Sonntag, 29. Dezember 2013

Stoffspielereien: Game of Thrones

Hodor. OK, den kennen wahrscheinlich nur Eingeweihte.
Aber so soll das bei dem Beutel ja auch sein. Ein Code für Fans.
(Anyone out there?)
Das ist der neue Festivalbeutel für den Sohn, da muss nur das allernötigste Toilettenzeug rein. Innen habe ich mit IKEA-Wachstuch gefüttert. Außen ist 1,5 mm dicker Filz.
Ich hatte beim Ausprobieren dieser origamiartigen Ecken einen echten Knoten im Hirn, dabei sind die ganz einfach zu nähen:
Gedruckt haben wir den Schriftzug wieder mit einer Low-Budget-Schablone aus einem mit Organza bespannten Rahmen mit Fensterfarbe. 

Die Tochter hat sich ein Shirt mit der Freezer-Papier-Methode gestaltet: "Winter is Coming".
Zuerst hat sie das Banner der Starks als Weihnachtsgeschenk für eine Freundin gedruckt. Das Papier der Schablone hat sich dann nochmal vorsichtig ablösen lassen und ergab noch ein Shirt für sie selbst.
( Ich hätte ja gern eins mit den Targaryen-Drachen. )


Ihr seht, bei den Dezember-Stoffspielereien gibt es nicht viel Neues im Hause machwerk.
Ich bin froh, dass ich mit dem Toilettenbeutel für den Sohn überhaupt etwas thementauglich Neues zeigen konnte. Der Monat war einfach PickePackevoll mit der Produktion der Weihnachtsgeschenke.

Frifris sammelt heute die Sachen zum Thema Behältnisse. Danke!

Kommentare:

  1. Dafür sind es tolle Sachen. Der Kulturbeutel ist genial. Vor allem die Ecke. Ich wollte mal eine Tasche nähen, mit solch einer Ecke. Weiß oder wußte nich wie die heißt, geschweige denn wie das genäht wird. Habe mir auch den Kopf zermatert und es dann sein lassen.
    Die Drucke sind toll. Das werde ich wohl im nächsten Jahr auch mal endlich angehen, eine kleine Ausstattung habe ich ja bereits seit april.
    Kennst du die neue CUT? Tolle Sachen. Wäre was für Münster.

    lg monika
    (macht ihr eigentlich mit dem Projekt weiter im nächsten jahr?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es geht im nächsten Jahr weiter.
      Wie diese Ecken richtig heißen weiß ich nicht- wir haben die hier mal so genannt. Denn durch eine schlichte Faltung entsteht ein völlig verblüffender Effekt....

      Löschen
  2. Großer Game of Thrones Fan :-), toll!

    Lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  3. Oh, so etwas hätte ich auch sehr gerne! (Staffel drei fehlt uns noch). Hodor musste ich jetzt zugegebenermaßen nachgucken, den hatte ich nicht mehr präsent.
    Wie meine Kinder sagen würden (die natürlich noch viel zu jung sind, um so was anschauen zu dürfen) - Boah, Alter, ist das cool!
    Das mit der Low-Budget Schablone hab ich mir auch gleich noch mal gemerkt, ich finde die Ästhetik auch wirklich schön.
    Toll geworden!
    Und zum Bekanntheitsgrad Games of Thrones: mein Mann berichtete jüngst, dass auf dem Spielplatz ein Mädchen bereits "Khaleesi" gerufen wurde. Beneidenswert ist das Kind nun aber auch irgendwie nicht. (Was das gute Kind später alles erklären wird müssen...da ist die Schreibweise wohl das Geringste...).

    Schönen Sonntag noch und danke für den Beitrag! Liebe Grüße, frifris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Himmel- das Kind heißt hoffentlich nicht wirklich so. Auch Daenerys wäre ziemlich schlimm. Man weiß ja nie, wie lange G.R.R Martin die Figuren am Leben lässt.....

      Löschen
    2. Doch, doch, das Kind hieß wirklich so (mein Mann hat etwas verdutzt nachgefragt)...man kann nur Mitleid haben.

      Löschen
  4. Als bekennender Fan bin ich total begeistert. Ich hatte auch mal eine Siebdruckphase (leider kann ich momentan aus Platz- und Kindgründen nicht) gut funktoniert übrigens auch zum Drucken die Umverpackung von Druckerpapier. Das Freezerpapier hatte ich damals nicht.
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher ging das mal, unser Druckpapierhersteller hat leider die Umverpackung überarbeitet, nun lässt sich das Papier nicht mehr aufbügeln.... :-(

      Löschen
  5. Oh, die Tasche sieht ja klasse aus (also besonders die Machart). Da wüßte ich ja gerne, wie's geht. Das muß ich mir bei Gelegenheit mal genauer ansehen. Momentan habe ICH nämlich 'nen Knoten im Hirn. :)

    AntwortenLöschen
  6. Das kann man ja echt nur anschmachten.
    Die Struktur der Buchstaben ist wunderbar!!!!
    Macht echt Appetit auf Siebdruck. Freezerpapier hier und noch nicht probiert. Ein schwerer Fehler. Tochter hat für ein Geschenk ein Zeichen in Weiß appliziert, mit dem Papier wäre das ja viel einfacher gewesen.Danke!

    AntwortenLöschen
  7. Deine genial einfachen aber so wirkungsvollen Ecken werde ich jetzt immer machen. Was ist das sonst für eine Zuppelei und Extra-Näherei, wenn man einen Standboden möchte! Großen Dank für den Hinweis. Und auch für die Inspiration, wie man coole Sachen für die Jugend gestalten kann.
    Merke schon, dass ich mich mit GAme of Thrones mal beschäftigen muss, sonst bin ganz raus. Aber das ist doch Fantasy, oder? Och neee.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist reinste Mittelalter-Fantasy. Aber die phantastischen Elemente halten sich sehr in Grenzen. Die Stimmung ist eher so wie in historischen Romanen mit vielen komplexen Handlungssträngen.
      ( Die Filme sind übrigens viel blutrünstiger als die Bücher. )

      Löschen
  8. Die gefalteten Ecken sind ja super, die werde ich auch demnächst ausprobieren. Aufs Drucken hätte ich auch mal wieder Lust - sehr schön, diese Struktur in den Buchstaben. Ist das absichtlich gemacht, oder ergibt sich das so, wenn man die Low-Budget-Siebdruckvariante macht?

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche ist wirklich toll! Und die Drucke sind noch mal mehr toll! Alles wird dadurch so einzig artig. Und so schön gearbeitet, ich bin sehr beeindruckt! Ich hoffe Deine Tochter liest hier auch ;)

    AntwortenLöschen
  10. Nein, die Struktur der Buchstaben ist absichtlich so ausgefranst, das fällt es dankenswerterweise weniger auf, wenn das Sieb mit der Zeit verranzt. Denn klar hat das im Vergleich zu normalen Sieben mit Fotoemulsion eine begrenzte Lebensdauer.
    Hier passt die morbide Struktur ganz gut zum Thema.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      so schön, alle Teile!!! Bestelle ja schon seit langem Endlosreisverschlüsse nach einer Empfehlung von Dir. Leider kann ich dort nur schwarze metallisierte RV finden. Hast du mittlerweile eine andere Quelle?
      Gruß Sissi

      Löschen
    2. Die farbigen metallisierten Reißerschlüsse habe ich mir extra anfertigen lassen und gebe sie in den Kursen an die Teilnehmerinnen weiter. Wenn du welche brauchst (rot, türkis, leinenfarben) dann kannst du mir eine Mail schreiben.

      Löschen
  11. Wow, das Stencil deiner Tochter ist so ordentlich geworden! Toll!
    Deine Origami-Ecken muss ich auch mal ausprobieren, die sehen interessant aus.
    LG,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  12. Absolut großartig! (Wir sind auch gaaaanz große Fans. Die Bücher verschenken wir schon seit Jahren an alle Freunde!) Da habe ich direkt wieder Lust zu freezern!!!
    Aber........wer im Himmel trägt freiwillig ein Hodor-Shirt?? *g*

    Liebe Grüsse
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe.
      Das trägt jetzt derjeneige, der auch "Hodor" als Sound bei eingehenden SMS hat. Daenerys mögen kann ja jeder...

      Löschen
  13. Wow, das Ergebnis der Kombination von Materialien, Farben und Drucktechnik finde ich großartig.
    Die Ecklösung für Stand des Täschchens habe ich mir auch gleich gemerkt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  14. wow, wow, wow bin ja immer erstaunt welche tollen kreationen die familie machwerk so herstellt. wenn du mal zeit hast, hast du lust mal die low budget siebdruck genauer zu erklären,
    guten rutsch und ein kreatives 2014

    AntwortenLöschen
  15. Zu den Eingeweihten gehöre ich ja nicht, habe es aber natürlich gleich gegooglet ....

    Deine/Eure Umsetzung des Themas finde ich genial! Besonders der Festival-Beutel mit den witzigen Origami-Faltecken hat es mir angetan, echt cool!!! :o)))

    GlG
    Helga

    AntwortenLöschen
  16. Toll !!! Mir gefallen die Metallreißverschlüsse so gut. Wo bekommt man die? Gibt es die auch endlos?
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt auch endlose Metallreißverschlüsse, aber damit habe ich meine Probleme. Wenn man da über die Zähnchen nähen muss (und das muss man!), bricht die Nadel schnell ab. Zudem reißt an der Stelle der Nähfaden nach einiger Zeit gern ab, die Kanten der Zähne sind vermutlich zu scharf.

      Da ist die metallisierte Spirale eine gute Alternative- das schaut nach Metall aus, aber lässt sich verarbeiten wie Kunststoff. Bei Patchwork-Sophie hat es das bisher nur in schwarz, deshalb habe ich mir das für die Kurse in rot, natur und türkis herstellen lassen.
      Wer etwas abhaben möchte, schreibe mir bitte eine Mail. :)

      Löschen
  17. Das mit den Ecken ist toll gell? Sieht super kompliziert aus und ist so einfach. Kannst natürlich auch die Ecken andersrum falten oder die Kante einfach auf eine Seite, gibt immer nen anderen Effekt.

    Das Wachstuch ist schon bisschen älter gell?

    Ich hab die Serie noch nie gesehen, aber Dein Täschchen ist der Hammer, Filz macht sich immer wieder gut bei sowas.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  18. Ich gehöre zu den "Eingeweihten" und das hat sogar meinem gr. 29 jährigem Sohn gefallen.....ein absoluter Fan, der auf die nächsten Folgen in deutsch wartet!!
    Seine Freundin hat die Tasse "Winter is coming" zu Weihnachten bekommen, die ist so toll!!
    Dir ein glückliches, gesundes und weiterhin kreatives neues Jahr!!
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  19. Das nenne ich mal Fan-Art!:) Alle Teile sehen einfach klasse aus. Das mit der Drachenschablone muss ich mir unbedingt als Geschenkidee vormerken. Ich habe eine Freundin, die total auf Drachen und die Serie steht. Und vielleicht habe ich auch so viel Glück und kann die Schablone noch einmal für mich verwenden*lach* Ein frohes, gesundes neues Jahr! VLG, Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Ein Hodor-Fan ... wie sympathisch!
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  21. Einfach stark. Im wahrsten Sinne :0) tyrion ist mein favorit, nur nicht für den thron. Sind gespannt auf die nächsten bücher !!!
    LG von der numi

    AntwortenLöschen
  22. Wow, ich bin auch ein großer Game of Thrones Fan :) Tolle Sachen habt Ihr gewerkelt ♥

    AntwortenLöschen
  23. So tolle Ideen. Werd ich auch mal probieren.
    Und Game of thrones ist super :-)

    AntwortenLöschen
  24. Herzlichen Dank fürs Teilen Deiner Ideen!
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Martina!
    Da ich heute meinen Kulturbeutel mit Origamiecken auf den Blog gebracht habe, habe ich mir erlaubt, dich zu verlinken. Ich hoffe, es ist okay für dich. Du warst meine Inspiration :-) und außerdem hast du es so schön easy erklärt.
    Liebe Grüße vom Deich
    Claudia

    AntwortenLöschen