Montag, 27. Oktober 2014

Konversion in Ellwangen - das Gesamtbild


Nachgereicht: Das Schaufenster.
Entschuldigt bitte die schlechte Bildqualität, aber Glasscheiben spiegeln derart, dass keine vernünftigen Bilder möglich sind. Wer also in der Nähe wohnt und mal in Ellwangen ist: Das ist das Fenster der Kellergalerie in der Spitalstraße- gleich neben dem Rathaus.

Meine Lieblingstasche im Detail:
Ein Siebdruck mit einer Chronik aus dem 15 Jahrhundert- in der sogar mein Wohnort erwähnt ist.
Ich habe das Motiv auf eine gebrauchte Plane der Fremdenlegion gedruckt, die authentischen Rostflecken passen super zum Druck.

Außerdem hat Barbara (Glas und Faden, ebenfalls in der Ellwanger Innenstadt) gerade eine Auswahl meiner Geldbeutel im Laden. Ich finde es großartig, dass sie in ihrem Geschäft kreative Sachen aus der Region verkauft. Sie selbst hat sich auf Glasperlen spezialisiert und macht wirklich tolle Sachen. 
Demnächst eröffnet Findling in Crailsheim- dafür werde ich dann Geldbeutel mit einer alten Crailsheimer Stadtansicht nähen. 

Die Welt rückt immer näher zusammen- 
das ist gut, wenn es zum Beispiel um die Aufnahme von Flüchtlingen in der Ellwanger LEA geht.
Man kann wie Grete und Barbara in Houston den Quiltmarket besuchen oder wie Bea  jungen Frauen in Kenia das Nähen beibringen....

Ich selbst werde im Herbst immer ganz bodenständig und freue mich dieses Jahr, dass ich in meinem Keller historische Stiche aus der Region auf alte Textilien drucken kann. 
Ellen näht Kissen mit Schneelandschaften und Weißwäsche.
Denn: Winter is coming :)

(Danke, Renate - für Möglichkeit das auszustellen
und an Eri für die Deko.)

Kommentare:

  1. Deine Lieblingstasche finde ich ganz wunderbar. Der Siebdruck ist so schön und den regionalen Bezug mag ich sehr. So eine "Münster-Tasche" hätte ich auch gerne :-)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Präsentation deiner Taschen, Siebdruck ist echt ein tolles Designelement.
    Viel Erfolg

    liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Taschen hast du da genäht. Bei deiner Lieblingstasche finde ich die auffälligen andersfarbigen Ziernähte sehr schön. So eine "StadtTasche" hat schon was ...
    Happy Sewing
    Mira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Ziernähte sind noch nicht perfekt, aber gerade daran möchte ich arbeiten.
      Sie sind gerade bei so schlichten Taschenformen ein perfektes Designelement. Und es macht mich ganz wuschig wenn nicht alle Stiche genau gleichlang sind :)

      Löschen
    2. Ach Griselda, das macht die Tasche doch erst liebenswert. Ich finde es gar nicht schlimm, kenne aber auch den Anspruch, den man an sich selbst hat. Vielleicht hast du ja bald eine Ledernähmaschine, ich glaube du hattest in einem Post deinen Wunsch geäußert, dann wird es einfacher ;-) und die Stiche sind dann bestimmt gleichlang.

      Löschen
  4. Deine Lieblingstasche ist echt ein Traumstück! Ganz großartig! Die Kombination aus Zeltplane, Leder und dem Siebdruck ist einfach klasse! :)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Taschen. Sehr aufwändig sehr professionell. Einfach toll.

    AntwortenLöschen
  6. Martina, Gratulation. Es sieht alles einfach nur schön und stimmig aus. Tolle Schnitte, tolle Materialzusammensetzung. Der Siebdruck ist wunderbar. Ich hätte am liebsten alle Taschen und Geldbeutel. Einfach nur schön.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  7. Toll, gratuliere! Das hübsche Schmuckstück ist mir natürlich auch gleich aufgefallen! sehr schön alles!

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  8. Toll, wie sich alles so in ein Gesambild fügt. Auch mit dem schönen Kleid... Und wie schön, dass die Produktion weiter geht, die Herbst- und Winterplanung steht. Die Hagbutten in der Kette sind mir auch aufgefallen... Und hier in Berlin gibt es von Nachbarn organisierte Nähprojekte in Flüchtlingsheimen, davon habe ich aber bisher nur in der Zeitung gelesen. Vielleicht schaffe ich es ja einmal zu einem "Reportagebesuch" dort.
    LG Suschna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja berichte mal, das wäre sicher spannend.
      In unserer geplanten LEA sind die Leute höchstens die zwei Monate nach der Einreise und haben andere Probleme- aber rein prinzipiell fände ich das auch sehr spannend!

      Löschen
  9. Hach wieder herrliche Sachen und Fotos!!!!
    Besonders die Geldbörse hat's mir wieder angetan und auf dem Bild sind auch so tolle Pilze, bestimmt auch alle selbstgemacht ;-)
    LG Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Pilze macht Christines Mutter, sie ist eine begnadete Handnäherin und Patchworkerin.
      Ich bin ja kein so Batik-Freund, aber in dem Zusammenhang sind die Stoffe perfekt.

      Löschen
  10. Liebe Martina,
    Dein Siebdruck auf den alten Planen ist genial. Dein ganzes Konversion-Projekt habe ich aufmerksam mitverfolgt. Klasse, dass Du Dich in dem "spacigen" Kleid vor Dein Schaufenster gestellt hast.
    Die Hagebutten-Kette ist so detaligetreu - Kompliment an die Künstlerin Barbara.
    wünsche Dir eine gute Zeit
    Judika

    AntwortenLöschen
  11. Klasse Präsentation - deine Taschen sind sehr cool! Du hast das Schaufenster richtig ansprechend gestaltet, das mit den Glasscheiben kenne ich ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine erstklassige Präsentation für Deine tollen Stücke. Bin schwer beeindruckt.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Sehr gelungene Kombi mit den alten Tarnmustern und den Siebdrucken. Ich bin sehr begeistert!
    Viele Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,
    so wunderschön sind Deine Werke. Ich lese immer hier und bewundere Deine Werke sehr.
    Ich freue mich schon auf den Workshop in der kommenden Woche in Leipzig.... denn ich habe mir Zeit freigeschaufelt und glücklicherweise noch einen Platz ergattert.
    Ich freue mich auf ein Treffen mit Dir.
    Bis dahin! LG
    Bea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Griselda! Du hast ja zu meinen großen Bodenkissen verlinkt! Das freut mich ja, dass sie dir so gefallen!
    Erst mal du und das Kleid: Kompliment - very ladylike!! Tolles Outfit!
    Und deine Lieblingstasche: ich schmachte .... ist auch meine Lieblingstasche! So was Tolles!! So viele Ausrufezeichen....hach!
    Ich glaube, du bist nicht weit entfernt vom eigenen Laden?? Dann kannst du deine scöhnen Sachen noch mehr ausbreiten!

    herzliche Feierabendgrüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  16. Hi Martina,
    bin echt geplättet! Nicht dass du schon gut bist bei dem was du tust, aber du schaffst es immer wieder noch eins draufzulegen. Das Schaufenster werde ich mir live angucken, ist ja für mich ein Katzensprung.

    l G
    Susanne

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine schöne "Ausstellung"
    Das Schaufenster ist ein toller Blickfang- ich bewundere immer wieder, wie rund Deine "Gesamtpakete" sind- herrlich stimmig und besonders.
    Libe Grüße
    Ute

    Ach ja- Zeit auch einfach mal DANKE zu sagen. Ich habe meine erste Grete und Arya gerade fertig. Deine Schnitte sind toll!

    AntwortenLöschen
  18. Alles toll - Pilze, Kette, Geldbeutel, Schaufenster aber die Tasche - einzigartig. Kann man den Schnitt kaufen?

    AntwortenLöschen
  19. Deine Lieblingstasche ist wirklich toll! ... sie auch meine Lieblingstasche... Größe, Form, Aufdruck, alles stimmt!
    Aber mir gefallen alle Deine "Konversionstaschen" außerordentlich gut!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Wie wundervoll. Deine Werke im Schaufenster - einfach genial. Schön, daß in deinem Ort noch das ansässige Handwerk derart gewürdigt wird.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen