Montag, 7. April 2008

Beutel für seabiscuit

Auf die Gefahr hin, euch zu langweilen: Das Mäppchenset für seabiscuit.
Aus altbekannten Stoffen.
Und altbekanntem Schnitt.
Fotografiert schon gestern, heute liegen bei uns nämlich 10cm Schnee!

Kommentare:

  1. Sehr witzig - langweilen - Du reibst es mir unter die Nase.....grins. Mal sehen, bald ist Söckchenzeit! Doppelgrins!

    AntwortenLöschen
  2. Was heißt hier langweilen.
    Deine Sachen sind nun wirklich alles andere als langweiligsie sind schöööön.

    Lieben gruß,Tonie

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhh...bitte langweile uns...*lach*
    Wunderschön...

    Glg, Chris

    AntwortenLöschen
  4. Langweilig, super schön, ich mag Deine Sachen total gerne und finde sie gar nicht langweilig, sondern eher inspirieren.

    Gruß Simau

    AntwortenLöschen
  5. Das Set finde ich toll! Verstärkst Du die Taschen? Wenn ja, was nimmst Du dafür? *malneugierigbin*

    Viele Grüße
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  6. @ Sylvie: Ja, die Täschchen sind innen mit Volumenvlies gepolstert und zum Außenstoff hin abgesteppt. Gerade bei kleineren Etuis ist es oft besser, die Füllung etwas herunterzusteppen, damit nicht zu viel Innenvolumen verlorengeht.
    Ich hab schon alles mögliche in den Taschen verarbeitet: Fleece, Dunstabzugshaubenmatten (dünn, aber stabil), verschiedene Freudenberg-Produkte. Es kommt auf viele Faktoren an, pauschal kann man selten etwas empfehlen.

    grüße von griselda

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde das Set auch alles andere als langweilig!
    Der Stoff gefällt mir auch ausgesprochen gut - wo bekommt man denn sowas?

    Also langweile uns ruhig weiter!


    LG dat Knuffelchen

    AntwortenLöschen