Mittwoch, 22. Dezember 2010

Der vierte Advent....

...kam, und die Kerzenringe waren komplett. :)

Das Projekt hat mir sehr großen Spaß gemacht. Vergleichbar ist das nur mit den Monatssets, die mich ja durch das letzte Jahr begleitet haben.
Anscheinend bin ich der Typ für solche Serien, das konzeptionelle Arbeiten mit etwas Termindruck war für mich schon immer die beste Motivation.
Mal sehen, vielleicht ergibt sich ja für das nächste Jahr wieder etwas- ich hätte große Lust, wieder ein Projekt aus Einzelteilen wachsen zu sehen.
........

Ein Nebeneffekt war, dass mein 15-jähriger Sohn sich Gedanken gemacht hat, was er mir schenken könnte. Die Idee hat sich förmlich aufgedrängt, da er wusste, wie sehr mich die Kiste mit dem Stickgarn genervt hat:

Das ist ein Schuhkarton mit Stickgarnen der Familie aus 3 Jahrzehnten. Perlgarn aus meinem Grundschulunterricht, Sockenstopfwolle und Stickrahmen, garniert mit den vielen neuen Strängen, die ich in Anjas Laden mitgenommen habe.

Denn im Leipziger Stoffekontor stand ich ziemlich fassungslos vor den vielen Farben und Qualitäten, die Stickgarne haben können.

Unglaublich, oder?

Ich habe mir meine Lieblingsfarben herausgesucht und einen ganzen Regenbogen voller Stränge mit nach Hause gebracht.





Das war dann die endgültige Motivation, das Chaos im Schuhkarton anzugehen, bevor sich die neuen Farben in das Knäul einarbeiten.
Der Stickkasten ist das vorzeitige Weihnachtsgeschenk des Sohnes. Er hat eine Kiste gebaut, in der alle Garne ihnen Platz finden. Es war wohl ein Geduldsspiel für ihn, die Fäden zu entwirren, aber dieser Anblick entschädigt wirklich für die viele Arbeit:

Überflüssig zu sagen, dass ich sehr stolz auf den Sohn bin.
Und dass so ein Kind das Beste ist, was mir passieren konnte.

Echt jetzt :)

Kommentare:

  1. oh Griselda,

    das Kästchen ist wunderschön...

    mein Sohn ist noch zu klein, aber darf man sich Deinen mal borgen *zwinker*

    also ganz toll gemacht... und zu Recht kannst Du sehr sehr stolz sein...

    mir würde mein Mutterherz auch übergehen vor Freude über so ein liebevoll gearbeitetes Geschenk...

    GGGLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wundervolles Weihnachtsgeschenk! Da kannst du mit Recht stolz auf deinen Sohn sein.

    LG und schöne Feiertage
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. wow,das kästchen ist ja wirklich toll
    was für ein wundervolles geschenk
    libe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiss nicht was ich beeindruckender finde: Deinen Sohn oder Dein Adventsprojekt.
    Beides: TOLL!

    AntwortenLöschen
  5. wow da hast Du Dir aber ganz schön viel Arbeit gemacht, das Bild würde ich mal an Anna Maria schicken, damit sie sieht, was man aus diesen Dingern sonst noch so machen kann.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Ex-
    das Adventsprojekt hat mich gerade mal vier Wochen gekostet.
    Aber das mit dem Sohn, das hat 15 Jahre gedauert.
    Keine Frage, was da besser ist :)

    AntwortenLöschen
  7. Bohh - mir bleibt gerade der Mund offen stehen! Was für eine GENIALE Kiste!!!

    Das stellt ja fast Deine Adventringe in den Hintergrund *gg*... Aber die sind auch wunderschön!

    Woher nimmst Du nur immer die tollen Ideen?

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Sowohl das Adventsprojekt als auch die Garnkiste - beides klasse! Tolle Ideen und richtig schön gearbeitet.

    Lieben Gruß,
    bine

    AntwortenLöschen
  9. Boah, da bin ich echt platt! Also die Kreativität hat er eindeutig von der Mama.
    Ganz tolle Idee eine wundervolle Umsetzung, das da Dein Mutterherz vor lauter Stolz fast überlief kann ich sehr gut verstehen.
    liebe Grüsse und wundervolle Feiertage
    Michaela

    AntwortenLöschen
  10. Die Garnkiste ist genial, die könnte ich auch gebrauchen. Meine Stickgarne sind noch nicht mal in einem Schuhkarton, sondern in einem Gefrierbeutel, :o( Leider ist in meiner Familie niemand mit er Laubsäge vertraut.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  11. Danke für die Inspiration!
    Im nächsten jahr werde ich dicke Kerzen in aufgehübschte Übertöfe stecken... dein Stoffprojekt ist zwar weitaus schöner, aber soetwas Schönes bekomm ich nicht hin :o)

    Sag mal, hat dein Sohn das Garn selbst auf die Spulen gewickelt, oder hast du mit gehofen?

