Montag, 26. Mai 2014

Arya- eine Tasche in drei Größen


Arya.
"Wie kommst du denn auf den Namen?" bin ich die letzten Tage oft gefragt worden. Denn eigentlich sollte der Name einer Anleitung zumindest einigermaßen fehlerfrei zu googlen sein. Und `Arya` ist ziemlich sperrig für Nicht-Fans. 
Aber ich konnte nicht anders: Arya ist meine Lieblingsfigur (*) in meinem derzeitigen Lieblingsbuch. Und ich freu mich total auf die vierte Staffel GoT, die nächste Woche beginnt.
(*) Ok- neben der unvermeidlichen Daenerys, Tyrion, Jon und Hodor

OK, also Arya.
Arya besteht nur aus zwei Schnittteilen und ist völlig unkompliziert zu verarbeiten.
Arya könnt ihr in einer klassischen Handtaschengröße nähen, durch die originelle Trägeraufhängung kann die Tasche auch problemlos mit einem langen Träger versehen werden. Das ist dann auch eine prima Größe für Querträgerinnen.
Der lange Träger kann bei Bedarf abgeclipst und durch die zwei Henkel ersetzt werden. 
Die in den Kursen beliebteste Variante war die mittlere Größe, das ist eine alltagstaugliche Tasche. Da haben auch Wasserflasche und Strickjacke Platz. Und im vorderen Reißverschlussfach sind Geldbeutel und Schlüssel griffbereit verstaut.
Und zuletzt die Badetasche, sie eignet sich auch als Begleiter für einen Wochenendtrip. Das ist meine Lieblingsgröße :)

Vielen Dank an meine Mitstreiterinnen für eure Motivation, die Anregungen und die tollen Beispiele!

Und an die Mädels aus den Aalener Kursen, sie haben die Anleitung wie immer als erste bekommen. Ihre Versionen habe ich bei Pinterest hochgeladen.

Ihr könnt das eBook wie immer bei daWanda bestellen oder per mail bei mir.
Arya ist leicht zu nähen und auch ein Projekt für Nähanfängerinnen- gerade als Badetasche ist sie ein prima Projekt für die kommende Urlaubssaison!

Die Stoffe sind alle aus Evas Laden, dem kleinen Stern in Heidenheim
Sie sind auch online zu bekommen: kleine Tasche, Handtasche und Badetasche

Kommentare:

  1. Wow, die sieht ja toll aus! Ist die Anleitung für den langen Träger denn mit dabei im ebook? Auf der dawanda-Seite waren nur die kurzen Varianten zu sehen.
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das habe ich noch im daWandatext ergänzt, es ist natürlich auch beschrieben, wie du das mit langen Trägern crossover tragen kannst.

      Löschen
  2. viele jahre hab ich ja für andere unzählige taschen genäht.
    aber für mich war da ja nie ein modell dabei das mich vom hocker gerissen hätte...
    jetzt aber schon...diesen schnitt brauch ich unbedingt für mich !

    liebe grüße
    stella

    AntwortenLöschen
  3. Herrliche Varianten! Und ich sehe gerade Stoff vor mir, den ich nicht gekauft habe, ärgerlich!
    Ist der Deckel der Taschen auch gefüttert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Deckel ist wie die ganze Tasche gefüttert, innen sind also keine sichtbaren Nähte und auch der Reißverschluss ist sauber zwischengefasst.
      Und Karen, schöne Stoffe finden wir ja zum Glück immer mal wieder :)

      Löschen
  4. Eine tolle Tasche..... da werde ich bestimmt schwach!! (Und dabei wollte ich doch eigentlich nicht noch eine Tasche nähen.....)
    Die Variante mit den langen Henkeln wird sicher meine!!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das sieht mir aber mal genial aus.

    AntwortenLöschen
  6. Schön! Arya ist auch meine Lieblingsfigur. Aber nach Arya-Level, also "völlig unkompliziert" sieht mir das auf den ersten Blick nicht aus (ich stell mir grad vor, wie Septa Mordane die Augenbrauen hochzieht und Arya einen Wutanfall kriegt ... ;)) ... ich nehme mir mal vor, mich daran zu versuchen. Genau so eine Tasche hätte ich nämlich noch gern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste gerade auch sehr lachen, Danke.
      Du hast natürlich Recht. Für Arya war nur das Sprachenlernen in Braavos schlimmer als das Handarbeiten. Aber ich mag die handarbeitsaffine Sansa nicht so sehr. Der fehlt irgendwie der Biss.

      Löschen
    2. Oh wie herrlich!!! Ich bin auch ein riesen Fan

      Löschen
  7. Klasse!!!
    Vielen Dank für dieses Ebook.
    Das sieht genial einfach, effektiv und viel versprechend aus. Bin gespannt und werde mir persönlich so eine nähen. Ich finde die Crossover-Träger genial. und endlich eine weit geschnittene Tasche in die zum Wühlen auch mal der Kopf reinpasst! ;-)
    Vielen Dank
    und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Sie ist wundervoll! Sehr schön....hilfe, ich werd gleich schwach. Nein: erstmal Deine Grete! Alle Materialien liegen schon bereit und werden am Wochenende verarbeitet :o)
    LiebenGruß von Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Super cool !!
    Gefehlt mir sehr gut !
    Wenn du noch Test-Näherin suchst...ich bin gern dabei :-)
    LG,
    Liz

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die ist cool! Ich fand ja schon Anna klasse - meine Große ist mit ihrer Tasche quasi verheiratet ;)!

