Montag, 6. Juli 2015

Reiseetui - ein Ebook

Diesen Organizer habe ich euch ja schon letzte Woche kurz vorgestellt- hier ist nun das eBook zum Reiseetui.
Diesmal habe ich eine ganze Reihe von Prototypen genäht, einfach weil es so viel Spaß gemacht hat die Stoffe zu kombinieren. Und weil das Reiseetui so flüssig zu nähen ist.
Auch meine Probenäherinnen haben in rekordverdächtig kurzer Zeit die Anleitung getestet und tolle Ergebnisse gemailt. Vielen Dank!
Die Schnittteile sind allesamt bemaßt und schnell zugeschnitten, vor allem wenn man mit Rollschneider und Lineal arbeitet. Bei so geraden Teilen ist das eine enorme Arbeitserleichterung.
Dann bleibt viel Zeit zur individuellen Gestaltung mit Zierstichen ( gut, das kann meine alte Pfaff nicht so gut) , Bändern,  Anhängern und Paspeln wie in diesem Beispiel:
Wer dieses Jahr nicht so weit wegfährt kann mit der Hülle auch einen Reader mit an den See nehmen:
Und wer verreist kann sich aus dem zweiten übrigen Band des Reißverschlusses einen passenden Geldbeutel für die Urlaubskasse nähen:

Die Anleitung gibt es ab sofort im Shop und bei daWanda.
( Im Shop könnt ihr mit Paypal zahlen und die Anleitung gleich herunterladen.)


Vielen Dank an


  • Grete, die innerhalb eines Tages nach Erhalt der Anleitung Tula Pinks Hirschen vernäht hat:
  • an Kathrin für zwei tolle Beispiele und ein scharfes Auge für alle Arten von Fehlern:
  • Frau Elbmarie für den perfekten Einstz eines alten Cath Kidston Schätzchens:
  • Sandra für die wunderbare Kombination von besonderen Materialien:
  • Katharina, mit einem Beispiel aus grünem veganen Leder:
  • und Barbara, die gekonnt Canvas mit echtem Leder kombiniert hat:
  • und an meine Eva vom kleinen Stern, mit der es so viel Spaß macht Stoffe auszusuchen!

Kommentare:

  1. Guten Morgen! Schon gekauft, wo ich doch so darauf gewartet habe. Vielen Dank!
    Da musste ich doch mal wieder bei dir zuschlagen.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Klasse und Herzlichen Glückwunsch . Die Idee finde ich super . Wenn ich doch mal eines brauche , weis ich ja wo ich den Schnitt finde ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll! Auf diese Anleitung warte ich schon seitdem du das Etui zum ersten mal gezeigt und verschenkt hast. Lieben Dank und viele Grüße von Eike

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, also das sieht wirklich ganz hervorragend aus. Bin zwar eigentlich grad super im Stress und hab so viel Sachen, die ich nähen sollte, aber vieleicht näh ich stattdessen einfach zum Spaß was kleines für mich...
    LG Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Vorfreudeprojekt für den Urlaub ist nicht das schlechteste......
      Mach mal!

      Löschen
  5. Liebe Griselda,
    bereits gekauft (sieht SUPER aus!) und dann mit Schrecken festgestellt, dass ich in deinem Shop dazu zu kurze Reßverschlüsse gekauft habe. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe dir noch eine Nachricht dazu geschickt.
    Liebe Grüße und vielen Dank für die tollen Ideen!
    Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem, ich habe das korrigiert.
      Du solltest die Meterware morgen bekommen wenn die Post wieder richtig liefert.....

      Löschen
  6. Sieht klasse aus - schaffe ich zwar nicht mehr vor dem Urlaub - kommt aber auf meine "all-time-to-do" :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön, dass macht sofort Appetit auf Urlaub! und ganz ohne Knöpfe!!!
    Die Stoffe deiner grauen Kombi sind toll. Von wem sind die oder gehören die gar nicht zu einer Serie?
    sonnge Grüße von karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die grauen Stoffe sind aus verschiedenen Serien, das mit den Strahlen ist irgendwas vom letzten Jahr aus dem Stoffsalat ( "Glimmer"?), der Stoff mit dem Pariser Stadtplan ( den sieht man gar nicht richtig) ist von Eva, genau wie das Wachstuch außen.
      Und klar: Keine Knöpfe. :)

      Löschen
  8. Super! Ich freue mich ja schon auf die vielen Etuis und Gretes, die bei uns im Nähworkshop mit dir entstehen werden. Ich habe mein Etui ja schon genäht, aber vielleicht traue ich mich ja doch noch an ein weiteres ran - so etwas ist ja ein wunderbares Geschenk für Freunde, Familie etc. :-)
    Ich freue mich sehr auf den Workshop mit dir! Bis bald in Heidelberg!
    Susanne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das neue Etui ist eine echte Weiterentwicklung von dem, was wir letztes Jahr zusammen aus dem Handgrelenk geschnitten haben. Du kannst dann wieder zwei Mappen parallel nähen, zusätzlich eine als Geschenk. Aus den 130 cmReißverschluss bekommt man ja 2 Reiseetuis raus.

      Löschen
  9. Wow, das ist ja was Tolles!
    Sicher auch eine tolle Geschenkidee!

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. In gedeckten Farben kann man das auch super an Männer verschenken!

      Löschen
  10. Und jetzt nur noch:
    AB IN DEN URLAUB ;))!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freu mich, dass mit der Mappe ein klitzekleiner Teil von mir deine große Reise mitmachen darf.....
      Dein Ding ist so toll geworden- Danke nochmal!

      Löschen
  11. Ein tolles Etui, ich glaub' so was könnten wir noch für den Urlaub brauchen. Und der extrabreite Reißverschluss, den ich für die Grete gekauft hab, findet hier auch noch mal Verwendung.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau- vielleicht passt dein Etui dann auch farblich zur Grete :)

      Löschen
  12. Oh, das Etui ist soooooooooooooo schön!!!!
    Habe so viele Stoffe, die sich dafür eignen ....
    Ich kämpfe um einen Platz in Aalen!!! :-)

    Liebe Grüße
    Corina

    AntwortenLöschen