Mittwoch, 7. Oktober 2015

MMM: Burda 6911

Burda 6911, das ist ein Einzelschnitt, den es *glaube ich* ähnlich mal in einer älteren Knip gab.
Mein neues Knotenkleid.
Meine Freundin Heike hat den Schnitt gekauft- war aber eher enttäuscht. Deshalb habe ich auch erst mal ein Probemodell genäht. Und das war eigentlich schon gut tragbar.
Gut- die Rückenpartie saß wie so oft etwas eng, aber das lässt sich ja problemlos anpassen. Ungewohnt war, dass ich auch die Schulter um 1,5 cm verbreitern musste. Aber der Rest?
Ein phänomenal raffinierter und einfacher Schnitt.
Vorne ist das nur ein in sich gewundenes Schnitteil mit einer Naht in der vorderen Mitte. Hinten müssen manche vielleicht Abnäher reinbasteln, aber bei mir sitzt das so.
Die geschlungene Brustpartie ist supereinfach zu nähen, das sieht man ihr echt nicht an.
Heike hat es gestört, dass die Teilungsnaht bei ihr nicht genau unter der Brust verläuft. Aber ich glaube, dass das nicht so gemeint ist.
Auch bei einem klassischen Burdacup B ist das keine Empirenaht.
In dem Muster fällt das auch nicht sehr auf- deshalb würde ich 6911 nicht aus zu grafisch-klaren Stoffen nähen.
Der weiche und schön fallende Rippjersey war aber perfekt für den Schnitt.
Und so mache ich mit morgen auf den Weg nach Leipzig, dort werde ich die nächsten Tage Workshops im Stoffekontor geben.
In dem Kleid.
Mit dem ich dann für den Winter in Serie gehe.

Mehr gut gekleidete Frauen gibt es bein MMM, dem Catwalk der Nähnerds.
In dem Katharina ein Kleid zeigt, dass ich auch so-fort nachnähen würde!

Kommentare:

  1. Das sieht aber wieder mal gut aus und steht dir hervorragend, Martina! Ich kann gut verstehen, dass da noch ein paar weitere Kleider kommen werden und bin gespannt, sie zu sehen. Viel Spaß in Leipzig! Das wird bestimmt wieder für alle ein superschönes Erlebnis!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid gefällt mir sehr gut. Die Jacke dazu auch. Wo findest du nur immer so schöne Stoffe?
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Hey Frau Machwerk läuft in Leipzig ein! Da werden se aber gucken!!! Tolle Frau in tollem Kleid - das eine sehr schöne Brust/Decolletéefrom hat! Das klasse Jäckchen daz: perfekt! Also ich kann mir das Kleid auch an Heike gut vorstellen - aber jeder muss ja urselbst fühlen, was zu ihm passt und wie er ganz er selbst ist!

    leibe Grüße an dich - und auch an Heike - und an Leipzig!

    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Heike probiert das sicher nochmal aus.
      Das passt nämlich auch bei größeren Oberweiten ganz gut- wenn man sich nicht von der Naht stören lässt. Aber die verschwindet meiner Meinung nach auch in der Drapierung oder wird vom Muster geschluckt......

      Löschen
  4. Toller Schnitt , Der Passt super zu Dir :))
    Klasse

    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Das ist das perfekte Herbstoutfit, irgendwie elegant und sportlich zugleich. Du bist wirklich ein Kleidertyp.

    Ich wünsch dir eine schöne Zeit in Leipzig, ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. mhmm, auf den ersten Blick war ich sehr begeistert von der Knotenfront.
    Bei der Nahansicht der Brustpartie fällt die Naht aber doch auf, ich glaube, das würde mich auch stören. :(

    AntwortenLöschen
  7. Martina, Du hast recht. Als ich gerade Dein Kleid sah, wußte ich, was Du meinst. Der Schnitt ist auf den ersten Blick wirklich sehr ähnlich und auf den zweiten Blick doch wieder ganz anders. Ich würde mich freuen, wenn Du mir den Schnitt mitbringst. Dein Schnitt gefällt mir, der Stoff passt aber auch super zu dem Schnitt und ist genau Dein Stil. Das sind Deine Farben - ganz klar. Ich komme übrigens an beiden Tagen nach Bochum. Freue mich schon drauf. In welchem Hotel bist Du? Schreibst Du es mir als Mail? Dann würde ich mich auch da einquartieren. Wir könnten abends noch einen Wein zum Absacken trinken. Was meinst Du?
    Viel Erfolg in Leipzig
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön ist Dein Kleid, auch die Länge ist perfekt. Bei deinem Stoff fällt die nahtführung nicht weiter auf, bei einem dezenten Stoff wäre das anders und könnte schon irritieren. Du hast jedenfalls den perfekten Stoff gewählt, schaut klasse aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. ich glaube selbst nicht,dass ich diese zeilen schreibe, aber du hast mir lust auf ein knoten- und ein jersey- kleid gemacht:-))!
    ins besondere,weil ich sowieso slavischen schmalrücken habe, wird bestimmt sofort gut passen.
    dein kleid sieht super schön aus und passend zu dir.
    viel spass bei workshops!:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S. knip und onion gefallen mir in ihrem knotenfall nciht so wie dieser.

