Montag, 15. Juni 2015

Taschen und Geldbeutel nähen

Bei meinem letzten Besuch in Anjas Stoffekontor habe ich 75 cm eines sehr grob gewebten Baumwollstoffes mitgenommen, in die unglaublich robuste und ausdrucksstarke Qualität habe ich mich sofort verliebt.
Die Meterware ist nicht billig, sie wurde deshalb bis zu letzten Rest zu einer netten kleinen Kollektion vernäht.

Haha- eine Kollektion aus 75 cm Stoff und etwas Leder?
Ja, das geht. Guckt mal:

Aus etwas mehr als 40 cm  habe ich einen Shopper genäht, die Streifen habe ich dabei so gesetzt, dass an der Seite noch ein Stück für zwei Geldbeutel übrig blieb.
Beides habe ich mit schwarzem Nappa kombiniert- das glatte Leder ist so schön zu dem grob strukturiertem Stoff.
Aus dem 30 cm langen Rest habe ich eine Anna geschnitten. Die Länge hat nicht ganz für einen kompletten Taschenkörper gereicht, deshalb hat sie ebenfalls einen Lederboden bekommen. Die Klappe wurde kürzer als im Original, das gab Platz für ein Mappenschloss. 
Und Metallecken, die passen da ganz gut dazu.
Auch hier: Der Rest wurde zu einem netten Täschchen verarbeitet. 
Die Tochter findet den Shopper toll, ich mag am liebsten die Geldbeutel- sie liegen durch den groben Stoff ganz besonders gut in der Hand. Und die Lederecken passen gut zum rustikalen Charakter des Stoffes.

Und sonst so?
Eine Tasche für eine sehr geduldige und nette Kundin:
Das grobe gewaschene Leinen habe ich auf dem Stoffmarkt gekauft.
Zusammen mit den Lederakzenten gefällt mir das richtig gut als Tasche für alle Gelegenheiten.
Schlicht, aber nicht langweilig.

Es sind noch mehr Sachen entstanden, aber gerade nähe ich mehr als dass ich fotografieren und Bilder bearbeiten kann.
Außerdem hätte ich noch gern einen zusätzlichen Tag zwischen Sonntag und Montag. Zum lesen, grillen und eisessen.......

Kommentare:

  1. Deine Kollektion trifft genau meinen Geschmack. Grob gewebter Baumwollstoff und dazu das Leder - einfach wunderschön!
    Auch die Kundin wird sehr zufrieden sein mit ihrer neuen Taschen. Geduld zahlt sich aus ;-)

    Hab einen guten Montag - vielleicht ja mit lesen... grillen und Eis essen ist bei diesem Regen nicht so der Hit!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück regnet es( noch) nicht.
      Gleich gehe ich in den Wald und hole Holunderblüten, der blüht fast 3 Wochen später als bei euch. Das Klima bei euch unten am See ist einfach besonders gut, trotz des aktuellen Regens....

      Löschen
  2. Wunderschön - wie immer ein Genuss, deine Werke zu sehen! Die Kombi mit dem Groben und dem Leder ist klasse. Sehr gelungen! (Und über deine Teilnahme bei der Sommerpost würde ich mich natürlich sehr freuen ;-))
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. wieder eine tolle kollektion, mir gefallen sehr die lederecken am Geldbeute,
    lg
    monika

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Taschen-Set! Ich mag Deine Lederkombinationen auch sehr ;)

    Und ich bin ganz Deiner Meinung... Ein "Zwischen-Tag" , der von jedem variabel gehalten werden sollte, der müsste wirklich mal eingeführt werden ;)))))

    Viel Erfolg bei der Holunderblüten-Ernte!

    Liebe Grüße vom Schlottchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für den sommerlichen Extratag könnten wir dann die Hälfte des Novembers ersatzlos streichen, oder ? :)

      Löschen
  5. Wow! Wie immer eine Augenweide! Tolle Stoffkombinationen, perfekt genäht (werde ich so etwas jemals hinkriegen?), einfach super!
    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  6. Sehr inspirierend!
    Wunderschön umgesetzt..
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  7. Ich bewundere dich sehr. Alle Taschen eine Augenweide.
    Herzlichst Christine

    AntwortenLöschen
  8. Das nennt man dann wohl Stofftetris *gg . Oder ?? Ich finde deine Taschen und Geldbörsen sehr gelungen . Und der Stoff schaut super aus . Genau mein Fall . Klasse
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stofftetris- der Ausdruck gefällt mir. :)

      Löschen
  9. Wow ... sooo sooo schöne Taschen!
    Herrlich, wenn man den Stoff so gut aufbrauchen kann.
    Was wird denn aus deinen Holunderblüten? Gelee, Sirup ... Hmm?

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sirup.
      Wir brauchen die letzten Jahre sehr viel- Holunderwasser hat die Apfelschorle als Familiengetränk inzwischen locker abgehängt. Aber Gelee wär auch mal eine Idee!

      Löschen
  10. Alle Taschen und Beutel sind dir wieder einmal total gut gelungen! Die Kombination mit dem Leder sieht toll aus und ist vermutlich im Gebrauch auch sehr praktisch!? Ich mag solch klassische Taschen sehr: da lohnt sich die Arbeit und man kann sie lange, lange tragen...
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Deine Taschen sind mal wieder reine Augenweiden. Die Lederakzente machen alles wieder total interessant.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  12. Die Kollektion ist genial geworden!

    AntwortenLöschen
  13. Eine echt tolle Kollektion, das ist ein richtig schöner Stoff.
    Mit dem Leder in kombination sieht das richtig toll aus.
    Auch die passenden Täschchen wären genau das richtige für mich ;)

    AntwortenLöschen
  14. Hihi, an DEM Tag lade ich Dich dann zum Eis ein und bezahle es aus dem Geldbeutel, den ich in der Woche vorher an DEM Tag genäht habe... :-)
    Eine tolle Kollektion hast Du genäht. Die Metall- und Lederecken zu dem groben Stoff - ganz klasse.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  15. Hi Martina,
    der grobe Baumwollstoff sieht toll aus, gelungene Kollektion!

    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  16. Sehr, sehr schön! An sowas trau ich mich noch nicht. Hab noch nie Reisverschlüsse genäht und überhaupt tu ich mich noch schwer. Bin eben eine blutige Anfängerin ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Reißverschlüsse einnähen kann jeder, der ein Füßchen wechseln und geradeaus nähen kann. Das ist mit der Meterware so einfach. Trau dich!

      Löschen
  17. Wie immer perfekt und wunderschön...und alles aus schlappen 75 cm...
    Liebste Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  18. Gerade dein letzter Wunsch nach dem zusätzlichen Tag trifft es voll ins Schwarze, deine Tasche etc sind wie immer sehr schön (-:
    LG G

    AntwortenLöschen
  19. Die Kollektion sieht echt toll aus! Erstaunlich was man aus 75 cm machen kann.
    LG Antje

    AntwortenLöschen
  20. Wunderschöne Kollektion... und ja bitte, den Tag brauch ich auch !

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin begeistert - tolles Material, wunderschön verarbeitet. Brava!

    AntwortenLöschen
  22. Seelenschmeichlerfotos! Hach, was treibts das Lächeln aufs Gesicht! Danke fürs Herzeigen!!!Liebe Grüße aus dem POtt;)

    AntwortenLöschen
  23. Bei dem zusätzlichen Tag bin ich sofort dabei - vielleicht sollten wir mal eine Volksabstimmung zu dem Thema laufen lassen?!

    Schicke Täschchen hast Du wieder gezaubert!
    Und ich muss ja sagen: Deine Nähkünste in Ehren, aber was ich bei Dir immer am allermeisten bewundere, ist Deine Stilsicherheit. So. Musste mal gesagt werden.
    Liebe Grüße
    Katrin (stil- und ziellos)

    AntwortenLöschen
  24. Hach, bei den Bildern würde ich mich am liebsten an die Nähmaschine setzen und sofort loslegen. Bald wieder... Die Kollektion gefällt mir besonders gut. Hach...

    AntwortenLöschen
  25. Ach du Fleißige, toll was wieder entstanden ist!!!!!!!!!!! diesesr 8 e tge der woche fehlt hier auch gerade ungemein. Flinke Grüße karen

    AntwortenLöschen
  26. Der grobe Stoff und das Leder - Ein Traum.
    Ich dachte Du hast bereits zwei Tage zwischen Sonntag und Montag in der Du
    die vielen Sachen nähst, die Du hier zeigst.
    herzlich Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen
  27. Die Taschen sind ein TRAUM!!! Echt schön....sag mal mit welcher Nähmaschine näher du?

    Liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    AntwortenLöschen
  28. Hach, ich bin hin und weg von Deinen tollen Sachen! Da wagt man sich kaum einen Favoriten zu nennen, weil alles so schön ist! Aber ich mag auch am liebsten die Geldbeutel! Mit den Lederecken sieht das so genial aus! Wahnsinn!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen