Mittwoch, 15. Februar 2012

Schlüsselmäppchen


Manche Dinge muss man einfach nähen, sie sind so speziell auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten, dass man sie nie so kaufen kann.
Ein gutes Beispiel ist das neue Schlüsselmäppchen des Ehemannes.
Das trägt nämlich den Kasten für die Garagenfernbedienung nun huckepack.
Und ist zudem aus einem Teil seiner alten Lederjacke genäht.


Ursprünglich wollte ich die Schlüsselmechanik mit Nieten befestigen, aber da war das Werkzeug nicht auffindbar.
(Überhaupt ist das Werkzeug von Ösen/Nieten und dergleichen einer meiner wunden Punkte- das Zeug ist nicht zu finden, hält nicht in der Zange oder drückt die Dinger schief ein.... Da sind Adrenalinschübe vorprogrammiert.)
Schlussends habe ich Teile meiner Jerseydruckknöpfe genommen- das ist zwar nicht perfekt, hält aber bombenfest.


Herausgekommen ist ein Valentinstagsgeschenk, über das sich der Ehemann ehrlich gefreut hat.

Schlüsselmechanik von Patchwork-Sophie
Hirschstoff von Wilmington Prints

Kommentare:

  1. Das ist wirklich etwas ganz Spezielles. Am besten findet dein Mann wohl, dass er seine Lederjacke weiterhin bei sich haben kann.
    Herzliche Grüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  2. Sehr, sehr cool! Warum haben wir bloß keine Fernbedienung am Garagentor? Oder irgendwas anderes, was mein Lieber täglich per Fernbedienung bedienen muss...

    Sowas von maßgeschneidert - wirklich klasse!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Teil, praktisch und stylish. Und natürlich zum idealen Anlaß überreicht. Was will Mann mehr!

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. praktisch chic durchdacht
    als trost das täschchen nach deiner tasche ... ebenfalls durchdacht. oder berechnet?
    ohne fernbedienung, aber mit münzgeldfach, auch für mich tauglich. einschliesslich schwarzem leder.
    liebe grüße
    monika
    ob das noch mal was wird, mit dem telefonat?
    oder gleich ein treffen.
    lg monika

    oh, die buchstaben bringen mich bald um den verstand. die sind so schlecht zu lesen

    AntwortenLöschen
  5. Hast Du die Prym-Vario-Zange? Ich will ja keine Werbung machen, aber nachdem ich Nieten fast für immer abgeschrieben habe, nachdem ich das Billig-Werkzeug von Lidl genommen (und anschließend wieder zurückgegeben) habe, habe ich mir doch die teure Variante geleistet - und bin restlos begeistert!!!

    Nur mal so nebenbei! ;)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Das Mäppchen ist wirklich cool. Ein tolles Valentinstags-Geschenk: durchdacht, mit Liebe gemacht - und auch noch die heißgeliebte Lederjacke immer am Mann!

    AntwortenLöschen
  7. echt Valentinig.... Ihr Machwerks, Ihr macht Euch immer so tolle Geschenke.... wenn ich noch an das von Deinem Sohn an Dich denke, die Vogelhäuschen und nun das hier... Ich steh staunend still.... und räume weiter mein Arbeitszimmer auf.... (nix geht mehr....;-))
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. ...ein wirklich schönes Geschenk und etwas ganz persönliches. Für Männer zu nähen ist ja immer etwas schwierig.:) Tolle Idee!

    AntwortenLöschen
  9. ich finde es ganz wunderbar, dass du so etwas nähen kannst! so speziell und so dermaßen professionell....respekt!

    ich habe für meinen mann noch nie etwas genäht......

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  10. wundervoll und ein ganz persönliches Geschenk!

    sei lieb gegrüßt
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Ein sinnvolles Geschenk - ob zum Valentinstag oder so!
    Mein Mann trägt einen richtig hässlichen Geldbeutel mit sich rum. Ich glaube, das war mal ein Give Away bei irgendeinem Fahrradteilekauf - schröcklich. Ich könnte ihm ja zu Weihnachten mal was hübscheres nähen ;)

    AntwortenLöschen
  12. Klasse gemacht. Da glaube ich gerne dass dein Mann sich gefreut hat.
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Upcycling-Idee
    für seine ehemalige Lederjacke!
    So kann er sich immer noch jedesmal an schöne Zeiten erinnern :)))

    Dass du so filigran Leder nähen kannst... einfach Klasse!

    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  14. Leather key pocket look so wonderful and usable for husband.They put key in this box carefully.

    AntwortenLöschen
  15. wie genial...ich wäre niemals auf so ne Idee gekommen..wir suchen unseren Garagendrücker ständig..mit der Konsequenz, dass das Auto öfter draußen steht...irgendwann taucht es wieder auf unterm Sitz in der Küche überall nur nicht da wo es hingehört...ich lass mal liebe Grüße da...emma

    AntwortenLöschen
  16. Ooooh wie klasse, und eben so Maßgescneidert ;-)

    Die Idee gefällt mir wirklich gut! Dank Dir auch für den Link zur Schlüsselmechanik, da hätt ich sonst nach gefragt ;-)

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  17. wow, was für ein supertolles persönliches Geschenk♥♥♥

    AntwortenLöschen
  18. Sehr schöne Schlüsseltasche, besonders das Motiv gefällt mir sehr gut und es ist mal was außergewöhnliches!

    AntwortenLöschen