jetzt schon ganz verliebt in dein neustes Baby.

    Freue mich schon aufs Nähen dieser schönen Tasche.

    viele GRüße

    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Oooooooh, wieder so eine schöne Tasche! Da kann ich doch wieder nicht widerstehen!
    Da geh ich wohl mal auf Stoffsuche!
    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ah so eine tolle Tasche. Großartig. Auf sowas habe ich in meiner Taschensammlung gewartet. Und am 26.11. werde ich sie nähen. Freue mich sehr drauf. Ein weiteres Must have von dir.
    Liebe Grüße und gratuliere zum neuen Schnitt. Dana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina! Ich bin total begeistert! Ich mag diese amerikanischen Arzttaschen auch sehr gern, man hat einfach so einen wunderbaren Eingriff in die Tasche und behält ausnahmsweise mal einen guten Überblick, der ja sonst eher im Verborgenen bleibt ;-). Ich hatte mir vor einiger Zeit auch Rahmen besorgt, die aber leider noch im Schränkchen schlummern. Mal schauen, ob ich irgendwann dazukomme, auch mal Dein tolles Schnittmuster auszuprobieren. Auch Deine Umsetzung ist übrigens super chic geworden!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Auch wenn ich ewig nichts mehr genäht habe, den Schnitt musste ich haben. Die Taschen sind so toll. Ich werde mich an der Kleinsten versuchen.
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Deine Taschen sind wieder sehr schön geworden und gefallen mir alle.
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit dem neuen Schnitt.
    Lg Sternie

    AntwortenLöschen
  7. Ganz tolle Taschen - da hast du dich mal wieder selber übertroffen :o) - ich werde auf jeden Fall die anderen Größen auch noch nähen (war ganz neidisch, als mir die Schwester ihre Kulturtasche gezeigt hat!) - und natürlich wollten die Töchter gleich auch so was haben ....
    LG, Grete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch ich habe schon zugeschlagen
      Weihnachten naht, und wer würde sich nicht über eine solche Tasche freuen
      Verwendest du ein bestimmtes reißfestes Nähgarn?

      Gruß
      Anne

      Löschen
    2. Hi Martina,
      super Deine neuen Taschen, gefallen mir total gut! Deine Stoffe sind auch toll... Hast du sie auch schon mal ganz aus Leder genäht? Ich glaub ich kann nicht widerstehen obwohl ich schon so viele hab...

      Viele Grüße
      Susanne

      Löschen
  8. Und ich dachte, nach der Arya brauche ich keine weiteren Tasche bzw. keine weiteren Taschenschnitte... mist.
    Sehr ausgekügelte Größen mal wieder. mh, mit welcher fange ich wohl an? Mein Kosmetikbeutel ist tatsächlich gerade aus den Nähten gegangen, mh, aus alten Leinen mit ein bisschen Leder und innen schön bunt, lässt sich gewiss was machen... und Weihnachten ist ja auch schon so bald...
    Die Mittelgroße finde ich auch sehr nützlich, nur habe ich Angst, dass durch den Bügel die Tasche wesentlich schwerer gleich wieder wird...mal sehen, wie bald ich bei dir bestellen kann :D

    Vielen Dank für den tollen Schnitt,
    liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    Oh, tollein neues Taschenschnittmuster! *Freu*
    Lustig, diese Taschenöffnungen kenne ich nnoch von früher,
    schön, dass sie jetzt wieder kommen!
    Da gehe ich gleich mal in deinem Shop schauen. :-)

    Liebe Grüße und ganz viel Erfolg mit dem neuen E-Book!
    Annette

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das ist ja ein toller Schnitt. Den Kulturbeutel fand ich ja schon toll, aber ,dass man weitere Taschen daraus machen kann. Genial!!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  11. Oh! Ich bin verliebt! für mich als größter Marx Poppins Fan aller Zeiten, ein absolutes Muß! Jetzt brauche ich nur noch den passenden Stoff!!!

    LG
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch schon auf der Suche nach einem Stoff, der dem Original im Film nahekommt :)
      (Und in Stuttgart läuft das Musical! Da gehe ich dann damit hin.)

      Löschen
  12. Hallo Martina,
    Paßt in die Größe M bequem das IPad? Ich kann das leider immer aud den Bildern nicht abschätzen ��
    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das passt locker rein.
      Zumindest mein 2 Jahre altes Pad :)

      Löschen
  13. Das ist ja gleich eine Großserie.Mary Poppins würde sie nehmen, ganz sicher. Im Film ddamls sieht es wie Gobelinstoff in Blume. Aie Art Möbelstoffe sind selten geworden, Vielleicht hat jemand einen Rest vom Polsterer .Der holländische Stoffmarkt hat auch immer einen Gobelinstand, aber natürlich eher mit modernen Motiven.
    Viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  14. Wow, eben sind meine Bügel angekommen - NOCH schöner als gedacht: Die zwei Rasten der Scharniere (2/3-Auf und GANZ-auf =Bügel bilden planen Ring) sind einfach genial!!
    Nun kann die Taschenplanung ins Detail gehen.

    Dankbare Grüße
    Cornelia (Eurasierwolle bei DaWanda)

    AntwortenLöschen
  15. Ich dachte als 1. auch direkt an Mary Poppins und an Großmutter Cromwell aus Halloweentown ;)
    Die Tasche ist absolut klasse und kommt sofort auf meine To-sew-Liste :)
    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Martina, wieder ein toller Taschenschnitt. Gleich bestellt und nun warte ich darauf, dass die Rahmen kommen. Gut dass ich mir von der Kreativwelt Kunstleder mitgebracht habe. Dieses werde ich dafür nehmen. Liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen