Mittwoch, 27. August 2014

Weberei-Preview und ein Papierhirsch


Mist.
Viele Blogger haben das wohl schon mal erlebt.
Da wollte ich für den Blogpost vom Sonntag etwas vorbereiten und drücke auf Veröffentlichen 
statt auf  Vorschau.
Ich habe den Inhalt des Posts gleich gelöscht, aber Blogger ist schneller und lässt mein erstes animiertes gif gerade auf manchen Vorschau-Sidebars durchlaufen.
MistMist- Sidebargeflimmer finde ich nämlich doof.

Nun denn- dann kann ich euch das Filmchen am Ende das Posts auch gleich ganz zeigen.
Und damit das Geflimmere auf der Seitenleiste aufhört steht da jetzt am Postanfang ein viel schöneres Bild. Das ist der wunderbare Papierhirsch der Tochter.
Unglaublich dass das Objekt am Wochenende noch dieses Papierhäufchen war, oder?
Den Hirsch kann man hier herunterladen.
Auf der Seite findet sich auch eine detaillierte Anleitung wie man grundsätzlich eine solche Papierfigur konstruiert. Jan hat das wirklich toll beschrieben, vielen Dank!

Aber nun zum bewegten Bild unten- das habe ich mit Hilfe der Lieblingsnachbarin fotografiert und der Sohn hat aus den einzelnen Bildern ein gif gebastelt. Das Projekt stelle ich euch dann am Sonntag detailliert vor. Lucy hat nämlich als Thema für die Stoffspielereien "Weberei" vorgeschlagen- und wie man sieht habe ich das etwas freier interpretiert......

video
edit:  als gif flimmert der Film permanent- Videos zum Anklicken sind da angenehmer......
Bis Sonntag!

Kommentare:

  1. Liebe Martina,

    ich hab grad meinen 1. Schnitt bei dawanda von dir gekauft - quasi Entjungferung ;) Hoffe meine Nähmaschine benimmt sich artig und spielt mit.
    Ich glaub wir wohnen gar nicht so weit voneinander entfernt (bin aus Vorarlberg).
    Liebe Grüße,
    Judith (bastelritter.blogspot.co.at)

    AntwortenLöschen
  2. Der bunte Hirsch ist irre- welches Papier hast du genommen? Geht normales Tonpapier auch?
    Ist das dann stabil genug für die Wand?
    Und wie lange dauert das kleben?

    Viele Grüße aus dem Saarland von Katja.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist farbiger Kopierkarton mit 160g/qm.
      Das Materialist etwas leichter als beschrieben, hat aber gut funktioniert. Normales Tonpapier ist vermutlich noch etwas leichter.
      Das Geweih ist recht aufwändig, aber der Kopf geht dann schnell- die Tochter ist schon geübt und hat alles in allem wohl 8 Stunden gebraucht. Zum Glück sind noch Ferien :)

      Löschen
  3. Auf welchem Format habt ihr denn gedruckt? Die "kleinere" A4-Variante? Oder könnt ihr A3? Großes Lob an die Tochter, ich bin total verknallt in den Hirsch!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben auf A4 gedruckt, der Hirsch hat für uns genau die richtige Größe.

      Löschen
  4. Ich glaube Computer und ich werden nie Freunde.... Dein Missgeschick hätte mir auch passieren können.
    Supergenial ist der Hirsch, das Pferd fand ich schon klasse doch der Hirsch toppt das nochmals.
    Auf die Webereien bin ich trotzdem gespannt, Du zeigst doch noch ein paar mehr Photos oder?
    In meinem Kopf webe ich auch allerhand, doch zur Umsetzung kommt es derzeit nicht, Dein grünes gewebtes Kissen will ich schon so lange nachnähen.
    wünsche Dir eine gute Zeit.
    Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich zeig das dann noch ausführlicher.
      Ich wollte nur mal ausprobieren wie so ein bewegtes gif wirkt, aber das lasse ich in Zukunft.
      Fotos sind da besser :)

      Und vielleicht schaffst du ja noch ein Kissen, das ist recht schnell genäht und total kuschelig!

      Löschen
  5. Hahaha! Lautes Gelächter hier - denn gestern gab es bei mir -versehentlich natürlich- gleich zwei Posts! Der zweite war für heute gedacht - aber plötzlich war er dann online... ich war verdutzt und dann dachte ich "ach, l... mich doch - mir doch wurscht".... Ich muss sagen, dass ich durch die vielen Bloggerjahre doch sehr abgebrüht geworden bin... alles halb so wild!
    Der Papierhirsch ist eine wahre Pracht!!

    Sommergrüße von Ellen (dazu gleich noch eine Mail)

    AntwortenLöschen
  6. Klasse der Hirsch, super geworden! Paßt wunderbar zur Deko.

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Martina

    Ein Lob an Deine Tochter- der Hirsch ist toll geworden!

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt versuch ich es eben nochmal mit einem Kommentar. Dieser Hirsch ist spitze! Der einzige Hirschkopf den sogar ich mir an die Wand hängen würde obwohl mich die seit einiger Zeit grasierende diesbezügliche Manie ansonsten völlig kalt lässt. Was du mit den gewebten stoffstreifen so vorhast schau ich mir am Sonntag ja vielleicht in natura an - wenn ich darf?! Bis dahin herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis Sonntag, ich freu mich!!
      Dann lässt du mir deine Töchter da und holst sie erst wieder ab wenn deine eigene Herde mit Pferd, Hirsch und Reh fertig ist. :)

      Löschen
    2. Hey, du hast ein neues Profilbild! Ist das im Urlaub entstanden?

      Löschen
    3. An den great falls des Potomac :0)

      Löschen
  9. Der Hirsch ist ja der Knaller!!!

    AntwortenLöschen
  10. Ohh ja, das mit dem Veröffentlichen kenn ich.... total ärgerlich so was, aber nunja, Dummheiten passieren eben :)
    Und der Hirsch ist ja der Wahnsinn! Wirklich toll! Wie lange habt ihr gebraucht ihn zu basteln?
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sie da schon etwas Übung hat war das an einem Ferientag ausgeschnitten und geklebt. Wobei das genaue Vorbereiten mit Cutten und Vorfalzen die meiste Zeit braucht. So etwa 8 Stunden dauert das, denke ich.....

      Löschen
  11. Hab nix gesehen und werd auch nicht klicken, warte bis Sonntag!

    AntwortenLöschen
  12. Wow!!!
    Mich hat auch das Pferd schon beeindruckt, aber der Hirsch...der Hammer!!!
    Ich glaube, den brauche ich auch.
    Ist ja bakd Herbst und dann hole ich mein Hirschkissen auch wieder aus dem Schrank.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Na besser veröffentlich klicken als löschen ;-))
    Im KaDeWe hingen auch Papierfaltfiguren in weiß mit blau-weißem "Hintergrund", eine moderne Oktoberfest-Impression.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  14. Der Hirsch ist wirklich toll - der würde bei uns auch Freunde finden.

    Zu Deinem unfreiwillig veröffentlichten Post: wenn Du als erstes auf Planen gehst und ein Datum weit in der Zukunft wählst, kann nichts passieren - selbst wenn Du den Post versehentlich veröffentlichst, passiert nichts, Du kannst ihn dann einfach wieder auf Entwurf setzen...

    Liebe Grüße!
    Mond

    AntwortenLöschen