Montag, 16. Dezember 2013

Zita - eine Tasche mit Details aus Leder

Hier entstehen gerade richtig gerne ganz geheime Geschenke.
Eine Tasche kann ich euch aber schon zeigen, die hat eine Freundin am Wochenende zum runden Geburtstag bekommen.

Die Zita hat ja eigentlich eine ganz einfache Form, man kann aber gerade eine schlichte Tasche mit vielen Kleinigkeiten richtig professionell wirken lassen:
  • Leder. Gerade in Kombination mit Stoff schaut Leder richtig gut aus. Und die kleinen Quasten sind so nett!
  • Metallteile wie Karabiner und Nieten werten eine Tasche ziemlich auf.
  • Gerade verarbeite ich an sichtbaren Stellen gern Zipper aus Metall. Oder noch besser, weil leichtgängig und super zu nähen: Reißverschlüsse mit metallisierter Krampe.
  • Bodennägel. Eigentlich sinnfrei. Aber hübsch!
  • Und Paspel. In diesem Fall ungefüllte 2,5 cm breite Lederstreifen, die ich zur Hälfte gefaltet eingenäht habe.


Schnitt: Zita
Stoff: Amy Butlers ältere Stoffe sind einfach unschlagbar: Dieses Muster ist aus einer Neuauflage der Serie Belle. Vom Kleinen Stern
Leder: Leder Reinhardt
Metallteile gibt es von verschiedenen Anbietern bei daWanda

Kommentare:

  1. Die ist einfach klasse geworden <3

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. wahnsinnig schön geworden ... ich mag auch die älteren Kollektionen von Amy lieber, die sind echt ein wenig zeitlos

    und so unsinnig sind Bodennägel eigentlich garnicht, kommt drauf an, wo man seine Tasche abstellt :-)

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die alten Kollektionn gefallen mir viel besser als die nauen Sachen. Gut, da sind auch tolle Designs dabei, aber gerade Belle war durchgehend ein Traum.
      Das geht mir übrigens auch bei Anna Maria Horner so, die hat ja auch das Centerpiece aus der Garden Party nochmal neu gebracht.
      Die Liste ist lang- Lush von Erin Michael hab ich auch nochmal gekauft......

      Die Bodennägel klacken auch so schön, wenn die Tasche auf einem festen Boden abgestellt wird. Musik in meinen Ohren :)

      Löschen
  3. Die ist wirklich ganz toll geworden! Ich muss doch endlich mal ausprobieren, wie meine Maschine mit sowas wie zwei Lagen Leder zurechtkommt…
    Und die Bodennägel finde ich schön UND sinnvoll. :-)

    AntwortenLöschen
  4. ich bin total verliebt in deine Tasche. Die Kombi von Stoff und Leder wirkt sehr edel. Jetzt muss ich wirklich mal nach Pfullingen fahren, ist ja fast gleich um die Ecke :-)
    Lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das.
      Und nimm dir jemanden mit, der die Lederberge für dich umstapelt. Die Restekäfige sind so groß!

      Löschen
  5. Die Tasche ist ein wahrer Traum! So schön.
    Ganz liebe Grüße
    Saskia

    AntwortenLöschen
  6. Eine Traumtasche - genau meine Farben .... ;) ... und mit Bodennägeln liebäugel ich auch schon länger ...

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar! Ich muss auch noch eine Zita ohne Rüschen haben! ...und eine Anna...usw.

    Ganz liebe Grüße und eine ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest für Dich und Deine Familie!

    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Ein Traumteil! Und Leder und Metall werten eine Tasche wirklich ungemein auf!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche sieht klasse aus, schöner Stoff und tolle Detailarbeit!
    LG Assina

    AntwortenLöschen
  10. Boah! Was für ein Hingucker! Wer da ins Geschäft rennt, ist selbst Schuld!

    Liebste Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  11. Die sieht unglaublich toll aus!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinnig schön!

    liebe Grüße! Daxi

    AntwortenLöschen
  13. Toll, toll, toll. Muss ich auch noch unbedingt machen :)
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  14. Gigantisch! Der Stoff ist traumhaft.
    LG Heidrun

    AntwortenLöschen
  15. Another fabulous bag and love your fabrics choice!

    AntwortenLöschen
  16. Deine Zita ist wunderschön geworden, auf den Lederladen bin ich allerdings ganz schön neidisch, sowas hätte ich hier auch gern

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  17. Wow, die Tasche ist ja wirklich wunderschön geworden!
    Die Farben und der Schnitt gefallen mir sehr gut!
    liebe Grüße,
    blubbiefish

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Griselda,
    manchmal glaube ich Dein Tag hat mehr Stunden, wie produktiv Du immer bist. So eine Tasche würde ich auch gerne haben wollen.
    wünsche Dir eine besinnliche Weihnacht
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  19. Oh my lord! Da fange ich jetzt schonmal an mir zu überlegen, was mein Lieblingsstoff für eine solche Tasche wäre, hoffe die nächsten paar Jahre, dass ich vielleicht auch so eine zu meinem nächsten runden Geburtstag bekomme und freue mich still vor mich hin auf's 50 werden. Wenigstens EIN Grund, sich DARAUF zu freuen!

    AntwortenLöschen
  20. WOW, die ist wunderschön! Ich finde den Stoff auch klasse.
    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  21. Ach Zita ist einfach unschlagbar. In jeder Hinsicht. Hab vor kurzem auch wieder eine gemacht und hab jetzt schon die 3. bei mir zur Fertigung liegen. Einfach toll.
    Mir gefällt deine Farbkombination. Unschlagbar. Sehr toll.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  22. Einfach schön.
    Ich habe mir auch schon eine Zita genäht und die ist ständig im Einsatz.
    Mit welchem Gerät stanzt du den die Nieten ein? Ich habe leider oft Misserfolge, wenn ich dies von Hand einschlage. Dies passiert mir auch öfters bei Ösen.

    Gruß
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kleinere Nieten lassen sich gut mit der Prymzange eindrücken.

      Ich habe mir allerdings eine richtig fette Spindelpresse gekauft, mit der kann ich endlich auch Druckknöpfe und dickere Ösen einschlagen. Man muss dann allerdings zusätzlich noch in Werkzeug investieren.

      Löschen
  23. Gerade aufgrund der Schlichtheit im Schnitt so grandios! Würde ich auch sofort nehmen :)

    AntwortenLöschen
  24. Habe ich mir schon gedacht, dass ich nur mit einer Spindelpreese wirklich immer saubere Ergebnisse erziele. Aber es hätte ja sein können, dass du den ultimativen Tipp für solche Dinge hast.
    Wo hast du den deine Presse gekauft?

    Gruß
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die habe ich bei eBay gekauft und dann mit einem Adapter für die Werkzeuge von Getmore versehen lassen. Getmore bietet aber auch die Pressen selbst, die Nieten, Ösen und alle Werkzeuge an.
      Wenn du den Link brauchst, dann mail mich doch kurz an, dann schick ich ihn dir.

      Löschen
  25. Wow, die Tasche ist toll! Der Stoff ist so schön und die Lederteile und -paspel! Einfach super!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  26. Ganz ehrlich? Wenn mein Schatz mich heute fragen würde, (was er wahrscheinlich auch noch tut, denn das geht bei ihm immer auf den letzten Drücker......*augenroll*) was mein ultimativer Weihnachtswunsch wäre....meine Antwort würde lauten:"Eine selbstgenähte Tasche von Griselda!"

    So, so schön! *hachz*

    Liebe Grüsse
    Lina

    AntwortenLöschen
  27. ...wieder mal genial schön geworden...und erst der Stoff...lach...ich hab mir ein Kleid davon genäht ;o)), die Qualität ist grandios!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  28. Bei dir möchte ich gerne mal in die Taschenlehre gehen! Da könnte sicher auch mancher "Portefeller" meiner alten Heimat so einiges lernen...
    Und an der Auswahl des Materials hätte ich so gar nichts zu meckern (das war wirklich eine der besten Kollektionen von AB).
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
  29. Da kann man nur WOW sagen. Gerade die Kombi, Stoff und Leder wirken so edel. Ist der Stoff naturbelassen oder mit etwas "bezogen"? Und dann frage ich mich wie die Maschine durch Leder näht. Ist die Tasche mit einer "normalen" Maschine genäht und wenn ja mit welcher Nadel?
    Einfach nur toll :-)
    Liebe Grüsse
    Gaby

    AntwortenLöschen
  30. Die ist wirklich wunderschön! Ich liebe diesen Stoff!
    So ähnlich werde ich meine nächste Zita machen :)

    Liebe Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen