Freitag, 16. April 2010

Ein Nunoschal.

Wie sich manchmal alles so findet.
In einem Wanderpaket, das diese Woche hier vorbeikam war ein Nunofilzschal von Sylvia.
Ein Traum- Muster, Gestaltung, Länge und Farbe- perfekt.
Die spitzigen Ranken auf dem Stoff des Rockes spiegeln sich im Schal wieder. Und die Farbe auch.
.
Und er ist ideal zum Abdecken des Saucenfleck-Schattens auf meinem türkisen Pulli. Nun kann ich eine meiner Liebingskombis wieder anziehen :)
.
Wie sich alles so findet......

Kommentare:

  1. Oh ja, das mit den Schatten kenn ich! ;-) *lach*
    Der Schal ist echt schön, mit dem hab ich auch etwas länger "geflirtet" aber irgendwie war er nicht MEINER, komisch, ne? Ich nehme mal an er wollte zu DIR - wegen dem Fleck! ;-))
    Schönes Wochenende, liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Der Schal ist toll, vor allem die Farbe. Besonders gefällt mir der Rock, da ich so auf Taschen in Kleidung stehe. Klasse (gerettete) Kombination!
    Schönes Wochenende
    Tally

    AntwortenLöschen
  3. Türkis steht bei mir auch gerade hoch im Kurs! Frühlings-frisch siehst Du aus!!
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Ich sach ja immer, Schals kann man nie genug haben. Auch wegen Saucenflecken und so, aber vor allem weil es gut aussieht, so wie hier.
    Schönes wochenende! Lucy

    AntwortenLöschen
  5. Hi hi das ist echt genial ;) liebste Grüße Tanja und die Farbe herrlich ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöne Kombi. Ich liebe es, wenn sich Dinge so harmonisch zusammen fügen.
    (Ein Grinsen konnte ich mir auch icht verkneifen. Musste ich doch letzt eine Appli machen, weil ein Fettfleck - woher auch immer er kam - mitten auf der Schulter prangte.)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Griselda!

    Na, bei der Kombi schaut keiner mehr auf den Saucenfleck!
    Steht dir gut und passt wirklich perfekt zum Rock, der Schal!

    Liebe Grüße,
    Fee

    AntwortenLöschen