Freitag, 6. März 2015

Eine Rucksack wird zur Tasche. Und wie es dazu gekommen ist.


"Wie kommst du eigentlich auf deine Taschenschnitte?" werde ich manchmal gefragt.
Darauf weiß ich in der Regel keine rechte Antwort.
Inspirationen kommen überall her: Aus Zeitschriften, von der Straße, manchmal sind das Anregungen von Kundinnen (wie bei der Julie) oder die Umsetzung einer technischen Herausforderung (wie bei den Geldbeutelschnitten.).

Im Falle der neuen Tasche ist die Inspiration ganz klar einzugrenzen:
Da kam das Trendthema Rucksack ( den man zur Tasche umbauen kann) mit einer Packung Celebrations zusammen und es macht *klick*.

Damit war die grundsätzliche Bodenform des neuen Schnittes geboren.
Der Boden ist rund, so kann die Seite der Tasche zur Frontansicht des Rucksackes werden, wenn man das Gurtband etwas anders einhakt. Die Tasche kann quer getragen werden und mit etwas kürzerem Träger als klassische Handtasche, je nachdem wo der verstellbare Träger eingeklipst wird.

Diesen Prototypen hatte ich dann im Januar im Heidenheimer Workshop dabei.
Das erste feedback war so positiv, dass gleich ein paar mutige Teilnehmerinnen das neue Modell ausprobieren wollten.
Einige gute Ideen sind so mit eingeflossen: Zum Beispiel die Diebsahlssicherung, falls man den Rucksack mit nach untem gelegtem Verschluss trägt. Da wird ein am Zipper befestigter Schlüsselring mit beim Bodenriegel mitgefasst.
Andere Anregungen kamen dann von meinen Nähfreundinnen. Die zum Beispiel darauf bestanden, dass der Schnitt um die vergrößerte Machtbeutelversion ergänzt wird.
Die zeige ich euch dann aber am Montag, wenn dann auch der neue Schnitt erscheinen wird.

Der Stoff ist übrigens von Joel Dewberry (via Stoffekontor), guckt mal wie je nach Tragevariante immer wieder ein anderer Musterausschnitt vorne ist. 
Hirsch, Blüten oder die Vögel: Nett, oder?

Kommentare:

  1. Superschön - wie übrigens alle Deine Schnitte, die ich bis jetzt habe... Wann dürfen wir mit dem neuen EBook rechnen? das wäre eine Tasche für unseren Urlaub...

    Liebe Grüße aus dem Saarland
    Susanne Prieß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Mann kann das ganze technische Drumherum am Sonntag erledigen,
      dann kann das eBook am Sonntagabend im Shop sein und am Montagmorgen bei daWanda.
      Und ja: So variabel ist die Tasche super für einen Urlaub!

      Löschen
  2. Der ist ja wahnsinnig toll.
    Super durchdacht.
    Ich freue mich auf diesen schnitt.
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  3. Eine echt tolle Idee! Wie gut dass wir dich haben. So tolle Ideen haben ja nur wenige.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie genial! Gefällt mir sehr, sehr gut - die Tasche/der Rucksack hat dieses gewisse Etwas - wie eigentlich alle Deine Taschen! Da freue ich mich schon auf Montag und auf den Schnitt - ich brauche sowieso wieder eine neue Tasche für den Frühling!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Also diese Tasche/ Beutel gefällt mir ja so richtig gut! Sieht toll aus, hat pfiffige Details und ist einfach mal was ganz anderes. Leider habe ich mich grade so mit Projekten eingedeckt, dass ich erstmal abarbeiten muss. Dieser Schnitt muss also noch etwas warten :-)
    Begeisterte Grüße aus Hamburg
    Gesa

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein genialer Schnitt! Einfach toll geworden liebe Griselda.
    lg Sternie

    AntwortenLöschen
  7. Super Tasche!!! Also wird am Montag Geld ausgegeben :-) Ich freue mich!
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe so eine Variante auch schon ausprobiert. Glücklich war ich dabei aber nicht. Der Wechsel des Bändels von Tasche zu Rucksack habe ich nicht gut gelöst - das sieht bei Dir schon mal besser aus. Ein Aspekt ist auch wegen des Diebstahls. Ich habe da schon schlechte Erfahrungen gemacht... Reissverschluss und Sicherung muss drum sein, sonst muss ich eine Extratasche fürs Portemonnaie dabei haben (oder diese Öffnung ist direkt am Rücken, also nicht an der Aussenseite - dann könnte es gehen). Deine Version tönt drum interessant und könnte im April auf einer Städtereise getestet werden. Ich nähe mir nämlich für jede Reise eine neue Tasche, habe ich letzthin festgestellt.
    liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nähe auch für jeden Urlaub eine Tasche. Mindestens...... :)
      Und auch für jede Reise einen neuen Kulturbeutel!

      Mit den innenliegenden RV (oben rechts) lässt sich das ganz gut gegen unerwünschte Eingriffe sichern. Das ist echt sehr variabel zu tragen.

