Dienstag, 8. Mai 2012

Wie groß muss eine Tasche sein?


"Mach doch mal eine kleinere Tasche, so zum Weggehen Abends!"
Das habe ich schon öfters gehört und starte immer mal wieder einen Versuch.
So auch bei dieser Tasche, die ich euch hier erst mal in der normal großen Version zeige.
Da hat das mit der Verkleinerung richtig gut geklappt, ein Breitformat verträgt das viel besser als Taschen im Hochformat- da werden sonst die Öffnungen zu schmal.


Ich trage die Prototypen nun schon ein Weilchen mit mir herum und gestehe:
Auch die kleine Tasche ist eigentlich völlig ausreichend wenn man nur mal kurz in den Supermarkt oder zum Arzt muss. Wer hätte das gedacht :)

Ab Donnerstag können die Teilnehmerinnen im Aalener Kurs den Schnitt in den verschiedenen Größen und Verschlussvarianten ausprobieren.
Ich bin ja so gespannt!

Kommentare:

  1. Ja, die ist wirklich schön!
    Toll die Paspelierungen und die Stoffauswahl zu dem (Kunst?-)Leder!

    Eigentlich bin ich ja auch eher ein Große-Taschen-Spazierenführer - habe aber auch schon manches Mal laut geflucht, wenn sich der winzige Labello nicht finden ließ (obwohl er eigentlich in der eigens eingebauten "Kosmetikabteilung" der Tasche sein sollte. Oder wenn ich ewig rumgewühlt habe und den Schlüsseln nur hören (klimperklimper), aber nicht finden konnte.
    Nichtsdestotrotz bin ich nicht die Frau für kleine Taschen. Das passt proportional nicht! ;)
    Die Größe, die Du da zeigst, finde ich ideal!

    Viele Grüße von
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    die oben gezeigte Tasche sieht nicht nur ganz toll aus sondern sie scheint echt die "richtige" Größe zu haben. Lt. deinem Text scheint sie aber kleiner zu sein wie sie aussieht. Aber egal, deine Taschen sind immer schön.
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  3. @ Frau Fischerin: Das auf dem Bild ist quasi die mittlere Größe- ich habe sie in verschiedenen Formaten genäht. Das ist meine übliche Größe, aber die kleine fühlt sich auch richtig an. Da bastle ich aber gerade noch an der Verschlusslösung, denn die sollte oben einen Zip haben. Bei kleinen Taschen sind die Sachen ja nicht so tief drin und fallen sonst eher mal raus :)

    @ Britta: Ja, das ist Kunstleder. Das gibt einem Breitformat den nörigen Stand, damit der Boden nicht durchhängt.

    AntwortenLöschen
  4. ich finde deine tasche sehr schön und hat die optimale größe, so wie ich das erkennen kann (eine is auch nicht größer und reicht mir)
    bin mal auf die anderen variationen gespannt.

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    bin gerade zufällig durch die Frage wie groß muss eine Tasche sein bei Dir gelandet :o)))
    Also groß auf jeden Fall und so schön Aussehen wie Deine!
    > toll
    liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  6. Hui, die ist ja klasse! Gibt es nach deinem Kurs den Schnitt als E-Book? Hab hier das passende Leder und den Stoff liegen und bin seit 2 Wochen auf der Suche nach so einem Schnitt! Na, werd dann mal deinen Dawanda Shop beobachten!
    Lieben Gruß aus Köln sendet Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Ja, so groß muss eine Tasche für mich schon sein. Sonst fehlt immer irgend etwas. Oder ich geh nur mit dem Hund raus, da brauche ich nichts außer dem Hausschlüssel, und der passt in die Hosentasche. Also: wenn Tasche, dann Tasche! Hübsch geworden!
    LG, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auf die kleinere Version gespannt. Ich liebe zwar große Taschen, aber mein Rücken überhaupt nicht, da man dann automatisch immer mehr mit sich rumschleppt, als wirklich erforderlich wäre.

    Viele Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. die ist aber schön!
    ich hab mir gerade in den letzten tagen öfter gedacht, wann denn wieder einmal eine schöne tasche von dir kommen würde - ich hab in letzter zeit ein paar schnitte ausprobiert, bin aber mit keiner so richtig zufrieden ... und claire mag ich im moment nicht mehr nähen.
    ich hoffe also, es wird bald wieder ein ebook von dir geben? falls noch jemanden zum probieren brauchst: ich bin da ;-)

    glg, catharina

    AntwortenLöschen
  10. Oh ein neuer Schnitt, wie schön :-)

    Also bei mir ist es egal wie groß die Tasche ist, sie wird immer voll ... weiß auch nicht warum. Aber ich bin auch schon auf der Suche nach einer guten Größe wo meine Sachen und auch die Wickel- und Essensutensilien Platz haben.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  11. och nö, das geht ja gar nicht! du kannst doch nicht einfach eine tasche vor die nase halten und dann wieder wegnehmen... da hilft wohl nur abwarten.

    die hat doch schon mal die richtige größe!!

    lg Heide

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wie schön, mal wieder eine neue Tasche! Und, hab ich das richtig verstanden: Die kommt in 3 Größen? Da bin ich ja mal gespannt und freu mich schon mal auf die neuen Ideen der Nähdamen.

    Viele Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  13. Die gefällt mir richtig gut, ganz schlicht, wenn in die große dann ein dünner Leitzordner passt ist alles perfekt, das Sockenstrickzeug in die kleine, dann sind alle Damen in der Familie zufrieden.

    Liebe GRüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Ich freu mich auf die neue Tasche und bin gespannt auf die Variationen.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  15. Oh, das sieht vielversprechend aus! Ich bin gespannt auf deine Variationen. Mir sind die Taschen für die "kleinen Wege" oft zu voluminös, weil ich nicht so viel Kram mit mir rumschleppen muss, da habe ich neulich deine "Anna" auf 75% verkleinert - und bin zufrieden. Der Eingriff bleibt eben groß genug, um das Brillenetui quer reinfallen zu lassen :)
    Neugierig auf das ebook sendet LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Griselda,
    sieht klasse aus...

    AntwortenLöschen
  17. Oh, was sehe ich denn da?! Herrlich! Da scheint sich ein neuer Schnitt anzukündigen. Ich freue mich jetzt schon wie Bolle auf Oktober!

    LG,
    Verena

    AntwortenLöschen
  18. oh....die ist klasse! ganz genau, was ich suche!!! bitte bitte ein kaufschnitt!!!

    glg,dani

    AntwortenLöschen
  19. Ach was bin ich eine lahme Ente... Anna liegt seit Monaten halbfertig wo herum! Herrje!!! Und hier gehen neue Taschen und Taschenformate auf Sommerkurs!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  20. Oh! Das ist mal wieder eine Tasche für mich! :-)Wunderschön! Ich bin ja eine "im Sommer kleine..." und "im Winter große......."Taschenträgerin! Da bin ich ganz gespannt und werde mir den Schnitt sicher sofort zulegen!!!
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  21. Oh, schon wieder so eine tolle Tasche aus dem Hause Machwerk. Wann gibt's das ebook???? Das muss ich unbedingt haben!!!!!!


    Viele Grüße,

    Kerstin
    (die schon einige ebooks von dir hat, und jedes Mal restlos begeistert ist!!!)

    AntwortenLöschen
  22. @ Lina: Stimmt- das mit den Sommer und Wintertaschen. In der kalten Jahreszeit muss man einfach Handschuhe, Schal und Mütze schnell irgendwo hinstecken können. Da brauche ich auch eine größere Tasche. Aber im Sommer zu netten Kleidchen sind die einfach zu schwer. Da ist ein dünnerer Riemen schöner.
    Aber ich mag beides :)

    Und ja, ich schreibe gerade an der Anleitung. Aber bis das so ist wie ihr das gewohnt seid dauert das sicher noch bis Juni. Ich freu mich, dass euch die Neue gefällt!

    AntwortenLöschen
  23. Ich bin ja eher der "Alles-Mit-in-die-Tasche-mitnehm-Typ"
    Schatzi schüttelt oft den Kopf und fragt, ob ich den halben Haushalt dabei hätte.
    Versteh einer die Männer *grins*

    Bin echt gespannt wie Bolle auf Deine "NEUE"

    Liebe Grüße aus Schwäbisch Gmünd
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  24. Tolle Tasche! Ich bin gespannt auf die anderen Ausführungen im Kurs.

    Ich finde, frau braucht auch kleine Taschen, die müssen dann so groß sein, dass Portemonnaie, Handy und Schlüssel reinpassen.

    LG, Kate

    AntwortenLöschen
  25. Hallo!

    Die Tasche ist ja wunderschön. Ich habe lieber kleinere Taschen, in den Großen findet man ja gar nichts mehr an und man stopft noch mehr hinein...

    Gits diese als E-Book???????

    LG Stefi

    AntwortenLöschen
  26. Die richtige Größe ist absolut ausschlaggebend - und sehr schwierig zu finden. Bin gespannt auf den neuen Taschenschnitt. Schaut sehr gut aus!

    AntwortenLöschen
  27. juhu, endlich wieder eine tasche von dir.

    bin sofort dabei. leider hab ich die anna immer noch nicht genäht.

    aber die sieht toll aus ---> will haben.
    lg özlem

    AntwortenLöschen
  28. Boah, die gefaellt mir richtig gut, toller Schnitt, tolle Stoffwahl. Bin schon gespannt auf mehr. LG Martina

    AntwortenLöschen
  29. Also ich muss ja mal das untere Serienfoto kommentieren...;-))
    Herrlich - als wenn es so abläuft... kann ich mir so richtig vorstellen.... bei uns muss immer Tochter knipsen, dann.... und die meckert dann immer an mir rum... ;-))
    Die Tasche wird wieder super - keine Frage... wobei ich ja immer zu großen Dingen tendiere.... ;-)
    LG Frau Machwerk... es steht noch eine mailantwort aus - vergiss mich nicht... ;-)
    Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Huhu Martina,

    die Tasche ist echt schön. Mir gefallen ja alle Größen sehr gut. Die kleine werde ich mir auf jeden Fall auch noch nähen. Aber jetzt bin ich erstmal mit meiner großen ganz happy. ;-) Habe sie schon in den Blog gestellt. ;-))
    Der Kurs bei Dir war wie immer wunderschön.

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen