Montag, 9. Oktober 2017

Ludwig, eine Reisetasche von elbmarie

Ludwig: Das ist wohl die größte Tasche, die ich je genäht habe.
Als Frau Elbmarie mir im Sommer die Idee für ihren neuen Taschenschnitt gezeigt hat war ich ganz begeistert- genau so etwas hat sich mein Sohn für seine Festivals gewünscht. Seine alte Tasche war reichlich mitgenommen, da hat er sich wirklich strapazierfähigen Ersatz gewünscht.

Als ich dann beim Probenähen die Schnittteile ausgeschnitten habe hat die Tasche allerdings gar nicht mehr so groß ausgeschaut. Man braucht verhältnismäßig wenig Material.
Fertig ist sie aber durch die enorme Tiefe ein absolutes Raumwunder.

Ich habe Zeltplane verwendet, das ist derzeit mein Lieblingsmaterial für´s Taschennähen. Es lässt sich super färben, gut nähen und ist sehr strapazierfähig und schwer. Dabei aber nicht so dicht gewebt dass es beim Steppen Probleme gäbe.
Wenn ihr also irgendwo alte Rotkreuz-Zeltplanen bekommen könnt: Zugreifen!
(Eine Alternative wäre vielleicht der Faltenbalg den Silke oft verwendet hat,
den bekommt ihr bei Stoff am Stück.)


Der Innenraum ist durch den großen gebogenen Reißverschluss perfekt zugängig.
Den Innenboden habe ich aus LKW-Plane genäht.


Ludwig hat zwei Außentaschen, das hilft dem Sohn, etwas System in seine Packerei zu bringen. Wer Ludwig als geräumige Sporttasche nehmem möchte kann im großen Seitenfach gut die Schuhe unterbringen.

(Das Seitenfach ist in der Basisversion nicht enthalten, das ist eine Erweiterung für eher geübte Taschennäherinnen. Die Basisversion schafft man mit ein kleinwenig Erfahrung gut.)


Hier seht ihr, wie groß Ludwig ist.
Ich habe die Tasche übrigens NICHT verstärkt, das Material bringt genug Stand dass es sogar ohne Inhalt so gut seine Form hält.
Ich liebe es.

Auch für meinen eigenen neuen Taschenschnitt, der Mitte der Woche erscheint:


Diese Kombination aus Leder, Metallteilen und Zeltstoff ist einfach super :)

Sabines neuer Schnitt ist ab sofort in ihrem daWanda-Shop zu bekommen, wer am Wochenende auf einem der Stoffmärkte war hat vielleicht schon bei Kleinkariert einen Blick auf Ludwig werfen können.
Kleinkariert hat den Schnitt wie immer in Papierform auf den Märkten dabei.

Viel Erfolg, Sabine!
Das hast du prima gemacht.
Danke!

Kommentare:

  1. Sieht toll aus und finde ich super in der Kombi - sehr männertauglich :-) Da scheint viel reinzupassen! Ich gehe ja morgen mit deiner Tasche online und freue mich schon, dass sie endlich für alle verfügbar sein wird! Juchuuuu!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Noch nie habe ich eine Tache genäht und bin ganz begeistert von beiden Exemplaren. Vielleicht sollt ich mich auch mal trauen:O)
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anfängertauglich sind beide Taschen eher nicht- aber du bist ja sonst eine geübte Näherin. Trau dich!

      Löschen
  3. Beide Taschen sind herrlich anzuschauen - und vermutlich auch sehr einsatztauglich für Festival und Stadt. Ich werde wohl für meine Jungs nach Zeltplane Ausschau halten (letzte Woche musste ich ganz schnell eine Sporttasche kaufen (!), die Feuerwehrkleidung musste transportabel untergebracht werde). Und Deine neue Tasche - da bin ich ja schon gespannt!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OK, das Meiste ist schneller gekauft als genäht, stimmt.
      Dass Selbernähen aber grundsätzlich mehr Spaß macht brauche ich dir aber nicht zu erzählen......

      Löschen
  4. Deine neue Tasche sieht toll aus. Ich hatte mir eigentlich fest vorgenommen keine Taschenschnitte mehr zu kaufen aber da werde ich wohl nicht widerstehen können

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur zu. :)
      Wir freuen uns über jeder Taschennäherin!

      Löschen
  5. Eine geniale Tasche! Und der Gatte sucht gerade dringend nach einer neuen Reisetasche... ob ich es wagen soll? Ich habe da noch ein paar Meter derben Jeansstoff rumliegen, der müsste doch auch gehen...

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Jeans geht sicher gut und schaut lässig aus!