      Löschen
  9. Supercoooooool!!! Wieder ein echtes Machwerk-Schätzchen!
    Liebe Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Als Kombivariante wurklich gut für den Urlaub geeignet. ich bin etwas rucksackgeschädigt, da mir mal aus einem edlen Designerstück das Portemonai gemaust worden ist.In Berlin.Seidem habe ich keine Rucksack mehr getragen. Die Tasche so getragen gefällt mir sehr gut.Schicke Abnäher im Boden!!!! viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guck mal oben rechts, man kann das auch so tragen, dass alle Reißverschlüsse versteckt sind. :)
      (Manche Diebe sind so dreist, die schlitzen die Tasche mit einem Cutter auf. Da hilft nur quertragen und aufpassen....)

      Löschen
  11. Ich bin ebenfalls von deiner "Ru-Ta" (Rucksacktasche) schon jetzt sehr begeistert und freue mich auf das Ausprobieren des Schnittes. Wie groß ist denn der Boden, wirklich nur Celebration-Größe?
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die normale Celebrationsschachtel ist viel kleiner. Leider :)
      (Obwohl: Gibt es da keine Familienpackungen?)

      Löschen
  12. Yieppieh! Ich freue mich ja schon so! Und wie perfekt, dass ich den nächsten machwerk-Nähkurs in Heidelberg schon geplant habe... nur: Ob ich so lange bis zu diesem Taschenschnittnähen warten kann? Sieht auf jeden Fall sehr vielversprechend und genial aus.
    Ganz herzliche Grüße!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Coole Idee , Der Rucksack und /oder die Tasche machen sich super . Und sehr vielseitig . Klasse . Die Idee gefällt mir
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. cool, schwarz, weiß, meins

    lg

    monika

    AntwortenLöschen
  15. was für eine tolle Idee, das ist doch eigentlich genau das was jede Frau sucht ... eine Tasche für alle Gelegenheiten

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  16. Der ist wirklich genial und gefällt mir sehr gut.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Wofür Hüftgold alles gut ist ;)
    Liebe Grüsse Sabine mit Blick auf Hohenschwangau

    AntwortenLöschen
  18. Die beste Umsetzung der Kombi, die ich je gesehen habe, toll!
    Sehr gut durchdacht und mit Sicherheit multifunktionstauglich. Herzlichen Glückwunsch zu immer wieder tollen Ideen, auch zur neuen Maschine!
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  19. Cooooool! Muss man erstmal drauf kommen...
    LG, Sylvie

    AntwortenLöschen
  20. Ich renne schon seit Ewigkeiten rum und suche so eine Tasche, ne Rucksack , ne Taschenrucksack. Nun hat die Wirtschaft Pech! Ich nähe sie mir alleine. Klasse, einfach großes Kino, ich brauch den Schnitt.
    Lg Anke

    AntwortenLöschen
  21. Wahhh, was für ein super Schnitt, wie immer!!!!!! Ich suche gerade nach einem genialen Schnitt, da ich einer Freundin noch eine Tasche schulde. DAS ist genau ihr Ding, meines übrigens auch, ich freue mich schon auf Montag. Reicht für den Taschenkörper 0,5 m Stoff????
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  22. wow! Genial! Ich freue mich auf den Schnitt.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  23. Wow, eine tolle Taschen und ein super Schnitt hast Du da ausgetüftelt!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  24. Oh wie cool - ich glaube, diesen Schnitt brauche ich auch.

    lg anke

    AntwortenLöschen
  25. Wieder sooo ein tolles Teil. Ich glaube, einen Rucksack brauche ich unbedingt noch! Bin gespannt auf Montag!
    Super schön - wie immer!
    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  26. Wieder sooo ein tolles Teil. Ich glaube, einen Rucksack brauche ich unbedingt noch! Bin gespannt auf Montag!
    Super schön - wie immer!
    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  27. Ganz grossartig - genau so etwas brauche ich ;-)))))

    Ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  28. Ha, genial! Ich liiiieeeebe Rucksäcke! Mit Taschen kann ich immer nicht so viel anfangen, da hängt man immer so schwer zu einer Seite. Da bin ich aberhallooo dabei am Montag! Vielen Dank schon mal im Voraus.
    Herzliche Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  29. Ich auch nochmal ... TOLL ... Einfach genial.
    Ich mag ja so Rucksäcke für Frauen eigentlich nicht, aber die Taschentragevariante umso mehr!!! ;0))
    Und für jeden Urlaub ne neue Tasche ... das eröffnet neue Bedürfnisse!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  30. This is just awesome and Love your fabric combo.Great job!

    AntwortenLöschen
  31. Wow - die/der ist toll! Genau richtig. In Grösse, Form und Farbe.

    AntwortenLöschen
  32. Hi Martina, da hast Du Dich mal wieder selbst übertroffen. Endlich hab ich einen Schnitt für den Sportunterricht meiner Jungs in groß und klein! Sonnige Grüße schickt Dir Sandra

    AntwortenLöschen
  33. Blogging is the new poetry. I find it wonderful and amazing in many ways.

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Martina,
    du machst mich gerade sehr glücklich, denn meine liebste Freundin möchte schon lange eine Tasche wie diese haben und du gibst mir mit deinem neuen Schnitt die Möglichkeit sie zu überraschen. Vielen Dank dafür!
    LG,
    Verena

    AntwortenLöschen
  35. wahnsinn. die ist so toll. aber wo genau kann ich den schnitt kaufen? ich finde den link irgendwie nicht:(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schnitt gibt es bei DaWanda oder direkt bei mir im machwerk-Shop. :)

      Löschen