Samstag, 23. Januar 2010

Basteln

... beim Kindergeburtstag.
Wenn man die Party einer nun 12-jährigen noch so nennen darf.
Diese Kanzashis sind aber wirklich kinderleicht nachzumachen und haben die Mädels lange beschäftigt.
Ich habe die Blüten dann mit Heißkleber auf Spangenrohlingen fixiert und mich bei der anschließenden Frisurenschau mit ihnen gefreut.

Desweiteren: Crepes, Videogucken, Highheelslaufen und ein mitternächtliches "Spiel des Lebens".
12 ist einfach ein tolles Alter.

Kommentare:

  1. Wunderschön - und eine tolle Idee! Kann ich nicht nächste Woche nochmal einen Kindergeburtstag in Deine federführenden Hände legen?

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das ist für eine solche feier eine super Idee! Daas hätte ich früher auch total gerne gemacht!
    Allerliebste Grüße und dir eine schönes WE, Anna

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee! Ich habe mir gleich mal das Video angesehen und finde es einfach großartig! Muß ich mir merken!
    Alles gute zum Geburtstag an das Geburtstagskind!
    Liebe Grüße
    Isabelle

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee für den Geburtstag Deiner Tochter! Ich habe mir auch das Video angeschaut, ich hatte mir das viel komplizierter vorgestellt.

    Kannst Du mir sagen, wo es Spangenrohlinge gibt`?

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich eine tolle Idee. Wer sammelt nicht schon Jahre im Voraus Ideen für kommende Kindergeburtstage. Der Frage von Caro nach den Rohlingen, schließe ich mich an.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  6. Wow...das sieht super schön aus.. und die Mädels waren bestimmt mega mega begeistert.. tolle Idee.
    lg
    emma

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht aber nach einer tollen Beschäftigung aus.
    Nachträglich noch die allerbesten Glückwünsche zum Geburtstag!!!
    Grüße Vanree

    AntwortenLöschen
  8. Wow, super Idee! Aber ich hab ja Söhne! *lach* ;-)
    Das Kanzashi-Buch hab ich mir schon gekauft *seufz*...aber noch nix gemacht!
    Die Blumen sehen super schön aus und ich finde man kann damit fast alles wunderbar betüddeln! :-)
    GLG, Claudi

    AntwortenLöschen
  9. diese idee ist auch super, du kannst mal bei mir schauen, wir hatten heute auch geburtstag gefeiert aber 6-jährig. was ich da mit den kids gemacht habe.
    lg patti

    AntwortenLöschen
  10. Die Spangenrohlinge habe ich schon vor längerer Zeit mal bei eBay gekauft- wenn man da Haarspange und Rohling in die Suchfunktion eingibt, kommen einige Treffer.
    Man kann die übrigens auch gut mit Filz und Borten bekleben!

    AntwortenLöschen
  11. Heute habe ich mich noch mit meiner Tante unterhalten, wie man den Geburtstag von 11jährigen Mädchen feiern kann. DAS ist auch eine schöne Idee. Den Film hab ich mir ganz neugierig angesehen. Sieht wirklich einfach aus.

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Just heute habe ich auch neue Blüten gefertigt - es war so grau draußen, da konnte ich diese schönen, bunten Blümchen gut gebrauchen :-)
    Eine schöne Idee, so etwas auf einem "Kindergeburtstag" zu machen!

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  13. Nun haben wir den Salat: Da schaue ich ganz unbedarft mitten in der Nacht nur mal kurz bei dir rein... hatte ja schon davon gehört, aber nicht weiter beachtet... und weil die Sticki noch lief, schaute ich mir das Video an - und rate mal, was ich seit dem mache? Hilfeeeee!!!! Ich kann nicht mehr aufhören!!!!

    LG Bärbel, die ihre Augenringe morgen Griselda nennt ;-)

    P.S. Der Großen noch nachträglich alles Liebe zum Geburtstag!!!

    AntwortenLöschen
  14. Hi Griselda,
    da diese Blumen für mich eher weniger tauglich sind, habe ich alle Blogposts dazu nur überflogen.
    Jetzt habe ich mir einen mentalen Link gelegt und werde mal eine als Probe machen. Vielleicht haben die Mädchen (5./6. Kl.) meiner Nachmittags-Textilgruppe Lust dazu.
    Herzliche Grüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  15. Das hört sich nach viel Spaß an!
    Das Ergebnis kann sich ja auch wirklich sehen lassen!
    Aber das Video muss ich mir nochmal angucken! Soo einfach ist das ja nicht... Aber echt klasse Idee!
    Habs mir gespeichert... :o)
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Wieder mal eine super Idee von Dir für einen Mädchengeburtstag. Ich habe auch noch den 12. Geburtstag meines Sohnes vorzubereiten und weiß nicht, was wir machen sollen! Wenn ich eine Tochter hätte, würde mein Programm jetzt stehen ;)
    LG, Marion

    AntwortenLöschen
  17. Toll! Wirklich toll! Deine Tochter kann sich glücklich schätzen! Das sind die Erlebnisse, die die Beziehung zwischen Mutter und Tochter vertiefen, die hängen bleiben, abgespeichert werden, eine gute Basis bilden, zusammen schweissen, den Enkeln noch erzählt werden! Einfach toll! L.G. Ina

    AntwortenLöschen
  18. Wow, da habt ihr ja echt schönen Haarschmuck gezaubert.
    Alles Gute nachträglich zum Geburtstag. Schön mal wieder von Dir zu lesen, erst gestern hab ich an Dich gedacht.

    AntwortenLöschen
  19. ich habe im Februar auch noch einen Geburtstag - das "Kind" wird allerdings schon 14 Jahre alt. Aber vielleicht habe die dazu auch Lust. Danke für die gute Idee.

    AntwortenLöschen
  20. Ich glaube, just dieses Teilchen vom Foto ist mir heute in der Musikschule über den Weg gelaufen... :O)

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  21. Danke für diesen Tipp! Und was ist das Spiel des Lebens...? Sonnige Grüße!

    AntwortenLöschen