Montag, 24. März 2014

H+H Köln - My lovely livingroom


"Was soll ich euch sagen- das hat ECHT Spaß gemacht am Wochenende in Köln"- so fangt Grete ihren Blogpost heute an und ich kann mich nur anschließen. Es war so schön, diese Leute zu treffen.
Da oben seht ihr die
  • Barbara, die alles nachts macht. Und bei dem Output anscheinend keinen Schlaf braucht. 
  • Grete, die alles mit links macht. Nähen, ihren Laden, kochen, moderieren. Und dabei immer so präsent ist.
  • Mich.--- Frau machwerk? griselda? Martina? Es wird Zeit, mal das "About Me" im Blog zu bestücken, das hat mir Daniela in ihrem tollen Vortrag quasi als Hausaufgabe mitgegeben.
  • Die Glücksmarie, die das beste Beispiel ist, dass Stoffgeschäftbesitzerinnen tolle Menschen sind. Du hast das mit den Karmapunkten im Griff. Völlig!
  • Und Gretes Schwester, mit der weltschönsten Brille.

Bloggertalk.

Ja, und dann die Podiumsrunde, zusammen mit Sandra Libellein  und Grete als Moderatorin. Wie unterschiedlich die Schwerpunkte eines Blogs sein können- 
Sandra ist ein Bildermensch und inszeniert mit viel Liebe phantastische Fotos, 
Grete schreibt nicht umsonst Kolumnen in Nähzeitschriften 
und ich bin ein Erklärbär. 
Alles ist richtig.


Auf der Messe selbst habe ich wenig Fotos gemacht, aber sehr lehrreich war die Stunde Stoffeinkauf mit Eva. Ladenbesitzerinnen beurteilen Stoffe und Lieferanten ganz anders als wir Näherinnen.

Einen schönen Messerundgang findet ihr aber bei Martina und natürlich bei Pattydoo.

Zusammen mit Eva ging es dann auch nochmal ins Localino, italienisch essen. Am Vorabend waren wir dort schon mit Grete und waren echt begeistert. Tolles Essen, reelle Preise und eine nette Bedienung- perfekt nach einem anstrengenden Messetag. Das Lokal findet man auch völlig unterzuckert- es ist nur 1 km immergeradeaus vom Messeausgang entfernt und man braucht nicht mal ein Navi.....

I´m a bad blogger- es gibt kein Foto von meinem Essen.
Ich war völlig ausgehungert :)

So, und jetzt kümmere ich mich mal um mein Profil im Header.
Bei "About Me" gehe ich dann morgen auf die Fragen ein, die Grete auf der Couch nicht stellen durfte.


Kommentare:

  1. Kein Essen geknipst und noch nicht einmal Füße auf dem Gullideckel....nee, nee.. ;)
    Ich find´s gut...da ist mir der Erklärbär echt lieber!

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hah - ich war genau so grottig - ich wollte soooo viele Fotos von den Messeständen machen - und habe genau 3! Zwischen den Veranstaltungen auf dem Sofa und mit all euch Mädels quatschen blieb da einfach keine Zeit! Bis ganz bald, Grete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück hattest du deinen Mann, der macht das wieder wett mit seinen Bildern. Und nicht nur mit denen!

      Löschen
  3. Liebe Martina, ich möchte das nette Brillen-Kompliment an die Trägerin des weltschönsten Rocks mit Hirschen drauf zurück geben :-) Ich hab mich unwahrscheinlich gefreut, Dich und die anderen netten Mädels kennen zu lernen. Ich hoffe, das mit den gemeinschaftlichen Nähplänen funktioniert irgendwann. Bis dahin lerne ich dann auch fotografieren und Bloggen! Liebe Grüße, Katharina (aka Käthe oder auch Gretes Schwester)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und dann bewerben wir uns um einen Termin in diesem Brillenladen- wenn ich bis dahin nicht dein Modell nachgekauft habe.
      Meinst du, da gehen auch Gleitsichtgläser rein? :)

      Löschen
    2. Ich hab Gleitsichtgläser. Du weißt schon, das alterssichtige Auge...