    Sie Schachtel ist total chic und praktisch, da kannst du als Mutti wirklich stolz sein.

    Viele Grüße, Nicola

    AntwortenLöschen
  12. ein wunderschönes Geschenk ... obwohl ich nicht sticke beneide ich Dich darum.

    Frohe Feiertage wünsch ich euch ...

    AntwortenLöschen
  13. Boah! Für mich ist deine Adventsdekoration mit die Schönste, die ich dieses Jahr überhaupt irgendwo gesehen habe. Ich bin restlos begeistert!

    Und das Kästchen... unglaublich!
    Schöne Feiertage!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  14. @ Nicola- Sohn hat gesägt, entwirrt und gewickelt- ganz allein :)
    Sogar die Idee mit der Kreuzwickelung über die obere Kante kam von ihm, so sieht man die Farben noch besser.

    AntwortenLöschen
  15. BOAH!!! Also deine Kerzenringe in Ehren - toll, aber das KÄSTCHEN ist der HIT!!!

    Dein Sohn weiß schon, dass er damit locker in Serie gehen kann? SO toll durchdacht - Wahnsinn. Ganz großes Lob von einer die genauso eine Kruschelkiste hat;-)

    LG USchi

    AntwortenLöschen
  16. Der Kasten ist ja spitze. Vielleicht könnte dein Sohn damit in Produktion gehen!?

    Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest!

    Schildi

    AntwortenLöschen
  17. Ja, da kannst du zu Recht sehr sehr sehr ..... stolz sein! Und wie gerne du erst 2011 sticken wirst!!! Da können wir ja schon alle recht gespannt sein!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  18. ich bewerbe mich hiemit als schwiegermutter für den sohn...
    total toll!

    AntwortenLöschen
  19. wow das ist wirklich das schönste Geschenk überhaupt... genial... schöne Feiertage euch

    AntwortenLöschen
  20. ich bin erstarrt vor Ehrfurcht - vor dem SOHN, naja und ein bisschen vor der konzeptionell veranlagten Mutter auch - aber was Dein Sohn da vollbracht hat ist echt der Klopper....meiner macht mir immer meine Bänderkisten schön - dann bin ich auch ganz verzückt - für ganze Kisten hat er noch 5 Jahre Zeit ;-)
    Liebe Griselda
    Frohe und gesegnete Weihnachten mit DER tollen Familie wünsch ich Dir
    Hoffentlich im reallife 2011
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Mit Liebe gemacht ...
    Sehr schoen

    AntwortenLöschen
  22. Wirklich ein wunderschöner Anblick!
    Neidische Blicke- grins von - Heike

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Griselda,
    was für ein tolles Weihnachtsgeschenk von deinem Sohn! Da mußt du aber eine super brave Mutter gewesen sein ;-)) !!
    Und dein Adventprojekt ist sehr inspirierend. Vielleicht sollte ich mir für das nächste Jahr auch einmal ein Monatsprojekt vornehmen. Unter Druck ist man manchmal am besten......
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  24. Ein wunderschönes Geschenk, ich bin ganz neidisch. Da kannst du dich wirklich freuen, dass du einen Sohn hast, der sich so viele Gedanken macht.

    Schöne Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  25. Ich bin ganz sprachlos über das tolle Geschenk deines Sohnes - da musst du wirklich sehr viel richtig gemacht haben (oder vielleicht kein Wunder, bei der Mutter?). Die Kiste ist super durchdacht und formschön und es ist sogar noch Platz drin - perfekt.
    Was ein Monatsprojekt für nächstes Jahr betrifft bin ich noch etwas hin- und hergerissen und eine zündende Idee habe ich auch noch nicht. Ich bin gespannt, was dir einfällt! Das Refashion-Projekt, das du Anfang 2010 angefangen hattest, hatte mir ja sehr gut gefallen (der Kreissägen-Vorhang!), eventuell borge ich mir diese Idee. Dann wird der "da könnte man doch noch was draus machen"-Stapel endlich kleiner.

