Montag, 18. April 2016

Minietuis und Geldbeutel

Am Anfang des Frühjahres sitze ich mit schönster Regelmäßigkeit im Nähloch. Für Sommerklamotten fehlt noch der Sommer, wollige Winterstoffe mag ich keine mehr verarbeiten.
So habe ich mich die letzten Wochen mit Leder (geht zum Glück immer) und Kleinzeugs für "Glas und Faden" beschäftigt.

In Barbaras Laden verkaufen sich die kleinen Spiraletuis recht gut und ich habe schon wieder bunten Nachschub genäht. Sie sind als Schlüsselanhänger gedacht, genau passend für einen Labello. Oder sie werden als Geschenkgutschein-Verpackung hergenommen.

Zudem sind ein paar Geldbeutel entstanden, zwei für den Ellwanger Laden und zwei für den machwerk-Shop.
Greten sind doch immer noch die zuverlässigste Methode, mich aus einem Nähloch zu holen. Es macht einfach Spaß zu sehen, wie aus den vielen Einzelteilen ein Portemonnaie entsteht.


Außerdem habe ich mir ganz kurzentschlossen eine Covermaschine gekauft, ausgelöst durch einen Schnitt, der ohne Covernähte einfach nicht sauber zu nähen ist. 
Für mich der ultimative Shirtschnitt des Sommers.
Macht euch also auf eine Oberteilflut gefasst.....

-------------------------------------

Und ich habe endlich einen Instagram-Account - das ist für mich vor allem eine großartige Möglichkeit schnell und unkompliziert kleine Filmchen hochzuladen. Wenn ihr also mal gucken wollt wie eine Rollsaumschnecke funktioniert oder den Dreifachtransport der Pfaff 335 in Aktion sehen wollt:
Ich bin dort unter frau_machwerk zu finden.

Kommentare:

  1. ich habs geahnt, dass eines Tages eine Cover bei dir einziehen wird, welche ists geworden? viel Spaß damit
    lg
    monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Babylock, sicher ist sicher. Ich stell sie aber bei Gelegenheit nochmal vor.

      Löschen
    2. wow,gute Wahl, freu mich auf die Vorstellung
      lg
      monika

      Löschen
  2. Die Mini-spiralmäppchen sind klasse! Die würden sich wahrscheinlich auch super für den Traubenzucker eignen, der immer mit muss bei uns. Schöne Idee!
    Und die Greten :-) sind wunderschön. So eine möchte ich auch haben. Meinst du man kann Leder für die Grete auch mit einer normalen Maschine nähen?

    Liebe grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Ledergreten habe ich bis vor einem Jahr mit meiner alten Pfaff genäht. Bei dickerem Leder muss man eventuell auf die Absteppung am Rand verzichten und/oder dort das Leder etwas anschärfen (dünner hobeln) damit sich das schön legt. Aber es geht.

      Löschen
  3. Liebe Martina, eine Cover.......schön, freu mich schon auf Deine nächsten Einträge.
    Ansonsten schicke ich Die ein paar Sonnenstrahlen, liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirkt!
      Hier ist es jetzt nur noch locker bewölkt... :)

      Löschen
  4. Glückwunsch zur Cover!
    Die Spiraletuis sind ja lustig, die gefallen mir gut. Deine Greten ebenso.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zur Cover. Auf Instagram habe ich dich bereits gefunden und deine Filmchen schon gesehen. Die Minispiralmäppchen sind einfach nur süß.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie niedlich sind die denn?
    Ich finde ja deine Spiralmäppchen ja eh so klasse (und ich werd sie NIE selber hinbekommen! =) ), aber die sind der Knaller ... ^.^

    AntwortenLöschen
  7. Spiralmäppchen muss ich auch noch mal ausprobieren, aber in etwas größer für Stricknadeln. Und ich bin supergespannt auf die Coverlock-Projekte. Ich darf momentan noch Gretes Maschine nutzen, ist schon eine tolle Ergänzung zum sonstigen Maschinenpark ;-)
    Die Instagram-Filme finde ich übrigens super!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Bin durch Zufall auf deine Seiten gelandet und bin begeistert von den schönen Näharbeiten. Werde von nun an öfter hier vorbeischauen.
    Liebe Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo !!
    Die Spiralmäppchen in klein sind ja sensationell - die Idee mit dem Labello super !! Wie wärs denn da mal mit dem Schnitt, Tipps zum nähen ?? Liebe Grüße aus Österreich Helene

    AntwortenLöschen
  10. Oh die Spiralmäppchen sind ja süß und im Nähloch bin ich auch gerade
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen