Sonntag, 5. Dezember 2010

Der zweite Advent

Das Adventsprojekt nimmt langsam Formen an und ich freue mich richtig drauf, wenn dann bis zum 4 Advent die Ringe komplett werden. Das ist wie ein kleines Geschenk extra.

Die Stopferei klappt immer besser, ich habe nun wirklich so viel Füllung hineingetan, bis nichts mehr ging. Und das ist unglaublich viel.

Die gestickte Zahl kam dann erst auf den fertig gefüllten Ring, das ist ein tolles Sofaprojekt. Die freie Handstickerei nur mit einem groben Konzept entwickelt immer eine bemerkenswerte Eigendynamik- ich hätte ehrlicherweise nicht vorausgesehen, dass die Ziffer so enden wird.
Textile Telefonkritzeleien. :)

Und hier dann noch die beiden Gewinnerinnen des Materialpaketes, mailt ihr mich bitte wegen eurer Postadresse an?

Nummer 93
Isabell hat gesagt…
Oh, wie schön! Vielen Dank für die tolle Anleitung!Liebe Grüße,Isabell
.
Nummer 172
Kerstin hat gesagt…
Eigentlich wollte ich nur einen Kommentar abgeben, weil ich die Ladestation so toll finde und ich mich für das free ebook bedanken wollte!!!!Jetzt kann ich auch noch bei einer Verlosung teilnehmen - Grins!LG Kerstin
.
Einen schönen zweiten Advent!

Kommentare:

  1. Und ich hab´s geschafft, yippieh!!!!!!!

    Meine Nähmaschine und ich haben sich zusammen gerauft (besser nicht die Nachbarn fragen ;-) und jetzt liegen 10 wunderschöne Ladestationen auf dem Tisch.
    Muss sehr gut überlegen, wer davon eins bekommt!

    Herzlichen Dank Kerstin!
    Ich habe viel gelernt, merci.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    ein tolles Projekt mit den adventlichen Kerzenringen. Die zwei sehen schon richtig schön aus. Bin gespannt, wie sich das Sideboard oder wo sie auch immer stehen, langsam füllt. Liebe Grüsse von Christina

    AntwortenLöschen
  3. Großartige Idee und eine klasse Umsetzung.
    Ich wünsche euch eine schöne Zeit bis zum nächsten Advent.

    Lg Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,

    das ist ja ein spannendes Projekt, was Du uns da vorstellst. Ich bin schon sehr neugierig, wie es wohl in 2 Wochen aussehen wird!

    .. zum stopfen ... ja, es ist erstaunlich, was so alles in einen Holkörper rein gehen will. Am Anfang ist man immer zu zaghaft!

    Falls Du Schafwolle mal ausprobieren möchtest, melde Dich mal, da könnte ich Dir nen bisschen was schicken.. und natürlich ne tolle Bezugsquelle dazu :=))

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. auch das zweite sieht ganz toll aus!!

    ich wünsche einen schönen zweiten adventsausklang!!

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön sind deine Adventsringe.
    Mal etwas ganz anderes.

    GLG,Tonie

    AntwortenLöschen
  7. Die Stickerei ist Dir wirklich gut gelungen. Vor allem sieht es so schön gleichmäßig aus. Dafür müsste ich noch viel üben.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    danke für das E-BOOK, das kann ich gleich für mein Patenkind gebrauchen, die sucht ihre Ladestation immer und meine Kinder haben jetzt auch ein Handy und können das auch gut zu WEihnachten gebrauchen.

    Die Idee mit den Adventringen ist auch klasse.

    Gruß

    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Vielen, vielen Dank für das freebook "Ladestation". Jetzt weiß ich endlich, was ich meinem Mann und meinem Vater schenken kann. Das ist jedes Jahr das gleiche Drama!
    Das Adventprojekt sieht toll aus und dann auch noch handbestickt. Klasse.
    Schöne Vorweihnachtszeit wünscht Dir
    kritzelköpfchen (Michelle)

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht viel besser aus! Unglaublich viel Füllung (LOL), ich finde das auch immer.

    Ich binn gespannt (oder wie sagt mann das auf Deutsch) was unter deine Advent Ringen auf dem Tisch liegt? Sieht auch schön aus.

    LG aus die Niederländen,
    Hannie

    AntwortenLöschen
  11. Deine freien Stickerein finde ich immer schön. Und an dieser Stelle nun auch schönen Dank für die Anleitung. Sie liegt auf dem Projektstapel (zusammen mit dem Taschenschnitt). Beides kommt hoffentlich bald dran.

    AntwortenLöschen
  12. Wieder mal was einzigartiges produziert. Sogar an Weihnachten geht kein Stoff vorbei. Wäre auch für mich eine Alternative des Tannenkranzes - den ich schon gegen ein Zinktablett mit schönen Kerzen getauscht habe.
    Danke auch für das kostenlose ebook. Das werden mindestens, wenn nicht mehr Weihnachtsgeschenke.
    lg monika

    AntwortenLöschen