      Löschen
  4. Ach, jetzt bedaure ich es doch, nicht dort gewesen zu sein. Aber es war etwas spontan, und irgendwie.... Aber nächstes Jahr, da plane ich das mal aber ganz fest ein. Und Erklärbär finde ich wunderbar. Ich lass mir dann bald das siebdrucken erklären...
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,

    ich hab mich riesig gefreut Dich kennenzulernen. Und das haptische Erlebnis Deiner roten Grete lässt mich einfach nicht los. Ich werde mich so bald ich kann ich die endlose Reihe der begeisterten Grete-Fans einreihen und mir auch eine nähen. Ich melde mich! Liebe Grüße Barbara
    P.S: Ich hoffe dieser sehr grimmige Blick von Bild 3 ist nicht mein Alltagblick...wenn doch muss ich da was unternehmen. Himmel!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Geldbörse ist himmlisch, trau ich mich nicht ran, glaub ich .....ich warte mal, was Du draus zauberst:)
      Der Blick ist echt eigenartig. Nein, liebe Barbara, du bist total positiv gewesen und sehr hübsch....Deine Augen haben Dauergelächelt. Ich glaube, Du hast Dich sehr wohl gefühlt in dieser Runde, so wie ich.
      Herzlichst Sandra

      Löschen
  6. Vielen Dank für den tollen Vortrag am Sonntag. Ich werde in den nächsten Tagen mal Eure Blogs von vorn bis hinten lesen.
    Hoffentlich gibt es diese Rubrik auch nächstes Jahr auf der Messe.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina, es war so schön, dich kenen zu lernen! Ich hätte euch noch stundenlang zuhören können. in einer freien Minute werde ich jetzt erstmal genauer schauen, was du alles schönes machst!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Das liest sich aber interessant! Einen Stoffkaufrundgang mit Fachbegleitung würde ich auch gerne mal machen. Und überhaupt.

    AntwortenLöschen
  9. Du liebe ErklärbärMartina,
    Selten war ich von einem Menschen so beeindruckt und gefesselt...gerne hätte ich noch länger mit Dir, Barbara und Grete erzählt. Wird nachgeholt, wenn wir Grete besuchen und die Monstermaschine probieren dürfen :o)
    Ich Danke Dir....Du weißt wofür!
    Und was sich reimt ist gut.
    Herzlichst Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Griselda ( das bleibst du für mich ), ich habe es jetzt richtig bedauert, dass ich den Besuch der Messe für das Wochenende nicht eingeplant hatte ( obwohl nur einen Katzensprung von mir entfernt ), denn dann hätte ich dich auch persönlich kennengelernt und Eva und Grete und und und. Und als treue Blogleserin & Kundin hätte ich mich besonders gefreut. War mir einfach nicht so wirklich klar & seit Kindermodenzeiten sind mir Messen auch ein bisschen vergrault...
    Ganz herzliche Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Astrid, ich bin auch kein Messetyp.
      Aber Grete seh ich sonst so selten, da hat sich das Event einfach angeboten. Bei ihrer Moderationspremiere dabeizusein war die lange Fahrt wert.
      Vielleicht klappt das ja im nächsten Jahr mit einem Treff, ich würde mich freuen!

      Löschen
  11. Hach,
    Ihr seht sehr zufrieden aus! Und das mit den Karmapunkten kann ich 100% unterschreiben!
    Liebe Grüße an den Erklärbär. ;-)
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Oh mann ich war vor Ort und habe es nicht geschafft dich mal persönlich zu "belagern".
    Wirklich schade aber die Messe war wirklich toll ;)

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie schön, da hätten wir uns ja beinahe mal live gesehen!! Leider bin ich Mittwochs noch die Treppe HOCH geflogen und hatte Schmerzen von Kopf bis Fuß...aber nächstes Jahr ;-) Muss wirklich ein tolles, inspirierendes Wochenende gewesen sein!
    GlG Claudi

    AntwortenLöschen
  14. Superschade, dass wir nicht mehr miteinander gequatscht haben :( Ich war nach dem Vortrag ziemlich durch und bin auch bald nach Hause gegangen... -> aber nächstes Jahr! Oder vielleicht auf dem Yarncamp? Oder auf dem Wollfestvial in Hamburg!

    AntwortenLöschen
  15. Köln kind&jugend war ein paar Jahre jedes Frühjahr dran. Es könnte ja mal etwas um die Ecke sein. Jedenfalls sieht man euch an, dass ihr das genossen habt und ein erfüllendes Treffen war. Vg kaze

    AntwortenLöschen
  16. Vielen Dank für den Bericht, das hört sich gut an. Ja, man sieht, dass ihr euch gut verstanden habt. Ist doch wirklich immer wieder schön, wenn man sich auch persönlich kennt und bereichert.

    AntwortenLöschen
  17. *hach* um den Platz auf dem Sofa beneide ich dich noch nachträglich.... aber dafür hat es bei mir leider nicht gereicht, ich bin zwei Tage durch die Hallen getrabt, sitzen wäre dazwischen wirklich schön gewesen. (Schade, daß wir uns nicht getroffen haben.)

    AntwortenLöschen