Sonntag, 22. Dezember 2013

WKSA - Finale: Ein Kleid mit Wasserfallkragen

Das Kleid ist fertig und macht mich wahnsinnig. Es wird nämlich immer noch weiter und lommeliger.
Unglaublich.
Wohlmeinende Stimmen könnten ja jetzt vermuten dass ich abnehmen würde, aber bei dem derzeitigen Plätzchenkonsum ist das völlig abwegig.
In erster Linie legt es in der Länge zu, das macht sich gerade bei den Armen bemerkbar. 
Die werde ich heute vielleicht nochmal überarbeiten. Ich werde auch nochmal etwas Material im Bereich der Oberarmnaht und der hinteren Mitte herausnehmen. Die Weite ist grundsätzlich grenzwertig, aber etwas Luft für das weihnachtliche Fondue kann ja nicht schaden......

Schade, dass das Material so herumzickt, eigentlich wäre dieser schwer fallende Stoff nämlich ideal. Die von Burda verwendete Seide hat für meinen Geschmack zu wenig Substanz für einen solchen Kragen.
Eine Alternative wäre vielleicht noch schwerer Viscosejersey, dann muss man aber ganz genau nach der Größe gucken und mindestens eine Größe kleiner zuschneiden. Oder Cupro, aber den habe ich schon länger nicht mehr in den Stoffregalen gesehen.

Der Schnitt fällt etwas groß aus, aber das eingesetzte Seitenteil mit dem Unterärmel funktioniert prima. Ich musste mangels Material den oberen Arm separat zuschneiden, das sieht man auf dem unteren Foto ganz gut. So bin ich mit 2 m Stoff ausgekommen.
Ich habe lange vergeblich eine schlichte große Lavakugelkette bei daWanda gesucht. Schlussends habe ich nur die Perlen bestellt und Lulu hat mir das aufgefädelt. Danke!!

Stoff: Viscosekrepp aus den späten 60ern. (Teufelszeug, fällt aber himmlisch)
Schnitt: Burda 12 - 2013, Modell 104
Näh ich das nochmal? Ja, denn der Schnitt funktioniert grundsätzlich gut. Endlich mal ein Wasserfallkragen an dem man nicht herumzippeln muss!

Jetzt bin ich sehr gespannt, was die anderen im WKSA-MMM- Blog zeigen. Vielleicht finde ich ja Inspiration für ein Sylvesterkleid !

Kommentare:

  1. Schade das dein Stoff so einen Ärger macht. Auf den Bildern merkt man das nicht. Da sieht das Kleid toll aus, die Farbe, die Kette, der Fall, die unterschiedlichen roten Stoffe. Wunderbar. Ein schönes Fest Mema

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir nicht nur einen, sondern viele Auftritte in deinem schönen Kleid mit der tollen, absolut perfekt passenden Kette. Einmal wäre für die Kombi nämlich zu wenig.
    Sonnige Sonntagsgrüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  3. Es ist immer blöd, wenn man mit dem Stoff zu kämpfen hat. Ich kann davon auch ein Lied singen - aber hey! Wir haben es trotzdem geschafft! Dein Kleid ist toll geworden und steht Dir ausgezeichnet.
    Ich wünsche Dir Frohe Weihnachten!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid sieht ganz entzückend aus. Schade, dass der Stoff so ausleiert. Den Schnitt muss ich mir merken, der Wasserfallkragen ist toll.

    Ich wünsch Dir frohe Weihnachten!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde auch, dass der Kragen weit besser fällt in diesem Stoff, als bei den Beispielen im Burdaheft - aber wenn das ausleiert ist das bei so einem Kleid ja wirklich ärgerlich. Vor allem: schrumpft es wieder zusammen, wenn man es wäscht? Ich habe so eine Leinenhose - die sitzt 20 Minuten nach dem Anziehen perfekt, dann hat sie sich einen Tick ausgedehnt. Danach tendiert die Passform in Richtung Jogginghose...

