Montag, 16. August 2010

Tomatenernte...

Wenn man mitten im August ein paar Tage unterwegs war, fällt die Tomatenernte ungewöhnlich groß aus. 5 Kilo habe ich gerade gepflückt, das werde ich gleich zu Tomatensugo verarbeiten.
Und dem Herrn Zahnradtomate die Nase abbeißen :)

Die schwerste Frucht war heute die "Zipfelmütze" mit satten 487 Gramm.
Dazu kommt:
  • Tonnelet, gestreift und eierförmig
  • Zahnrad, mit skurrilen Formen
  • Black Tomato, sehr dunkel, etwas hartschalig
  • Green Grapes, ein früher gelbgrüner Massenträger
  • Micro Cherry, eine flaschenförmige Cocktailtomate
  • Zipfelmütze, mit vielen Riesenfrüchten
  • und Reginas Yellow- die ist zuckersüß und die heuer leckerste Fleischtomate
plus einige Paprika, von denen diese hier wirklich merkwürdig ist:
sehr unterschiedlich große lila Früchte, die innen aber cremeweiß sind.
Ach, ernten ist so toll.
:))

Kommentare:

  1. Ja, ernten ist toll. Bei Dir.
    Irgendetwas mache ich da falsch.
    Aber ich bin lernfähig und nächstes Jahr Neues Spiel neues Glück!
    Du hast da ja wirklich tolle Sachen.
    Leeeeecker!


    Siggi
    ohne grünen Daumen

    AntwortenLöschen
  2. hi ...

    ich habe auch schon ganz viele tomaten von meinen 2 Streuchern runter ^^ ... und bei den paprika hatte ich auch lilane die dann grün und dann rot geworden sind ^^ ... hehe ...

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich aber doch neidisch. Ich habe Tomaten im Gewächshaus - da kann ich auch ernten. Alles was im Freiland ist hat schon wieder Braunfäule,... :(
    Wo hast du das Saatgut gekauft?
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie schön. Diese Vielfalt gefällt mir sehr. Meine Tomaten sind leider alle schon im Juni dem Wetter oder sonst was erlegen, nur eine Pflanze hat überlebt. Ich vermisse das sehr, einfach die Tomaten im Garten zu holen.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sind ja zauberhaft schön und sehen richtig lecker aus!

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. Also gib`s doch zu, du hast die gefärbt *gggg*
    Genial sehen deine Früchte aus. wie halt alles von dir.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  7. Fantastic Tomaten. Gott kann alles probieren. Hamiiii

    AntwortenLöschen
  8. Deine Vielfalt - da macht ernten doppelt spass.
    lg Elfi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    super deine Tomatenernte.

    Ich glaube, dieses Jahr hätte ich kein Glück gehabt und habe deshalb auch keine angebaut......

    Wünsche guten Appetit

    liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen
  10. wenn ihr mitten august zu hause gewesen wäret, dann hättest du bestimmt nicht so viel geerntet, da irgendwelche mundräuber für abhilfe gesorgt hätten ;-D

    sehr schöne früchte und so eine große vielfalt, toll.

    lg patti

    AntwortenLöschen
  11. Sowas hätte ich allein schon zum angucken gern! Da mein Daumen nicht mal hellgrün ist bleibe ich lieber bei Saisonblumen für 99 Cent ...

    Lasst es euch schmecken!

    Lieben Gruss
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Wow was für eine Ernte...die sehen ja klasse aus,unsere versauern leider gerade im Regen..
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Ja also wo kann man die bestellen, von jeder 1 zwecks Geschackstest...
    *liebkuck* hihihi ich dachte ich versuche es, wenn du schon den grünen Daumen hast....meiner ist grau-grün also vertrocknet....
    ich pack das nicht....
    Liebe Grüße Lilli

    AntwortenLöschen
  14. Wow, Du hast ja ganz seltene Sorten. Bei mir fallen noch nicht 5 Kilo an, es fehlt noch SONNE!
    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
  15. Na die sind ja mal richtig lustig deine Tomaten und Paprika, schöne ausgiebige Ernte.
    LG von Christine

    AntwortenLöschen
  16. Haloo, tolle Ernte, falls Du noch Rezepte suchst- hier ein Link für Dich - einfach lecker - http://www.wdr.de/tv/servicezeit/essen_trinken/sendungsbeitraege/2010/0723/04_tomatenbrot.jsp

    Viel Spaß beim Tomatisieren ;-)))
    LG Matta

    AntwortenLöschen
  17. Ich kommentiere jetzt einfach einmal unter deinem aktuellsten Post (:

    Wow.
    Du kannst ja so wundervoll nähen.. was würde ich nicht alles dafür, dass meine Mama das auch so toll könnte (:
    Oder noch besser gleich ich !
    Ich hab jetzt richtig Lust auch einmal nähen zu lernen !
    Das lässt sich bestimmt gut neben der Schule einrichten ;D
    Wie lange nähst du denn schon ?

    Ach ich bin hin und weg von deinen Näharbeiten (:
    Und die Mäppchen, Taschen und Portemonnais.. hach.. einsame Spitze !

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Uiii wusste gar nicht das es so ulkige Tomatensorten gibt. Und die Paprika finde ich ja genial. Lilane hatte ich noch nie. Fröhliches weiterernten wünsch ich. LG Angelika

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Griselda,
    gibst du Samen (aus den Tomaten) ab?
    was zum Tauschen finden wir sicherlich.
    lG
    antje

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Tomatenernte - wo kann man denn so etwas? Wir hatten dieses Jahr überhaupt kein Glück damit.
    Die Tomaten sind zwar gewachsen und Kruatfäule gab es auch nicht, aber reifen wollten sie absolut nicht - bleiben einfach nur grün...
    Wünsche weiterhin so einen tollen "grünen Daumen".
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  21. Was für tolle Früchte Du geerntet hast! Und soooo lecker aus dem eigenen Garten :)
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen