Mittwoch, 29. Mai 2013

MMM: Eine Leinenjacke


Gestern hat Ellen eine ganz bezaubernde Leinenjacke gezeigt,  ein ähnliches Exemplar ist gerade auch mein ständiger Begleiter.
Mein Jäckchen ist nicht sehr fotogen: Die Form eher schlicht, die Farbe kann man in besten Falle als anpassungsfähig beschreiben. Dabei sind schlammfarbene Kastenjacken perfekte Allrounder. 


An den Knittern ist gut zu sehen, dass ich diese Kombi die letzten Wochen sehr viel anhatte. Das derzeitige Herbstwetter hat mich automatisch zu gedeckten Tönen greifen lassen.
Dabei knallt die Jacke innen ganz schön:


Die Viscose innen ist der Rest eines Mantelprojektes, zwischen dem Futter und den Besätzen habe ich eine Streberpaspel in rot eingebaut.



Bei der Verarbeitung habe ich mir im letzten Jahr alle erdenkliche Mühe gegeben:
  • Ärmelfische sind super für den perfekten Sitz von eingehaltenen Ärmeln.
  • Die Taschen sind zwar viel zu klein, aber als dekorative Elemente mit Absteppungen außenherum sind sie wirklich schön.
  • Den zweigeteilten Kragen habe ich streng nach der kryptischen Burda-Anleitung verarbeitet- das zahlt sich mit recht gutem Sitz aus und ich habe echt etwas gelernt.
Die Jacke selbst ist erst vor einigen Wochen fertig geworden, ich habe nämlich monatelang die Knöpfe nicht mehr gefunden, nachdem mir Heike an ihrer Maschine die Knopflöcher genäht hat.
Ich wusste, dass ich die Knöpfe dann mit ins Haus genommen habe. Und dann habe ich sie irgendwo hingelegt........
(Und ich erzähle euch jetzt nicht, wo sie waren....)


Happyend: Die Jacke ist fertig und ich habe sie die letzten Wochen schon viel getragen. Sie passt nämlich zu allem. Wärmt und ist trotzdem irgendwie unsichtbar :)

Der Schnitt ist aus der Burda 8/2011, ich habe die Weite etwas rausgenommen und die Rückenfalte weggelassen. Kleinere Anpassengen nach dem Probemodell waren nötig, aber da erinnere ich mich nicht mehr so genau.....
Das Leinen ist vom Stoffmarkt.

Tolle Sachen gibt es wieder beim MMM, da werde ich dann mal nach Sommerkleidungs-Inspirationen gucken gehen. Schließlich beginnt am Wochenende der Juni!!

Kommentare:

  1. Was sind denn Ärmelfische???? *ratlosguck*

    Die Knöpfe hätte ich in meinem Haushalt wahrscheinlich im Bad gefunden....da lag schon manches, was da NIEMALS hingehört! :-)

    Die Jacke ist toll und wirklich ganz und gar nicht unsichtbar!

    LG
    Lin

    AntwortenLöschen
  2. Eine hübsche Jacke, besonders auch zu dem Kleid und in der Farbe sehr herbsttauglich. Das Innenleben gefällt mir auch sehr gut - besonders die Streberpaspel ;)

    Trotzdem hoffe ich, dass Du das gute Stück bald für ein paar Monate weghängen musst. Frühling und so. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ärmelfische habe ich irgendwann einmal gelesen - ich weiß aber nicht mehr was es ist. Die Jacke sieht toll aus. Die Idee mit der Paspel gefällt mir sehr gut. Durch das tolle Kleid habe ich dich in Karlsruhe auf der Nadelwelt "erkannt" :)
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Du lernst durch Burda und wir durch dich: Ärmelfische, Streberpaspel ???
    Du siehst wieder in all deinen selbst gemachten Sachen perfekt & weiblich aus. Klasse!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Deine Jacke ist wunderschön,wenn ich deine Verarbeitung sehe ,da muß ich noch viel lernen um so perfekt zu sein
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, chapeau, chapeau, sehr schön, die Jacke, mit so vielen (mühsamen) Details. Aber das Ergebnis hat sich doch gelohnt! Respekt!
    Gefällt mir sehr gut an dir,
    danke auch für deinen Kommentar,
    lG
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. perfekt, mehr Worte brauchts da nicht

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  8. hallo, also deine jacke ist der hammer und wie du sie innern verarbeitet hast; das muss ich auch mal machen mit der paspel:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  9. Das komplette Outfit inclusive der Zita ist ganz wunderschön und passt perfekt zu Dir. Ich traue mich leider nicht, Kleidung zu nähen.
    Liebe Grüße,
    Marion

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag solche neutralen Kleidungsstücke sehr gerne, die zu allem kombinierbar sind. Und deine sorgfältige und saubere Verarbeitung finde ich bewundernswert.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Au ja, eine tolle Jacke! Vor allem auch in der schönen (farblichen) Kombination mit Kleid, Tasche und Schuhen.Klasse Futter! Ich mag die kleinen kastigen Jacken auch sehr, fürchte nur, dass sie mir nicht so gut stehen.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  12. ich liebe schlichte jacken mit aufregendem Innenleben.Sieht Klasse aus!Letztens in einer Filmsekunde eines krimis gesehen, dass ein Mann knallrotes innenfutter hatte im Jackett.Toll, leider trauen sich deutsche Männer viel zu wenig.
    Ach ja, und wenn demnächst mal etwas ohne Paspel hier gezeigt wird, rufe ich den Arzt!
    Heute tatsächlich sonnige Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  13. @ Karen: Ja, ich war sogar kurz in Versuchung beim Quilt des Sohnes eine Paspel einzubauen, aber da wird das Drüberquilten schwierig. Beim Binding habe ich allerdings noch eine letzte Chance :)

    @ Lina: Ärmelfische sind Auspolsterungen für die Armkugel, die auf z.B. der Nahtzugabe mitgefasst werden. Das gibt gut Volumen und sehr guten Sitz. Ich hatte das sogar dokumentiert, aber die Fotos sind verlorengegangen.

    AntwortenLöschen
  14. ... einmal so irre super schön, ordentlich usw., usw. wie Du nähen können!!! Die Jacke ist wieder sooo toll!!! Auch der Schriftzug - HAMMER!!

    LG
    Bea

    P.S.: ... danke auch für die Erläuterung von Ärmelfische! Hatte ich auch noch nie gehört / gelesen!

    AntwortenLöschen
  15. oh wie schön!!!
    das sieht super aus.
    und das aufgestickte ist perfekt.
    steht dir super gut!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  16. So ein Jäckchen könnt ich auch gut brauchen! Die Kombination aus Kleid, Jacke, Tasche, schuhe ist unglaublich schön! Du machst wunderbare Dinge, hab grad mit ahh und ohhh deine Beiträge durchwühlt.

    AntwortenLöschen
  17. So eine schöne Jacke und die vielen (perfekten) Details, mannomann. Und aus Leinen, genau mein Beuteschema :-)Du machst überhaupt sehr schöne Sachen.
    liebe Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. Die Jacke find ich sehr schön.Grad weil die farbe zu vielem paßt ist sie perfekt.Perfekt ist für mich das ganze Outfit.
    So toll kombiniert und die Schuhfarbe find ich prima.

    Liebe GRüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Die Jacke ist richtig klasse. Neutrale Farbe, hammermäßige Innenausstattung und passt zu allem. Dein komplettes Outfit sieht unheimlich schön und feminin aus.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  20. Die Jacke ist grossartig, sie sieht toll aus, so wie das Gesamtoutfit. Ich bewundere immer wieder deine Nähkünste!!! Der Kontrast zum Innenleben gefällt mir auch...und wie viele andere, habe ich zuvor nie etwas von Ärmelfischen und Streberpaspel gehört. Dankeschön für die Erklärung dazu. Und aufgrund deiner letzten Beiträge steht Paspelvernähen auch ganz oben auf meiner Liste!
    JL Sylvie

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin vollauf begeistert von Deinem Werk: so schön verarbeitet, super gestylt und dann natürlich dieses einmalig schöne Pünktchefutter.Gratuliere!

    Saludos
    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. Die Jacke sieht super aus!

    Mit all den netten Details.... und aus Leinen, was will frau mehr?

    Grosses Kompliment an Dich!
    ( und gut hast Du die Knöpfe wieder gefunden..)

    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen
  23. Eine wirkliche Allrounder-Jacke, das glaube ich dir gerne. Und so viele liebevolle Details! Ich finde auch deinen aufgestickten Schriftzug toll - nicht außen (wäre mir zu plakativ), sondern innen versteckt. Eine super Idee.

    Viele liebe Grüsse vom Frollein ( das wirklich zuuuuuu gerne wissen würde, wo du die Knöpfe wiedergefunden hast ;-) )

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin absolut begeistert von deiner Jacke; ein schlichtes aber elegantes Allrounder-Teil, aber super verarbeitet und diese tollen Details! Wahnsinn! Und das Kleid finde ich auch nach wie vor absolut schön.
    LG Katharina

    AntwortenLöschen
  25. ...die jacke ist ein traum...so schön verarbeitet...herzlich, marit

    AntwortenLöschen
  26. Schmacht, so eine schöne Jacke. Der Hit ist ja Dein gesticktes Label innen. Danke für den Tipp mit den Ärmelfischen.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  27. Ich lache ja noch über die "Streberpaspel" (und flüstere leise: Paspelsucht!). Den zweigeteilten schriftzug und überhaupt das Innenleben der Jacke finde ich ja toll, ja und "schlamm" ist wirklch eine praktische Farbe, dabei aber nicht so düster wie schwarz. Passt vor allem sehr gut zu deinen vielen grünen Sachen.

    AntwortenLöschen
  28. Kleidungsstück des Tages!
    Ich denke, an dieser Jacke wirst du noch viel Freude haben.
    (Aber weißt du, was ich beim ersten Foto schon gedacht habe: die wär ja total nett mit einer Kellerfalte im Rücken... Ich werde mal nach dem Schnitt kramen, denn zur Hose fänd ich die wirklich MIT Falte auch hinreißend - zum Kleid oder Rock ist sie sicherlich so vielseitiger tragbar).
    Die Knöpfe lagen in deiner Knopfkiste, oder?

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,
    eine sehr schöne Jacke, sieht gut zu dem Kleid aus. Schöner Schnitt und schöne Farbe. Ich bewundere immer selbst genähte Jacken. Bisher traue ich mich nicht an solch ein Projekt....oder liegt es eher an meiner Geduld?!

    Aus der Burda? Ohje, daraus verstehe ich immer nur Bahnhof.

    Liebe Grüße
    Kleene



    AntwortenLöschen
  30. Wow, was für ein Prachtstück!
    Zum Glück hast du die Knöpfe wiedergefunden. Denn diese Jacke scheint mir kaum verzichtbar.

    Viele Grüße
    U.

    AntwortenLöschen
  31. Ich bin auch sehr beeindruckt, und diese Logo Stickerei innen. Sehr creativ und um die Ecke gedacht.
    Super.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  32. sehr schön geworden, besonders toll das peppige Innenfutter und die machwerke-Stickerei. Genial.

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Griselda, zurück vom Urlaub in der Fränkische Schweiz (Land unter...) sehe ich dein entzückendes Leinenjäckchen. Wie schön! Stimmt - es lässt sich unendlich kombinieren und die Farbe geht immer!

    Sieht toll aus zu deinem Kleid!!!

    Viele SPaß biem Tagen bei hoffentlich bald wärmeren Temperaturen!

    herzlichst

    Ellen

    AntwortenLöschen
  34. Jacke- Kleid- Tasche - einfach phantastisch!
    Das hast du toll aufeinander abgestimmt.
    Liebe Grüße
    E.
    Noch etwas in eigener Sache:

    Achtung, Achtung,
    für den Machwerk Nähworkshop am 15.06.2013 in Hanau,
    ist kurzfristig ein Platz frei geworden.
    Bei Interesse bitte an Werkstoff@gmx.de wenden.

    Bis dann Eure
    Elewin

    AntwortenLöschen