Montag, 13. Juli 2009

sweet and nothing

Eigentlich hatte ich vor, am Wochenende mit dem Besuch der fernen Freundin Ellens Projekt zu starten-
aber irgendwie kam alles anders.
So saßen wir plaudernd in der Wiese, anstatt mit den Kindern kreativ zu werden.

Sweet - der Erdbeerlimes:

1 kg Erdbeeren pürieren
200 ml Wasser mit
400 g Zucker aufkochen, erkalten lassen, dazumischen
100 ml Zitronensaft dazu

Die eine Hälfte bekommen die Kinder so
und für die Erwachsenen kommt zur anderen Hälfte noch 250ml Wodka.

Schön kalt servieren
und den Sommer einfach gut finden.

Nothing- wirklich nichts bleibt davon mehr übrig.

Aber heute Nachmittag gehen wir das Projekt dann doch noch an.
:)

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem netten Nachmittag aus, nach leckeren Getränken sowieso und tolle Bilder hast Du mal wieder.
    Grüße Vanree

    AntwortenLöschen
  2. Mhm, sieht lecker aus!
    Mein nothing-projekt ist auch noch nicht verwirklicht ;-)
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  3. Oh das sieht ja sehr nett aus.. vielen Dank für das Rezept.. vielleicht probiere ich es gleich nächste Woche für ein Fest aus..
    lg
    emma

    AntwortenLöschen
  4. * G E N I A L *

    Ach wäre doch ich diese Freundin in der Wiese bei dir gewesen...


    Liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  5. der sommer ist einfach immer wieder so überwältigend.

    und ich glaube... nach erbeeren mit wodka würde ich auch nur noch in der wiese liegen.....!und alles wunderbar finden!

    grüße! und dann bis morgen.

    AntwortenLöschen
  6. Boah! Morgen kaufe ich wieder Erdbeeren. Dein Rezept probiere ich aus. Dabei schließe ich die Augen und lasse den Sommer einen schönen Sommer sein. :-) Danke für das leckere Rezept.

    Liebe Grüße,
    Rosefairy

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Griselda,

    von diesem Nachmittag hat mir M. in den den 7 Welten erzählt... sie hatte ganz glasige Augen beim erzählen.

    herzlich Judika

    AntwortenLöschen