    AntwortenLöschen
  6. Auf dein Kleid war ich besonders gespannt, weil mir der Schnitt auch sehr gut gefällt und ich muß sagen, es sieht toll an dir aus. Der Stoff ist aber auch sehr schön und sowohl die rechte, als auch die linke Seite zu verwenden, um eine Farbabstufung zu haben, hat eine hübsche Wirkung. Dass der Stoff sich beim Tragen weitet, ist allerdings ärgerlich.
    Frohe Weihnachten und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ein locker fallendes Keid! Du willst es enger nähen? VOR der Weihnachstfresserei?!?! ;-)
    Steht dir prima!

    AntwortenLöschen
  8. Diese Kombi aus zwei Rottönen finde ich weiterhin wunderbar. Gefällt mir richtig gut. Ja und enger nähen würde ich vielleicht auch erst nach Weihnachten ;-)
    Schöne Feiertage
    Karin

    AntwortenLöschen
  9. Der Fall der Zicke ist wirklich toll und betont den Kragen schön. Hoffentlich nimmt dir der nachgebende Charakter des Stoffes nicht den Spass am Kleid.
    Dass sogar die Ärmel wachsen, bedeutet wohl, dass auch ein Kürzen auf Oberteillänge nichts bringen würde? (So als allerletzte Notlösung vor dem Gar-nicht-tragen oder täglich dreimal Weite einbügeln...).
    Schöne Feiertage! LG, Bele

    AntwortenLöschen
  10. Schade, das mit dem Stoffproblem, gesehen hätte ich allerdings nichts davon.
    Dein Kleid gefällt mir einfach wahnsinnig gut durch den schönen Kragen und die zwei Farbabstufungen.
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  11. mir gefällt das kleid total gut, ich hoffe du bringst es noch hin, sodass du dich rundum wohl fühlst!!!! frohe festtage, manuela

    AntwortenLöschen
  12. Ohh, du siehst aber schick aus! Das Kleid sieht wirklich toll aus.
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Sehr tolles Kleid, gefällt mir sehr. Und die beiden Stoffe sind sehr schön miteinander.

    AntwortenLöschen
  14. Der wasserfallkragen ist total schön!
    Frohe Weihnachten!
    HG,Ingeborg

    AntwortenLöschen
  15. Schade, daß Dich der Stoff so ärgert. Das Kleid schaut nämlich super aus! (Aber ich bin mir sicher: Du bekommst das hin!!! Du bändigst den Stoff schon!)

    LG
    neko

    AntwortenLöschen
  16. Das Kleid ist schön, auch die 2 Farben gefallen mir gut - rechts links.
    Schade, daß es so ausleiert. Hätte es ein paar mehr Nähte gebraucht, Unterteilung in der Mitte z.B.? Als Stütze sozusagen. Wenn man das vorher wüßte...
    lg monika

    AntwortenLöschen
  17. Das Kleid steht dir wunderbar, und die beiden Rot-Töne und den Wasserfallausschnitt finde ich grandios. Hoffentlich ist nach der Änderung dann auch Schluss mit dem Stoff-Wachstum ...
    LG und schöne Festtage,
    Martina

    AntwortenLöschen
  18. Rot ist klasse, hab ich ja eh schon geschrieben und das Kleid auch. Schade das es sich von ganz alleine vergrößert.
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Das Kleid steht Dir ausgezeichnet! Schade, dass es "Immer größer" wird, aber hat ja auch Vorteile! *g*
    Rot ist einfach DIE Weihnachtsfarbe!

    Liebe Grüsse
    Lina

    AntwortenLöschen
  20. ein wunderschönes aktiv kleid, irgendwas ist immer! es sieht toll aus und steht dir ausgesprochen gut

    lg birgit

    AntwortenLöschen
  21. Ein wunderschönes Kleid, die Farbe ist traumhaft! Schade, dass der Stoff so zickt, aber ich bin mir sicher, dass du das richten wirst.
    Herzliche Weihnachtsgrüße Katrin

    AntwortenLöschen
  22. Schön, das du es so entspannt sieht mit dem Stoff, das hätte mich in den das- schmeiß-ich- in- die -ecke getrieben.den Schnitt probierst du sicher in anderem Material nochmal..Schwarz -Glanz in der Kette hätte zu dem körnigen Stoff fast besser ausgesehen, mosert jetzt die Schmucktante rum. Neenee du bist eine schöne Weihnachtsfrau! VG kaze

