Freitag, 16. Juli 2010

History repeating

Mitte der 70er war das mein absolutes Lieblingskleid und ich bin meiner Mutter wirklich dankbar, dass sie es aufgehoben hat.
Mehr als 30 Jahre später habe ich es nämlich für die Tochter nachgenäht und sie trägt es mit genau der gleichen Begeisterung wie ich damals:

Das "rückenfreie Kleid"
Heute wohl eher: Neckholder



(Mal schauen, ob meine Mutter den Ursprung des Schnittes erkennt, wenn wir uns morgen treffen ...)

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch!

Kommentare:

  1. Da bin ich von überzeugt!
    Klasse Kleid! Meine Tochter würde es genauso lieben, ist ja ungefähr im gleichen Alter.
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. An diese Zeit der rückenfreien Tops kann ich mich auch noch gut erinnern...kommt irgendwie alles wieder.Die Jungs fanden die Bänder zum Aufknüpfen immer klasse!!Im Schrank auf dem Speicher liegt auch noch ein Hängerchen mit Häkelpasse,das wäre jetzt wieder topmodern...paßt nur leider nicht mehr...
    LG und ein schönes Weekend
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Kleid...bei mir lagern auch noch so ein paar Schätze von meiner Mom aus den 70ern...ein Kleid hab ich neulich auch angehabt. und alle fragten nach dem coolen Laden..wo ich es denn gekauft hätte.. ich meinte dann MOM...oh cool...wo ist das denn...hihi...
    lg emma

    AntwortenLöschen
  4. wow klasse so eines hatte ich auch. kannst du den schnitt nicht vergrössern , für uns grosse mädels

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid sieht spitze aus!

    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  6. Das Leben ist wie ein Cassettenrecorder: ständig wird "repeat" gedrückt.
    ;-)
    Das zweite Schnittmuster meines Nählebens war burda 8908 = ein rückenfreies Kleid/Overall.
    Ich hab das allein genähte Kleid in den Siebzigern super stolz zum Tanzkurs getragen. Der Schnitt wird ewig in meinem Fundus bleiben :)

    Manches hält ein Leben lang ... *seufZ*

    Spätestens seit dem letzten Wochenende weißt du es: ich teile deine Leidenschaft für Kleider *bussi* und LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das Kleid weckt Erinnerungen! Wie habe ich mein rückenfreies Kleid als 6-jährige geliebt!!!
    Und wenn das in der Wäsche war, gab es immer noch das rückenfreie Shirt, rot-blau-weiß gestreift.

    Solche tollen Teile MÜSSEN doch wieder kommen, gelle?!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  8. oh ja! so ein kleid hatte ich auch! die betonung liegt leider auf "hatte". dein altes würde ich sofort anziehen......toller stoff! :o)

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  9. alle kleider von dir würd ich sofort mitnehmen.....genau mein Geschmack

    lg Moni

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid sieht toll aus. Was hat denn Deine Mama dazu gesagt???

    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Das ist eine super Idee, ich versuch mal das auf meine Größe verändern. Werd das mal machen.

    AntwortenLöschen
  12. klasse Idee, find ich toll, deine ganze seite ist toll. ich schau immer mal wieder rein.

    AntwortenLöschen