    Schöne Feiertage wünsch ich dir, viele Grüße, Lucy

    AntwortenLöschen
  26. Das Adventsprojekt ist wirklich klasse geworden. Vielleicht kannst du auch mal ein Bild von dem schönen handgequilteten Läufer zeigen. Es würde mich interessieren wie er geworden ist.
    Dein Stickgarnkästchen ist der Hit.Ganz großes Lob an deinen Sohn.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  27. Wow, ich bin sehr beeindruckt von deinem Sohn und von dem Kästchen.
    Ist es nicht toll wie viel Liebe in deinem Sohn steckt und er sich so ein tolles Geschenk für dich ausgedacht hat. Ja Kinder sind schon toll!!

    LG Karen

    AntwortenLöschen
  28. Auch ich bin - sehr beeindruckt. Von was mehr? Adventsprojekt - superschön.
    Stickgarnkiste - als Mutter (zwar von 3 Mädchen) dann doch von der Kiste.
    Ich weiss, da geht einem das Herz auf, wenn so etwas kommt. Von alleine. Ohne zu fragen. Alleine durchdacht.
    Glückwunsch - zu diesem Sohn. zu dieser kiste. zu dem tollen adventsprojekt.
    das refashion - projekt von lucy hört sich ja gar nicht schlecht an.
    lg und schöne weihnachtstage
    wünscht monika

    AntwortenLöschen
  29. Das Aventsprojekt ist super schön- voll Neid :-)
    Aber die g.... Idee Deines Sohnes ist ja der Klopper !!
    Man was kannst Du stolz sein. Unserer ist erst sieben- und ich hoffe auch mal auf solche Ideen- meine Stickkiste ist auch ein Drama !
    Frohe Weihnachten und ein tolles, ideenreiches neuer Jahr wünscht Bianka

    AntwortenLöschen
  30. Wie zauberhaft von Deinem Sohn!!!!
    Meine Dana hat mir vor Jahren einmal eine wundervolle Fußbank zum Geburtstag gefertigt. Ich glaube sie war 13 Jahre alt und ich mächtig stolz auf meien kleine Tischlerin!!!!

    Dein "Adventsgesteck" ist ja der Hammer. Leider ist unserem lille Stofhus sooooo wenig Platz..... Komme ich halt bei Dir schauen :-)

    Ganz liebe Grüße
    Gela

    AntwortenLöschen
  31. Wow, da war er aber wirklich fleißig! Da ist sehr hübsch geworden.

    LG
    Alexa

    AntwortenLöschen
  32. Ich weiß nicht, was ich jetzt mehr bestaunen soll. Die Kiste oder die Geduld deines Sohnes beim Fäden entwirren.
    Also, das hat er fantastisch gemacht. Die Kiste ist einfach nur genial und dann noch den Elan, die Fäden zu entwirren und zu sortieren. Wow. Das ist ein Geschenk, das einem keiner bezahlen kann, denn man sieht förmlich mit wieviel Liebe zum Detail es hergestellt wurde.
    Da darfst du zu Recht sehr, sehr stolz auf deinen Sohn sein.

    Liebe Grüße und schöne, erholsame Feiertage wünscht euch

    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. Wahnsinn...ich finde das Kästchen stiehlt leider den Ringen die Show was für ein wundervolles Geschenk und auch noch alles entfitzt...ich gebe zu das Garn von meiner Omi habe ich dann einfach entnervt weggeschmissen und ein neues Sortiment besorgt...aber leider habe ich nicht so eine tolle Kiste!

    tolles Kind!

    Liebe grüße und schöne Feiertage

    Anja

    AntwortenLöschen
  34. Wow... unglaublich schön!

    Könntest du deinen Blog in Erziehungssachen erweitern? ;-)

    AntwortenLöschen
  35. Dein konzeptionelles Adventsprojekt ist super geworden. Von Ring zu Ring hast du dich gesteigert. Im heute gezeigten erkannte ich besonders schnell deine persönliche Handschrift.

    Das Stickkästchen ist großartig. Herzliche Grüße an deinen Sohn!
    Sach mal bitte, wie werden die Fadenenden befestigt? Ich habe mein Stickgarn auf Pappkarten, in die ich einfach auf jede Längsseite einen Schnitte gemacht habe - für den Anfang und das Ende.

    AntwortenLöschen
  36. der Sohn ist wirklich Gold wert

    gesegnete Weihnachten wünscht esthermaus

    AntwortenLöschen
  37. WOW!
    Ihr seid beide spitze! Dein "Kranz" ist genial... und Dein Sohn... kannst Du ihn hier mal vorbeischicken meine Chaosecken sichten?
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  38. Also, dein Adventsprojekt ist ohne Frage richtig toll!

    Aber der Stickgarnkasten von deinem Sohn ist richtig beeindruckend, einfach klasse!

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  39. Ich wollte dein Adventsprojekt nachmachen, ist mir bisher nicht gelungen, die Anleitung haut ja wohl nicht hin wie du sagtest.
    Bei deinem Kästchen bleibt einem die Spucke weg. Ganz großes Lob an deinen Sohn!
    Bei euch gehen die Ideen wohl nie aus.
    Wünsche Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  40. Was für ein tolles Geschenk, du hast einen wunderbaren Sohn!

    liebe Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  41. Die Adventsringe sind echt schön, doch der Kasten von deinem Sohn ist supertoll.... Meiner ist noch etwas jünger und leider handwerklich nicht so begabt.
    Ich wünsche dir ein tolles Weihnachtsfest und alles Liebe für deine Familie,

    liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  42. Einfach Klasse so durchdacht, funktionell und auch noch gut ansehbar.Ein "maskulines machwerk" mit viel talent. Viele Grüße!
    Und dass deine Advenstkranzidee zum Ganzgernhinschauen ist, weißt du ja nun zur genüge.
    odentlich einsortierte Grüße
    karen

    AntwortenLöschen
  43. Ja - das Kästchen ist wirklich der Hit. Ich sagte es ja schon.

    Die Ringe sind absolut typisch griselda. Ein echtes machwerk eben.

    LG

    AntwortenLöschen
  44. Ach... und ich hätte da gleich ne Idee für Dein konzeptionelles Arbeiten 2011: Jeden Monat ein Sofakissen bzw. -polster neu beziehen. Wäre das vielleicht was? Und wenn jedes Kissen anders wird, steht da am Ende ein gigantisches machwerk...

    AntwortenLöschen
  45. wow, das ist ja super schön, da kannst du wirklich stolz auf deinen junior sein, echt ein tolles kästchen

    und die kerzenhalter schauen auch total toll aus

    glg chrissy

    AntwortenLöschen
  46. Hey, das ist ja eine superschöne Idee von Deinem Sohn, Hut ab...großes Lob an ihn!!!

    Eine schöne Weihnachtszeit wünscht Dir das KleineLieschen ;o)

    AntwortenLöschen
  47. wunderbare ideen habt ihr und jetzt ist dann auch die vier mein favorit. du kannst wirklich sehr hübsch handsticken und dein sohnemann wird bestimmt bald bei dawanda ein paar stickkästchen verkaufen ;-))

    sind ja schon genug fans auf dieser seite zu sehen ;-))

    wünsche eine erholsame und gesunde weihnachten
    und einen kreativen rutsch ins neue jahr

    liebe grüsse özlem
    gestern hab ich 3 ladestationen mit wachstuch verschenkt, stelle sie in den nächsten tagen mal in den blog

    AntwortenLöschen
  48. Boah... Schnappatmung... da fehlen mir die Worte, einfach nur SCHÖN dein Stickkasten...

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  49. also das ist ja wohl das zauberhafteste geschenk, das ein sohn seiner mutter machen kann!!!! selbstgemacht und sich darüber gedanken gemacht, was die mama wirklich braucht!

    da hast du aber wirklich alles richtig gemacht!!!!


    glückwunsch zu diesem prachtexemplar von sohn!!!

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  50. Sag doch bitte deinem Sohn einen Gruß von mir, das Kästchen ist superschön geworden. Meinst du, man kann ihn überreden, eine Anleitung dazu zu machen? Das wäre eine schöne Projektkiste, so wäre alles beieinander und immer aufgeräumt.
    LG die andere Martina

    AntwortenLöschen
  51. wow, griselda, ich bin hin und weg!!

    das kästchen ist der knaller und das von einem 15jährigen?! alle achtung, wirklich!!
    ich hoffe, meine jungs werden auch einmal so kreativ...

    die idee der adventkranzringe finde ich auch wunderwunderschön!

    glg ela

    AntwortenLöschen
  52. Das ist ja eine superarbeit von deinem Sohn!!! ganz großes Lob. Wie wäre es daraus ein e-book als Bauplan zu machen. Den Sohn zum Bauen hätte ich, nur die Gedanken macht er sich nicht, schon gar nicht zu Weihnachten ;) Ein schönes Weihnachtsfest an Euch alle Sabine Gomez-Ortega Rodriguez

    AntwortenLöschen
  53. Wunderschön, wirklich! Und ein tolles Geschenk, die schöne Kiste.
    WEnn Du mal Ideen suchst zum Sticken, lohnt es sich, hier zu gucken. Das ist eine Gruppe von Frauen, die sich selbst Aufgaben zum Crazy-Sticken geben und ihre unterschiedlichen Interpretationen der Idee zeigen. http://stickamazonen.blogspot.com/
    Schöne Weihnachten!

