Dienstag, 3. August 2010

Wachstuch-Geldbeutel

Als die Wachstuchlieferung letztens angekommen ist, war ich richtig motiviert. Und habe im Rausch eine Ladung Geldbeutel zugeschnitten und bebügelt.
Danach war der Zuschneidetisch von Unmengen herausgezogener Stoffe blockiert und das war´s erst mal. Die Luft war raus.

Aber die letzten beiden Brunetti-Hörbücher aus der Bücherei haben mich dann doch ins Nähzimmer zurückgelockt und ich habe rekordverdächtig viele Geldbeutel zusammengenäht.
Neun Stück!
.
Aus jedem Stoff entstanden zusätzlich zur normalen Größe je 2 XL-Geldbeutel mit satten 18cm Breite. Da geht dann auch der große Schein locker ungefaltet hinein.

Einige sind zum Verschenken, andere vorbestellt-
den Rest werde ich wohl die nächsten Tage bei daWanda einstellen.
Und was weg ist ist weg, so schnell wede ich mir einen solchen Marathon nämlich nicht mehr antun. :)
.
Wchstuch von Heather Bailey und Amy Butler: Pink Chalk fabrics oder Quiltzauberei

Kommentare:

  1. Ach, die sind echt toll! Mit was für einer Maschine nähst Du?? Jetzt, wo ich eine neue habe, könnte ich mich an den Stoff eigentlich auch mal wieder wagen...

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  2. schöne Teile sinds geworden!!! da ich auch schon welche genäht habe, weiß ich, wieviel arbeit sie machen, aber es sind dann eben auch echte unikate und ich bin zeige meinen eigenen gerne her, wenn ich einkaufe...
    tolle wachstuchstoffe übrigens!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    diese Geldbörsen sind ja wirklich einfach toll und ich bin froh, dass ich mir die Anleitung gekauft habe. Zwei Stück habe ich schon genäht und die zweite ist mir besonders gut gelungen. Wenn du mal schauen möchtest: http://strickiges.blogspot.com/2010/06/der-erste-versuch-landete.html
    Vielen Dank für die Anleitung und Idee.

    Liebe Grüße von Catrin.

    AntwortenLöschen
  4. ach Frau Machwerk, wie schön wieder von Ihnen zu lesen :-)
    Ich hoffe der Urlaub war schön....

    AntwortenLöschen
  5. Ooooh wie schöööön!! :-) Mit Wachstuch kann ich leider nicht so richtig umgehen. Aber eine Börse in XXL hört sich super gut an....! :-)
    GglG, Claudi

    AntwortenLöschen
  6. Das zeichnet Unikat-Näher aus: sie mögen einfach keine Fließbandarbeit...

    Deine Stoffmixe sind wirklich wieder sehr gelungen!
    :o)
    Herzlichst Lehmi

    AntwortenLöschen
  7. hach, du bist aber auch die queen der geldbörsen! mein schnitt ist immerhin schon ausgedruckt. mehr nicht. aber es naht ja der lange dunkle herbst ;-)
    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist ja eine Fleißleistung.
    Das mit dem "verpufften Elan" kenne ich auch. So ging es mir vor meinem Urlaub mit der dritten Claire... Doch die Pause hat dann gut getan und nun ging das Nähen wie Butter (siehe Blog)

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, bittebitte einstellen und nochmal anstupsen, denn ich will UN.BE.dingt einen (XXL)Gelbeutel von Dir haben *bettel*!

    LG, IneS.

    (Oder nimmst Du zufällig noch Bestaellungen entgegen für einen nächsten Flow?)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Martina

    Ist da nun auch einer für mich dabei?
    Falls ja: ich hätte gerne einen in "normaler" Größe und in den Farben der rechten Geldbeutel.

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  11. Die sind wirklich klasse geworden! Und bei Brunetti fluppt es bei mir auch immer gut;0)

    AntwortenLöschen
  12. Hach ... am liebsten hätte ich NOCH EINEN :-)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Wow da warst du aber fleißig. Ich hab bisher noch kein Wachstuch gefunden, welche mich gefällt.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  14. Ach ja, noch ein Projekt für meine To-Do-Liste...
    Die sind wirklich wieder mal wunderschön geworden!!!

    AntwortenLöschen
  15. wieder einmal Traumhafte Geldbeutel!
    Kreative Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Hach sind die mal wieder wuderschön! Lese heimlich, still und leise mit,aber mir gefällt einfach alles was hier gezeigt wird. Traue mich noch nicht an den Schnitt selbst ran, deshalb die Frage: Ist noch ein "normalgroßes" Geldbeutelchen mit dem Streifenmuster (rehts aussen auf dem obersten Bild) zu haben? Und falls ja, was kostet er?
    Viele Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  17. wow, die sind wunderschön,
    wo bekommt man denn so tolles wachstuch her?
    einfach nur klasse ♥

    glg chrissy

    AntwortenLöschen
  18. Boah ... die sind wieder einmal ganz große Klasse. Da bekomme ich gleich wieder Lust dein Ebook rauszukramen und loszulegen ;o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Griselda,
    wow die sind ja wirklich eine Wucht, gefallen mir super. Habe gerade nix auf dem Nähtisch (außer Flickzeugs...), so einen xl- Geldbeutel könnt ich noch gebrauchen...

    viele Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  20. Man O Man, da warst Du aber sehr, sehrfleissig, so eine breite Börse würde meiner besten freunf´din bestimmt gefallen. Deine Schnitte gibt's ja jetzt auch schon im Stoffekontor, gratuliere dazu!
    Weiter so, Deine Anleitungen müssen auch seinesgleichen suchen!
    Mit lieben Gruß Matta

    AntwortenLöschen
  21. @ Elbmarie: Wir waren noch nicht im Urlaub, ich war nur etwas blogfaul :)
    @Siva: Guck du doch mal bei den Westfalen-Wachstüchern - Verena hat sich da was Rosiges auf dem letzten Stoffmarkt in LB gekauft. Das ist eine tolle Qualität und vermutlich genau dein Beuteschema.

    Und da ich einige Anfragen wegen der Vergrößerung bekommen habe- da werde ich die nächsten Tage nochmal beschreiben, wo ich wieviel bei welchem Teil zugegeben habe :)

    AntwortenLöschen
  22. hallo griselda,
    deine geldbeutel sehen immer viel schöner aus als meine, wie machst du das nur immer. würd mal gerne deine nähkunst lernen.
    hättest du mal lust bei uns am see einen kurs zu geben, dann frag ich mal etwas rum - vielleicht lässt sich für den herbst etwas organisieren. (3 wüsste ich schon :-) und meine tochter wär auch dabei)
    wegen den xxl-massen wollte ich auch schon nachfragen. ich trau mich an änderungen nicht ran.
    wünsche dir noch schöne ferien
    lg özlem

    ps: wo gibt man denn den blogg namen ein? meine tochter hat einen angelegt.

    AntwortenLöschen
  23. Die sind ja SuperKlasse deine Wachstuch-Geldbeutel.
    Wunder-wunderschön.
    Lieben Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  24. Man warst du aber fleißig, aber so eine creative Phase muss man ausnützen.
    Wie so viele hab ich den Schnitt, aber bisher noch keine Motivation einen zu nähen, ich seh schon , ich muss dir einen abkaufen *gg*.
    Sind ja so schön geworden.
    LGL Doro

    AntwortenLöschen
  25. die sind echt toll geworden, ich hab ja auch so feines Amy Butler Wachstuch zuhause liegen, hab mich aber noch nicht getraut :-)

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  26. Hi,liebe Griselda ,

    die sind wieder einmal alle wunderschön geworden-schön und auch soooo praktisch!!
    Ich hoffe-ich darf ein so ein schönes Börserl bei dir erstehen,am Besten zwei Stück-
    bitte sehr drum,lach*
    wünsch dir einen schönen Abend,ganz liebe Grüsse
    von deiner Bewundererin aus Wien
    Michaela

    AntwortenLöschen
  27. Eine Kundin von mir hat die Claire genäht und sie ist wundervoll geworden. Schau mal bei mir vorbei, wenn Du magst.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Griselda,

    bunte Geldbeutel für den SOmmer! Superschön sind die! Mein Sohn hat zufällig gerade mitgeguckt und meinte, dass es toll sei, dass da schon Scheine drin seien...

    Die Bastelei hat mehr oder weniger ein Ende auf meiner Seite - nun immer mal kleinere Sachen... die Farben sind schon geändert (beim Kommentieren ...) und zum Glück hab ich da ja meine graue Eminenz, die das ungleich schneller als ich hinbekommt!!

    Ich wünsch dir schöne, erholsame Ferien!

    herzlichst

    Ellen

    AntwortenLöschen
  29. Ohhhjeeeeeee, da muss ich aber noch sehr sehr an meinen Zeiten arbeiten, denn bei gefühlten 2 Tagen (es war ein ganzer Sonntagnachmittag UND ein Montagvormittag) für EINEN EINZIGEN Geldbeutel....aber 9 Geldbeutel...wow....was alles möglich ist *lach...also beim nächsten wirds dann ne Stunde schneller gehn, hoffentlich... ;-)..sehr schöne Beutelchen ;-) lg Ulla

    AntwortenLöschen
  30. Die sehen wirklich toll aus...ich liebe große Geldbeutel! ich bin begeistert.

    AntwortenLöschen