    AntwortenLöschen
  23. Das Gezicke kann man auf den Fotos nicht sehen. Es sieht sehr hübsch aus. Die Farbe gefällt mir besonders gut.. Nach diesem Schnitt hab ich hier noch ein schon zugeschnittenes Kleid liegen. Ich hoffe bei mir klappt es auch gut.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  24. Haha, das hätte ich aber auch frech gefunden, würdest du in der Weihnachtszeit abnehmen...
    Vielleicht kannst Vlieseline einbügeln?
    Die Farbe steht dir auf jeden Fall sehr gut.
    Herzlich,
    Frau Kirsche

    AntwortenLöschen
  25. man, wie ärgerlich, dass der Stoff leiert! die Farbe ist wunderschön und auch der Wasserfallkragen ist richtig klasse, ein tolles Kleid!
    ich hoffe, du findest noch eine Lösung!

    LG und frohe und gesegnete Weihnachten!
    sjoe

    AntwortenLöschen
  26. Auch wenn der Stoff rumzickt, steht dir das Kleid großartig und die Farbe ist einfach zu schön!
    Frohes Fest!

    AntwortenLöschen
  27. sehr schönes Kleid mit tollem Kragen! Ich finde die Stoffkombination auch klasse, schade dass es leiert, vielleicht nachträglich ein wenig feines Vlies rein?
    schöne Weihnachten
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  28. Echt Hollywood! DAs Kleid ist großartig und zumindest auf den Fotos sieht man nicht, dass es sich immer noch weitet und verlängert. Schade, das ist ärgerlich. Ich wünsche Dir haufenweise Komplimente und ganz viele Gelegenheite das Kleid zu tragen! LG und schöne Feiertage! Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  29. Achje, so manche Stoffe haben es echt in sich. Dabei sieht das Kleid sonst echt sehr gemütlich aus, aber zu gemütlich ist dann ja auch nichts… Hoffentlich muss Du jetzt nicht nach jeder Wäsche nacharbeiten.
    LG und frohe Weihnachten, Katharina

    AntwortenLöschen
  30. Wirklich schade mit dem Stoff, denn Deine Umsetzung ist fantastisch - dieses Spiel aus Vorder- und Rückseite des Stoffes wird mir sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben! :)

    AntwortenLöschen
  31. Wundervolles Kleid. Schade dass der Stoff zickt.
    Aber es lohnt sich das Kleid nochmal zu nähen, der Schnitt steht dir nämlich großartig.
    Frohe Weihnachten & Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  32. Auch ich wünsche ein frohes Fest und alles Gute für das neue Jahr.
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  33. Ein Wasserfallkragen an dem man nicht zuppeln muss ? Phantastisch. Wobei - ich muss an meinem immer nur zuppeln wenn ich ihn im Spiegel sehe, sonst ist alles in Ordnung damit.
    Frohe Weihnachten !
    Ute

    AntwortenLöschen
  34. Nicht abnehmen! Echte Frauen brauchen eine Form, keine Striche. Schönes Kleid, schöne Frau!

    AntwortenLöschen
  35. Das Kleid sieht wirklich toll aus und steht Dir sehr gut!!! Die Rottöne sind einfach klasse!

    Und enger nähen würde ich es auch nicht, das kannst Du gut den kleinen Wesen überlassen, die das nachts heimlich im Kleiderschrank erledigen ... :o)

    Für Weihnachtswünsche bin ich ein bisschen spät dran (oder sehr viel zu früh), also wünsche ich jezt einfach mal einen guten Rutsch ins neue Jahr!
    GlG
    Helga

    AntwortenLöschen
  36. Das ist ja echt schade mit dem Stoff! Die Farbe ist voll schön und dein Kleid finde ich auch toll. Auf den Bilder fällts nicht weiter auf.. Und vielleicht gibt es sich nach ein paarmal "etwas zu heiß" waschen.. Oder sei ganz wagemutig und probiere den Trockner aus, wenn du hast.. Liebe Grüße, Chrissy

    AntwortenLöschen
  37. Wunderbares Foto-Shooting!! Das erste Bild ist soooo genial! und das tolle, tiefrot steht dir klasse! Ich wünsche dir ein gesundes und glückliches Jahr 2014 - mit hoffentlich schönen Begegnungen hier im Netz!!!!

    Ellen

    AntwortenLöschen