    AntwortenLöschen
  54. der advents"kranz" ist echt zauberhaft, und die idee, ihn wachsen zu lassen ist echt großartig
    und das kästchen und die holz"kärtchen" sind echt erste sahne, RESPEKT; ich finde es immer toll wenn leute beobachten und dann was tolles draus machen, also dass dein sohn quasi gemerkt hat wie genervt du warst und sich dann was tolles einfallen ließ
    ich wünsche schöne weihnachten und weiterhin so tolle ideen
    liebe grüße von sabine

    AntwortenLöschen
  55. Die Kreuzwicklung habe ich mir genau angesehen, sehr ästhetisch. Auch die Befestigung der Rahmen - der eine passt genau in den Deckel? Gut beobachtet und gut ausgedacht. Und das mit dem Entwirren scheint mir auch noch dazu ein Wunder.
    Mir hatte es vor einem Jahr auch gut gefallen, dass wir uns mit unseren Monatsprojekten gegenseitig "beobachtet" haben - mir hilft es auch sehr, wenn ich nicht so völlig ins Blaue hinein arbeite.
    Die verschlungene Vier finde ich im übrigen ganz besonders gelungen.

    AntwortenLöschen
  56. Wahnsinn, Hut ab! Das ist ein Meisterwerk!
    Auch deine Adventkalenderteile! -Wirklich schön sind die geworden!
    Hast du dafür eine Anleitung? - So, dassw man sich auskennt?

    AntwortenLöschen
  57. Deine Adventsringe sind toll.

    Und bitte ein dickes Kompliment an Deinen Sohn: der Kasten ist ja der Hammer!!!!

    AntwortenLöschen
  58. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen
  59. wow, das ist ja ganz toll! Ich gratuliere zu dieser Meisterleistung! (Beides, Kasten und Sohn :-) )

    AntwortenLöschen
  60. Dein Adventsprojekt ist wirklich wunderbar!
    Zu deinem Sohn kann ich dich nur beglückwünschen! Das ist doch toll, wie er sich Gedanken gemacht hat und das Problem so toll gelöst hat!
    Schöne Feiertage noch!
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  61. Der Stickkasten ist klasse ! Ich hab ihn eben meinem Schatz gezeigt, aber ich glaub nicht, daß er dazu zu besegen ist, mir auch so ein tolles Teil zu machen ....
    Dein Sohn ist wirklich ein Goldschatz !

    Liebe Grüße von Maren

    AntwortenLöschen
  62. Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest und heute noch einen schönen 2. Feiertag. Deine Adventssäckchen sind einfach zu schön geworden und der Stickkasten von deinem Sohn ist große Klasse.
    Da wäre ich auch sehr stolz.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  63. Ich war ja sehr neugierig auf dein Projekt mit den Ringen. Du hast es toll beendet. Und auf deinen Sohn kannst du echt stolz sein, wenn er sich solche Gedanken macht und dir eine Kiste fürs Stickgarn baut.

    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  64. Tolles Geschenk !
    Meine Stickgarn-Schachtel ist ein wahres Greul ähh Knäul !!
    LG und einen guten Rutsch wünscht
    BunTine

    AntwortenLöschen
  65. Sensationell das Kästchen und dein Sohn.
    Was war das für Arbeit den Schatzkasten herzustellen!
    Klasse! Gruss an deinen Sohn
    Alles Gute für das Neue Jahr

    Gruss Pauline

    AntwortenLöschen
  66. woah, wie genial ist das denn!!!
    darf ich mir das kerlchen mal ausleihen?

    LG

    AntwortenLöschen
  67. ***Staun*** SUPERTOLLE Arbeit von deinem Sohn - KLASSE!!!
    LG
    Frauke

    AntwortenLöschen
  68. Toll diese Idee und die Umsetzung - unglaublich, was ein 15-jähriger so machen kann.
    Da kannst Du wirklich stolz drauf sein.
    LG Karin

    AntwortenLöschen