Montag, 14. Dezember 2015

Double Gauze: Eine Tunika

Die liebe Grete hat ja schon öfter über Double Gauze geschrieben und sehr geschwärmt- aber so richtig kann man ihre Begeisterung nur nachvollziehen, wenn man das selbst mal verarbeitet hat.

Bei dem Stoff handelt es sich um zwei miteinander verbundene Stoffschichten, einzelne Fäden der Rückseite binden im losen Abstand die Vordereite an. Die beiden Lagen sind locker gewebt und sehr leicht, aber wegen der eingeschlossenen Luftschicht dazwischen wärmen sie erstaunlich gut.
Ganz toll finde ich die sauberen Stoffkanten, die muss man bei einem Borderprint wie hier nicht einmal umnähen.
Überhaupt: Der Druck.
Ich bin ganz verliebt in die verwaschenen Farben und die cappuccinofarbenen Kanten. Das würde ich bei Gelegenheit mal gern mit eigenen Mitteln auf einer anderen Qualität nachstellen.
Die aufgedruckten Glitzersplitter habe ich mit Steppstichen umrandet und so das rehbraun nochmal im Stoff auftauchen lassen.
Ich hatte gerade genug Stoff für eine Tunika für meine zierliche Tochter. Ich überlege aber gerade, ob ich mir  nicht aus der dunklen Farbstellung noch ein eigenes Oberteil nähen soll.
Da ich schon seit Jahren selten Hosen trage fehlen lässig-längere Oberteile völlig in meinem Kleiderschrank.

Schnitt: Aus einer älteren Burda, leider ist mein Schnitt nicht beschriftet.
Den Stoff gibt es bei Eva in hell und dunkel.
Grete hat ihn sogar in Uni!
(Achtung: Double Gauze liegt nur 110 cm breit, man braucht also für ein Oberteil mindestens Hüftumfang + Ärmelbreite+ 10 cm Sicherheit. Dann kann man den Borderprint als Abschluss nehmen.

Kommentare:

  1. Schön, das du einmal über dieses Material schreibst, bis jetzt hatte ich nur eine vage Vorstellung davon und hielt es eher für einen Sommerstoff. Interessieren würde mich noch wie er sich beim Waschen verhält.Besonders gut gefällt mir die Stickerei, sie gibt dem ganzen einen etwas sportlicheren Touch, sehr schön.

    herzliche Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  2. cooles Teenieteil, die Akzente hast du super gesetzt, das Material könnt ich mir auch für eine Verlaufsfärbung, wenns das natura gibt

    lg

    monika

    AntwortenLöschen
  3. Ich kannte bisher Doppelgewebe viel schwerer, aber bin da sicher nicht mehr auf dem neuesten Stand.Das Handumsticken in Mocca gibt dem Ganzen aber auch den letzten Pfiff!
    viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  4. Bin total begeistert und würde am liebsten sofort solch einen Stoff bestellen... voll meins!! Danke!!!
    viele liebe Grüße und eine schöne Weihnachstzeit für dich.
    Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Wie hübsch!! Mal ein ganz anderes Stöffle.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Schaut klasse aus, und witzig ist, dass ich gerade gestern bei Grete bei den Double Gauze geschaut habe und schon überlegt hatte, was ich damit anstellen könnte.

    AntwortenLöschen
  7. Als bekennende Hosenträgerin würde ich die Tunika sofort dazu anziehen..., sehr, sehr schön geworden und ein interessanter Stoff, von dem ich bisher keine Ahnung hatte ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  8. Der Stoff hört sich sehr interessant an und die Tunika daraus ist sehr schön geworden.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön und zart - sowohl von den Farben als auch vom Material.
    Nachdem ich mich in Gretes Shop festgelesen habe, werde ich wohl wieder bei Ihr vorbeischauen müssen:)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Eine wunderschöne Tunika! Der Farbverlauf ist toll und die Farbe mit der Stickerei wieder aufzunehmen, macht es perfekt. Obwohl Grete die Stoffe hat, hab ich noch nichts davon verarbeitet. Ich bin immer mal drumherum geschlichen und hab sie gestreichelt; Vor allem hab ich sie eher unter "Sommer" einsortiert. Aber eigentlich ist das Blödsinn, mit dickem Strick darüber müsste das auch toll aussehen.
    Ich wünsche Dir nich einen hoffentlich entspannten Rest-Advent und ein wunderbares Weihnachtsfest.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin sprachlos, so eine schöne Tunika!!! Und besonders toll finde ich Deine Handstickerei! Einfach super!
    Hab schöne Weihnachten
    Dorthe

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    das sieht so schön locker, luftig und bequem aus! Sicher ein Lieblingsstück ... ich habe hier noch Double Gauze für einen Loop liegen ... immer noch nicht angefangen, weil ich die 110 cm Breite übersehen hatte und nun stückeln muss und seitdem ich das weiss, liegt es und wartet ... so viele hunderte anderer Projekte im Kopf :-).

    LG Saskia

    AntwortenLöschen