      Löschen
    2. Ja, dann passt dir das sicher gut- verschmälere vielleicht auch den Halsausschnitt um 2 cm , du kannst das aus der HM rausnehmen. Das VT verträgt einen schmäleren V-Ausschnitt auch recht gut.
      So ein raffiniertes Drehteil- das wird dir gefallen.

      Löschen
  10. Also okay - ich überlegs mir nochmal und vielleicht geb ich dem Schnitt ja nochmal ne Chance. Mal sehen, ob mir ein passendes Stöffchen in Fürth begegnet...
    Dein Kleid ist jedenfalls sehr schick und für das WorkshopWochenende in Leipzsch' genau das richtige!

    <3-lichst
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werden wir uns auf dem Stoffmarkt zusammen gucken. Für eine 3/4-Armversion hat tatsächlich ein Coupon gereicht!

      Löschen
  11. Also erstmal: das Kleid steht Dir echt klasse, gefällt mir total gut, auch der Stoff. Aber wie hast Du es hinbekommen, den Ausschnitt so "klein" zu halten? Ich habe mir bereits 2 Shirts nach diesem Schnitt genäht, und muss immer ein Top drunter ziehen. Ich bin zwar nicht sonderlich verklemmt, was tiefe Ausschnitte angeht, aber ich mag es definitiv nicht, den BH vorne blitzen zu sehen, das ist mir dann doch zu tief.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Ausschnitt an der Bruchkante des Belegs mit einem Streifen Vlieseline undehnbar gemacht :)
      Dann kann das nicht leiern und alles bleibt an Ort und Stelle.
      Zusätzlich habe ich einen kleinen unsichtbaren Stich oberhalb des Knotens gemacht, dann kann das auch nicht auseinanderfallen. Im Gegensatz zum Onionknotenkleid ist das absolut züchtig und ohne Shirt drunter tragbar.

      Löschen
  12. Liebe Martina,
    das Kleid sieht sehr raffiniert aus und wirkt an dir super schön.
    Ich bin ja eigentlich eine klassische Jeansträgerin, bekomme aber immer mehr Lust auf Kleider. Danke, dass du immer wieder solch schöne Modelle präsentierst.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Jerseykleider sind so viel bequemer als Jeans! :)

      Löschen
  13. Das musste für sich stehen.
    Dein Outfit: Kleid, Stiefel, Lammfell(?)jacke - besser gehts nicht.
    Viel Spaß bei den Workshops und liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. die Knoten lassen dich nicht los, chic die Jacke dazu, und wer kommt schon ohne Änderungen aus, viel Spaß in Leipzig
    lg
    monika

    AntwortenLöschen
  15. Dein Kleid ist toll geworden! Steht dir ausgezeichnet.
    Und die Haustür, vor der du da stehst, ist ja raffiniert - gefällt mir :)
    Lg und ein schönes Wochenende
    Sternie

    AntwortenLöschen
  16. Wieder ein tolles Kleid! Ich hätte den Stoff niemals nicht angefasst, aber bei sieht das immer schick aus! Hinreißend es du so zauberst.
    Liebe Grüße, Sylvie

    AntwortenLöschen
  17. Oh, ich glaube diesen Schnitt brauche ich auch. Ich suche ja schon länger nach dem perfekten Knotenschnitt. Bei Ceduna ist mir der Rockteil zu schmal, der Onionschnitt ist leider sehr tief ausgeschnitten und das Knotenkleid aus der Nähmode ist zu weit - auch das Armloch.
    Dein Kleid sieht zauberhaft aus und steht Dir sehr gut.
    Viele Grüsse von der Ostsee Frauke

    AntwortenLöschen
  18. Wie immer ein tolles Stück aus der "Machwerkstatt"....es steht dir super und mit dem Jäckchen drüber ein Hingucker!
    Hab ich schon mal erwähnt, dass ich deinen Blog lieeeeeeeeeeeeeeeeeeebe? Nein, na dann weiß du es jetzt ;o))
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  19. Das Kleid und das Muster passen sehr gut zusammen, gefällt mir sehr gut und es steht Dir ausgezeichnet!
    Schönen Sonntagabend und liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
  20. Ein tolles Kleid für den Herbst, gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen