Mittwoch, 9. November 2011

Ida- der Schnitt für eine neue Tasche


Den neuen Taschenschnitt kennt ihr ja schon- in den Kursen sind richtig schöne Exemplare entstanden.
Beim Entwerfen hatte ich die Grundidee einer Tasche mit Rollkragen. Und ich wollte mit den beiden Außentaschen die Möglichkeit bieten, auch kleine Stoffreste noch  gut einsetzen zu können.


Oben kann die Tasche mit einem Reißverschluss geschlossen werden, wer es sich aber einfach machen will, hat die Möglichkeit, den Eingriff offen zu lassen.
Denn die wichtigen Dinge wie Geldbeutel, Schlüssel und Telefon können auch sicher in der großen Reißverschlusstasche an der Rückseite untergebracht werden.
.

Die vorderen Taschen sind so bemessen, dass auch ein fatQuarter beim Zuschnitt reicht- vielleicht ist das mal die Gelegenheit, ein Stoffschätzchen in Szene zu setzen.
Ich habe dort ein Wachstuch von Eva verarbeitet, das hat sich prima nähen lassen und macht die Tasche stapazierfähiger.
.

Nach unerwartet vielen Probeexemplaren passt nun der Schnitt und ihr könnt das eBook wie immer bei daWanda oder per mail bei mir bekommen.

Ein herzliches Dankeschön an meine Probenäherinnen

dort in den Blogs sind ihre Versionen der Ida zu sehen.


Kommentare:

  1. Diese Tasche ist wirklich ein Grund das Nähen zu lernen :-)
    aber bis es soweit ist: kann man dieses Kunsterwerk auch käuflich erlangen?

    AntwortenLöschen
  2. ein superschönes Taschenmodell - und eine (wie immer) tolle Anleitung. Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir immer gibst.

    LG. Tina

    AntwortenLöschen
  3. So schön, so schön, so schön!
    lg, illa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Griselda,
    der neue Taschenschnitt ist wieder wunderbar! Hast du eventuell auch eine fertige abzugeben?

    liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Und wieder so eine tolle Tasche :D. Eigentlich müsste ich ja böse sein, weil ich eigentlich gar keine Zeit habe, diese Tasche zu nähen. Eigentlich, aber noch eigentlicher finde ich es super toll, weil genau so einen Schnitt habe ich schon lange gesucht ;).
    Viele Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Taschen nähen ist eigentlich nicht so mein Ding, aber die ist so schön, da werd ich gleich mal bei DaWanda schauen gehen.
    Danke für deine tollen Schnitte und die viele Arbeit die du da rein steckst.

    LG Maja

    AntwortenLöschen
  7. superschön, braucht man nicht mehr sagen!

    AntwortenLöschen
  8. Toll, die Tasche hat den Namen meiner Tochter. Ich glaube, das nähe ich ihr als Kigatasche!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Oh, meine Oma hieß Ida. Auch wenn sie ein Drachen war, ich finde den Namen total schön. Und die Tasche sowieso!

    AntwortenLöschen
  10. Wunderprächtig schön das Täschchen!!
    Gefällt mir supergut!
    LG
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  11. Wieder super schön geworden!!
    Muss mal in mich gehen ob die Zeit für eine neue Tasche schon wieder reif ist... Mal schauen wie lange ich widerstehen kann! *lach* ;-)
    GglG, Claudi

    AntwortenLöschen
  12. Superschön, Hast Du davon auch ein E-Book?
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  13. alles gute für dich, die tasche und das ebook :-).
    liebe grüße
    bianca

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Frau Machwerk,
    die Tasche ist toll, die Anleitung ist so genial,die habe ich mir im Copieshop 1 mal ganz schön in Farbe ausdrucken lassen.Kann mich nur anschließen und dir herzlich danken für deine Mühe.
    Freue mich schon wenn es mit dem Kurs in Hanau klappt, die Zeichen stehen supergut :-))

    Liebe Grüße
    und ein tolles Wochenende

    AntwortenLöschen
  15. ...die sieht so schön aus ..tolle Sachen machst du..schön das ich deinen Blog gefunden habe;)

    Lg Marion

    AntwortenLöschen
  16. Wow ist das eine schöne Tasche. Deine Ida gefällt mir sehr. Schade, daß Deine Kurse immer so schnell ausgebucht sind, oder bin ich zu langsam.... LG Hexe

    AntwortenLöschen
  17. oh man...ein schnitt schöner als der andere;)...
    deine taschen und anleitungen sind immer ein ganz besonderes nähvergnügen...ich freu mich jedesmal darauf...ganz liebe grüße alex

    AntwortenLöschen