      Löschen
  6. Lidwig sieht super aus aber auf deinen neuen Schnitt bin ich auch sehr gespannt. Wird es auch ein Materialpaket geben?
    Liebe Grüße Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich werde ein paar Materialpakete mit den Lederelementen anbieten, solange halt der Vorrat reicht. Metallteile habe ich aber genug :)

      Löschen
    2. Danke. Schon gesehen und auch schon bestellt.
      Schon lange keine Tasche mehr genäht lol

      Löschen
  7. Ich brauche keine, aber werde beide nähen. Sucht! Was meinst du, wäre der Stoff gewachsen Canvas von funfabric geeignet. Aus diesem Material wollte ich schon immer etwas nähen.
    Gruss Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guck mal bei den Probemodellen die bei Sabine die nächsten Tage auftauchen, ich glaube da haben andere Probenäherinnen Oilcloth verarbeitet.
      Meine Neue wurde auch schon aus dem Material genäht, das geht gut.
      Das ist ein tolles Material!

      Löschen
  8. Endlich sehe ich mal, wie groß Ludwig wirklich ist!! Mit dir daneben hat man ein gutes Gefühl für die Proportionen der Tasche. Sie gefällt mir sehr gut, auch dein neuer Taschenschnitt reizt schon wieder sehr. Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ludwig ist genau richtig, nicht zu groß und nicht zu klein.
      Und innen größer wie außen :)

      Löschen
  9. Lust auf große Tasche nähen habe ich leider keine, aber sie ist genauso wie sie ist, super.Ideale Größe.
    Dein neues Modelll ist sehr schön, feine Henkellösung und diese versteckte Außentasche mag ich sehr, hatte meine Lieblingstasche.Und das Mittelteil kann man granbdios immer anders gestalten, das wird ein Hit!!!Kompliment.
    Viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Große Taschen sich sicher etwas sperriger unter dem Nähfuß, aber es lohnt sich!

      Und es freut mich dass dir meine Neue gefällt, ich habe diesmal egoistisch etwas für mich ganz persönlich entworfen. Ich wollte unbedingt ganz viele Außentaschen. Und das Mittelteil habe ich auf die Größe meines Siebdruckmotivs abgestimmt :)

      Löschen
  10. Sehr hübsch und das Material wie immer bei dir so schön und praktisch gewählt. Auf deinen neuen taschenschnitt freue ich mich und hoffentlich auf einen neuen Nähkurs nächstes Jahr. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Wow, die ist ja toll. Und das Material ist kja echt klasse! Womit und wie färbst du die Zeltplane? Dein neuer Taschenschnitt passt ja auch in mein Beuteschema. Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  12. Also, Ludwig habe ich schon in der Kombipack-Version gebunkert und viele Beispiele gesehen.
    Da ich auch gerne Zeltstoff (ne, ich glaube, es ist Zeltplane und bekommt man beim grossen Auktionshaus in vielen Farben) benutzte, finde ich Deine Version besonders schön. Das wäre auch was für Mann und Sohn ;-)

    ABER ganz besonders freue ich mich auf Deinen neuen Taschenschnitt,
    denn der passt perfekt in mein Beuteschema - ohne viel Gebamsel, aber mit diesen raffinierten Extras - i like ;-)

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Dein Ludwig ist wirklich eine Wucht (und wenn ich ihn jetzt so bei Dir sehe, dann weiß ich, warum Sabine auf meine Frage, ob mein Dackel reinpassen würde, nur meinte: "Locker")
    Dein Sohn ist auf jeden Fall ein Glückspilz.
    Und auf Deinen neuen Taschenschnitt freue ich sehr. Wieder so tolle Details- und mein Siebdruckmotiv in Groß könnte auch drauf passen *freu*

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe Dir ja schon geschrieben, wie toll ich Deinen Ludwig *g* finde.........aber Deine neue Tasche! Du weißt......ich bin ein Taschenfan......und ein Fan von Dir.....aber das Tagaryen-Wappen! Weltklasse!!!!!!!

    LG
    Karin aka Lina

    AntwortenLöschen
  15. Deine beiden Taschen sind total der Hingucker. Da ich demnächst verreise, hat es mir besonders deine Ludwig angetan. Kannst Du mir einen Tip geben, wo du die Zeltplane gekauft hast. LG Angela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Martina, sooo schön! Wenn ich nicht schon die Carpet-Bag als Reisetasche hätte, müsste ich glatt noch einen Ludwig nähen. Aber der neue Schnitt reizt mich sehr... Gleich mal weiterschauen. lg, Gabi

    AntwortenLöschen