Montag, 28. Januar 2008

Weste


Auf der ellenlangen todo-Liste steht schon seit einiger Zeit eine Weste. Nachdem bei Sylvie und berry so schöne Gilets zu finden waren, hab ich mich auch mal an die Arbeit gemacht. Tief im Fundus (Sommer 96!) fand ich einen Schnitt, der so grafisch war, wie ich mir das für den gemusterten Stoff vorgestellt habe. Passt, wackelt nicht und hat auch kaum mehr Luft. Da passt höchstens noch ein dünnes Shirt drunter...


Die Burda International Ausgaben hüte ich wie kostbare Schätze. Tolle Schnitte, die ich immer wieder mal hervorkrame.

Kommentare:

  1. "Auf der ellenlangen todo-Liste steht schon seit einiger Zeit eine Weste."

    So geschrieben von Dir und diese Weste ist super und ich sage dazu nur, heute setz ich mich ins Nähzimmer und nähe mir die schon seit "einem Jahr" zugeschnittene Weste...nicht lachen, aber es ist wirklich so..., sah und wollte halt immer wieder was anderes...

    Lg, Frieda

    AntwortenLöschen
  2. Hey, richtig in Pose geschmiessen - super! Genauso wie die Weste, der Schnitt ist wirklich klasse - mal was anderes als die sonst üblichen Westenschnitte.

    Viele Grüße
    Sylvie, die Dich um Deine Burda International Sammlung ein wenig beneidet ;-)

    AntwortenLöschen