    Bei diesem Modell finde ich den raffinierten Schnitt, die verschiedenen Größen und die Henkelvariation hervorragend. Ich geh' mal schnell zu DaWanda...

    AntwortenLöschen
  11. Oooh!! Diese Taschen gefallen mir supergut!! Ich finde ja auch die "Zita" so schön, aber diese erscheint mir da doch etwas anfängerfreundlicher...(hoffe ich zumindest!)
    Das ebook ist bestellt ;-)
    Hättest du einen Einkaufstipp für die Lederhenkel / Ledergurte für mich?
    (Das stehe ich ein wenig auf dem Schlauch..)
    Liebe Grüße sendet
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. sehr schön die neue Tasche, mir gefällt auch der Name... du sagst sie wäre einfach. Aber weniger ist hier ja wohl mehr, ganz toll und raffiniert...

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  13. WOW! Die sehen toll aus und es ist mal wieder eine ganz neue Idee für eine Tasche mit dem quergesetzten Reißverschluss. Gefällt mir außerordentlich. Auch der Name, aber ich war bei einem anderen Buch. :-)
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  14. Toll, die Lösung mit dem diagonalen Reißverschluss und dem durchgefädelten langen Träger finde ich sehr raffiniert! Ich glaube das wäre auch einmal eine Tasche für mich, denn so toll ich all' deine Taschenschnitte auch finde - ich brauche für mich meistens was Kleineres, das man quer über die Schulter tragen kann. Die größte Größe hier wäre für mich die Reisetasche für den Wochenendtrip ;)

    AntwortenLöschen
  15. Hach, schon wieder ein muss-ich-haben-Schnittmuster. Meine zwei Lieblings Theas fallen langsam auseinander...
    da muss ich wohl bald mal eine Bestellung aufgeben.
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Da hast du dir wieder etwas schönes einfallen lassen. Ein toller Schnitt, mal so ganz anders.
    Jetzt mache ich aber erst mal Urlaub, genäht wird später.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    ich bin hellauf begeistert! Von der Tasche und von dir! Ich bin dir nämlich auf der Nadelwelt "begegnet" und habe einem Gespräch gelauscht, das du mit interessierten Taschennäherinnen geführt hast. Dabei ging es um diese wunderschöne Große (- wie für mich erfunden.). Du hast den Damen die Anfertigung der Henkel erklärt und ihnen den Tipp mit der "Schnur von Lidl" verraten, die es ab Mittwoch zu kaufen gibt. Verrätst du mir, um welche Schnur es sich handelt?? Bitte - danke!
    Herzlicher Gruß
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  18. Aaah, wie toll ist die denn!!?? Waaahnsinn, ich bin total begeistert!!!
    Wie gemein :-( bin grad durch den Sew Along schon leicht überfordert und wir hatten grad erst Halbzeit ;-) Mal schauen ob ich es aushalte bis DANACH... :-) Aber die MUSS ich nähen!!!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  19. Die Tasche ist phantastisch. Und Arya ist doch der perfekte Name. Ich bin auch bekennender Fan, warte sehnsüchtig auf die neue Staffel und les derweil an der Bücherserie weiter, aktuell Band 10, hihi.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  20. die idee ist einfach genial!! voll gut, die muss ich auch nähenhaben! also bis gleich :) LG nina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Martina,

    ich habe schon gewartet, das halbe Jahr ist um und es ist Zeit für einen neuen Machwerk-Schnitt ;-)
    Diese Tasche wird mein Samstags-Projekt, ich brauche eh gerade eine Neue. Also schnell mal ab zu Dawanda...
    Alles Liebe
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Hallo, ich freue mich darauf, muss aber erst nach Hause kommen, bin noch bis ca. Montag weg. Diese Taasche brauche ich, Servus Haanne

    AntwortenLöschen
  23. mensch griselda, die tasche gefällt mir sooo gut, aber sag mal da MUSS man ja mit einem endlos-rv arbeiten oder??? herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  24. Super Tasche. Ich habe sie direkt bestellt. :-)
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  25. die tasche sind klasse aus - wieder ein hingucker !
    arya ist schon ok, aber tyrion mag ich lieber ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  26. Die muss ich schon wegen des Namens haben (und weil ich sie absolut klasse finde ;) )

    AntwortenLöschen
  27. Eine tolle Tasche ist dir da wieder eingefallen. Klasse! -
    Ich wollte jedoch mal fragen, ob es auch geht nur einen kurzen, bissl breiteren Träger dranzumachen, da mir einer von zweien immer von der Schulter fällt ....
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  28. Hallo liebe Martina,

    hier kannst Du meine Version der Arya sehen.

    http://sockentick.blogspot.de/2014/06/arya.html

    Ich kann nur sagen, sagenhafte Anleitung.
    Auch als Näh_Autodidakt bin ich super klargekommen ; )
    Ich bin begeistert und werde sie bestimmt gerne tragen.
    Vielleicht versuche ich noch eine grosse Version für den Urlaub - zum Baden ; )

    Noch einen schönen Sonntag, ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  29. Oh Martina,
    die ist ja komplett an mir vorbeigegangen... wie konnte das nur passieren?
    Wieder mal ein tolles Schnittmuster, so raffiniert wie ich es gewohnt bin. Danke dafür!

    LG,
    Verena

    AntwortenLöschen
  30. Hallo, danach diesén Schnitt toll finde, hab ich mich endlich getraut. Ich hab nur (bis jetzt!) eine Frage: kann ich als Futter auch Soft and Stable nehmen, oder ist das eher schlecht wegen des diagonalen Reißverschlusses?
    Bevor ich loslege und mich ärgere, möchte ich sichergehen!
    Danke und liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen