Sonntag, 9. Oktober 2011

Vogelhäuschen


Während Heike und Verena heute ohne mich über den Ludwigsburger Stoffmarkt gehen, sitze ich mit Salbeitee auf dem Sofa. Husten, Schnupfen, Halsweh- zum vollen Erkältungsprogramm kommen jetzt auch noch Zahnschmerzen dazu.
Ätzend.

Aber ich will euch hier nicht volljammern. Ich zeige euch deshalb endlich mal den Ausblick, den ich seit ein paar Wochen von meiner Sofaecke aus habe.

Der Sohn hat vier Vogelhäuschen ausgesägt, die habe ich dann mit Stoffen beklebt.
Dazu eignet sich doppelseiteiges Klebebend nicht so gut, ich habe schlussends Sprühkleber genommen und die Rohlinge mit Stoffen bezogen.


Für die Struktur haben wir aus dem Wald einen großen Ast mitgebracht und an die Wand geschraubt.
Einige Stummel kleiner Äste habe ich stehen gelassen, da würden wir gerne in der Vorweihnachtsszeit einzelne Säckchen als Adventskalender aufhängen.

Auf dem Foto oben seht ihr gut die unterschiedlichen Tiefen der einzelnen Elemente- das hat auch einen Grund:
Jeder von uns vieren hier ist nämlich Vogelhausbesitzer und darf in seinem Haus maßgeschneidert den persönlichen Süßigkeitsvorrat deponieren.


Damit hat die Streiterei: "Du wusstest doch, dass das meine Müsliriegel sind" endlich ein Ende.
So können meine Schaummäuse auch endlich in Ruhe reifen, ohne dass die Restfamilie darüber herfällt. Ich mag die Dinger nämlich nur, wenn sie schon etwas härter sind. :)
Das Haus des Sohnes ist übrigens doppelstöckig- oben hat es über den Müsliriegeln noch Platz für 10 Tafeln Schokolade.
Heftig, oder?

(Aber Salbeitee mit viel Zitronenmelisse ist auch lecker...)

Kommentare:

  1. eine wirkich klasse idee und noch dazu so schön anzuschauen!
    ***gute besserung***
    lg ilona

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja eine wunderschöne "SÜSSE"
    Lösung für eueren Süßkramvorat!!
    Die Vogelhäuschen gefallen mir super gut!!
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja echt klasse und so ne "süße" Idee.
    Mir hat es heute leider auch nicht nach LB gereicht, aber beim Anblick meines Stoffregals ist das auch nicht schlimm.

    Gute Besserung
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. oh, eine Klasse Idee da wäre ich auch gerne Vogelhausbesitzer, aber von dem doppelstöckigem, den Schokolade kann ich leider kaum widerstehen.
    Gute Besserung!

    LG
    Miliane

    AntwortenLöschen
  5. Spitzenidee...!!! Eine Freundin von mir klebt Stoffe immer mit Buchbinderleim auf Holz. Weil der nicht so schnell trocknet, kann man den Stoff noch eine Weile "zurechtrücken".
    Gute Besserung
    Annette

    AntwortenLöschen
  6. eine super coole Idee und die Häuschen sind so toll geworden, das macht richtig was her
    Traurig für dich nicht auf den Stoffmarkt zu können, ich wünsche dir ganz schnelle Besserung

    liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Zuerst mal gute Beserung. Auch ich hab heute Schnupfen, aber das ist doch auch kein Wunder bei dem temperatursturz!
    Ich war heute nach der Arbeit auf dem Stoffmarkt. Es war voll wie immer. Hab ein paar Kleinigkeiten gekauft. Aber sei nicht traurig, Du hast ja jetzt diesen netten Laden in Heidenheim!!
    Die Vogelhäuschen sind der renner! Dass sie so groß sind dachte ich zuerst gar nicht! Ja ich denke Buchbinderleim wäre auch ne gute Alternatuve gewesen oder vielleicht Holzleim ??
    Auf jeden Fall noch ein schönes Restwochenende
    LG Margit aus Backnang

    AntwortenLöschen
  8. So ein süßes Vogelhäuschen hätte ich auch gern, dann wären meine Joghurt-Gumms endlich Kindersicher aufbewahrt.

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja eine Schöne Idee...
    die Häuschen sehen klasse aus!!

    Gute Besserung
    liebe Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  10. Ist schon herrlich zu welch kreativen Auswüchsen der Süßfutterstreit gereift ist, die Idee der Verstecke kam sicher erst mit dem Machen, oder? Bei meiner Tochter sitzen die passenden Vögel an der Wand.
    Der schöne Sofaausblick hilft dir hoffentlich bei der schnellen Genesung!!!!Ich drück die Daumen.
    Hühnersuppengrüße von Karen

    AntwortenLöschen
  11. Oh Mann...das sieht super aus und die Idee mit dem Süßkram ist der Hammer..lg PS: mag auch die Gummibärchen am liebsten steinhart....

    AntwortenLöschen
  12. Ohhhhhhhhhhhhhh, ich bin hin und weg.
    Das ist ja mal eine absolut süße Idee.
    Ich hab die Vogelhäuschen gleich meinem Sohn gezeigt mit der Anmerkung, dass solche Häuschen bei uns auch super aussehen würden.
    Mal sehen ob er sich meiner erbarmt und mir welche bastelt.

    Ich wünsche dir noch gute Besserung.

    Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Das gefällt mir supergut!! Gute Besserung wünsche ich Dir!

    glg
    claudia (die feststellen musste, dass fast jeder Tee mit einem Spritzer Zitrone erträglicher wird...)

    AntwortenLöschen
  14. Salbeitee und Vogelhäuschen. Das ist doch die ultimative Genesungsmischung! Ich bin jedenfalls restlos begeistert von euren Werken! LG und gute Wünsche von Anja

    AntwortenLöschen
  15. Die Häuschen sind echt ne klasse Idee. Schön.
    Wünsche Dir schnelle, gute Besserung. Bei mir geht es auch los.Hauptsache in eineinhalb Wochen sind wir fit. ;-)
    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  16. das ist ja eine Super Idee, vor allem das mit den Süßigkeiten ... wünsche Dir gute Besserung

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  17. Die Idee mit den Häuschen ist klasse! Und sieht auch super aus!
    Und natürlich noch gute Besserung - bei dem Wetter ist es kein Wunder wenn man krank wird :-(

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. Schöne Idee, klasse umgesetzt.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. sooo schöne Häuschen und obendrein noch lecker gefüllt!
    Wünsche Dir eine gute Besserung!
    Grüße Vanree

    AntwortenLöschen
  20. huii, das ist ja eine "süße" Idee :)

    lg

    AntwortenLöschen
  21. Was für eine klasse Idee!
    ... und gute Besserung!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Griselda,

    eine tolle Idee - nicht nur, dass die Vogelhäuschen wirklich toll aussehen, ganz besonders gefällt mir ihr Inhalt! ;)
    Lustig, dass Du die weißen Mäuse am liebsten "angehärtet" isst - mir geht es so mit Mohrenköpfen, je zäher und älter, desto mmmmh... Auch liebe ich "alte" Erdnuss-Flips, die nicht mehr ganz so knackig sind. Verständnis für diese Vorlieben bekomme ich selten, eher leicht angewiderte Gesichter. Aber so weiß ich wenigstens, dass mir niemand meine Süßigkeiten weg isst!! ;)

    Ich wünsche Dir schnelle Besserung - Erkältung ist doof! Werd bald wieder gesund!

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  23. HAMMA!!! Das ist eine geniale Idee und ich glaub, da hab ich jemanden jetzt auf eine Idee gebracht...

    LG Esther

    AntwortenLöschen
  24. Dann wünsch ich dir mal ganz viel gute Besserung. Ich war in LB und es war toll. Vor allem das Wetter. Naja vielleicht im Frühling wieder? Deine Häuschen sind echt niedlich.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  25. Was für eine wundervolle Idee! Und so hübsch gemacht... Da könnte man sicher auch Strickzeug drin unterbringen oder... ach ich krieg schon wieder Ideen, hilfe! ;-)

    Gute Besserung an dich und LG

    AntwortenLöschen
  26. Das sind ja tolle Häuschen geworden, die Idee findet bestimmt Nachahmer! Lustig, dass es noch mehr Mädels gibt, die die Schaumsüssigkeiten lieber angehärtet essen.

    Gute Besserung für die Erkältung und dass die Zahnschmerzen hoffentlich nur davon kommen.

    Lieben Gruß
    Heide

    AntwortenLöschen
  27. *pruuust* Das darf ich meinen Jungs nicht zeigen! ;-)
    Coole Idee und super tolle Umsetzung, die Häuschen sehen klasse aus!
    Dir wünsch ich GUTE BESSERUNG, bei dem Wetter kann man ja nur krank werden!
    Ganz liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  28. coole Idee! ich glaub damit könnt ihr in Serie gehen!

    Gute Besserung

    Lieben Gruß Claudia

    AntwortenLöschen
  29. Dann mal von Leidensgenossin zu Leidensgenossin schnelle Besserung. Wie Karen habe ich auch gleich an kleine Vögelchen gedacht, die nun noch aus den Löchern schauen könnten. Süßkramdieben könnten sie auf die Finger picken, oder wahlweise auch dem rechtmäßigen Besitzer, wenn er zu oft zugreift.
    Ganz tolle Idee, toll umgesetzt.

    AntwortenLöschen
  30. gute besserung -
    ich war mit meinen mädels und 3 lunas auf dem stoffmarkt.

    also machwerk war zumind. taschenmäßig gut vertreten.

    blöd, dass die jungs mehr schoki essen können und wir dafür mehr hüpftgold anlegen (bei weniger schoki). tolle idee und deine sofa ecke sieht sehr gemütlich aus.

    AntwortenLöschen
  31. das ist jawohl die zauberhafteste süßigkeiten-verstau-idee, die ic je gesehen habe!

    gute besserung wünsche ich dir auch noch und hoffentlich einen gesünderen start in die neue woche.

    GLG... nic

    P.S die lulu hat einen wirklich tollen platz! :o))))

    AntwortenLöschen
  32. Genial...aber so ne Maus im Tee ist doch auch was feines ;o)!

    Gute Besserung!

    LG, Andrea

    AntwortenLöschen
  33. eine geniale Idee und das doppelstöckige Haus *kicher* vermutlich ist der Eigentümer rank und schlank und kann das vertragen ,-)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  34. Erstmal: Gute Besserung!

    Deine Vogelhäuschen sind der Knaller!

    Herzlichst
    maira

    AntwortenLöschen
  35. Hihi, ich glaub, das kann ich noch toppen, guck Dir mal mein Eichhörnchenhaus an, "das" wär doch was für Vorräte, ansonsten die Idee ist klasse, ich glaub bloß, für die Wand wäre es ´n bischn zu groß
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  36. Herrliche Idee.... einfach klasse... was ihr so alles macht.... LG Sabine

    AntwortenLöschen
  37. sind die süüüüüß!
    Eine tolle Idee, klasse umgesetzt!
    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
  38. Das ist ja zu schön. Ganz tolle Idee und sieht richtig gemütlich aus.
    Lieber Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  39. Griselda, das ist ja köstlich :-) Hab mich herrlich amüsiert.
    Vor allem über das Haus deines Sohnes.
    Deine Erkältung hat sich hoffentlich mittlerweile verzogen.
    Herzliche Grüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  40. ach griselda, so schön,
    aber vor allem erst mal gute Besserung. Die Leidenschaft für gut abgelagerte Schaumsüßigkeiten teile ich.... vor allem auch die für alte Schaumküsse :-) wenn ich nicht warten kann, beschleunige ich den Alterungsprozess, indem ich sie für ein paar Stunden in den Gefrierschrank sperre.
    Hilft vielleicht auch bei Halsweh.
    LG von Annette

    AntwortenLöschen
  41. Mensch, das ist aber eine schöne Idee!
    Sieht sehr schön aus mit den Vogelhäuschen an der Wand und ne tolle Idee mit dem Sprühkleber...werd ich bei Gelegenheit auch mal probieren... ;o)
    Hätte auch gerne so einen Geheimvorrat ;o)
    Lg Bini

    AntwortenLöschen
  42. Gut, wenn man sich jahrelang bei anderen das Können absieht und dann meint etwas besseres zu sein! Aber es gibt immer ein zweites Mal :-)

    AntwortenLöschen