Montag, 30. November 2009

Schoko - Julie

Schokoladenbraun geht es hier weiter- das ist eine phantastische Farbe für den Herbst und Winter.
Nicht so hart wie marine, nicht so allgegenwärtig wie schwarz.
Und es passt herrlich zu vielen hellen und mittleren Farben.


Der braunen Rankenstoff ist von Erin Michael, die wunderschöne Sachen entwirft. Manchmal mit einem leichten Augenzwinkern, wie der rare Malen-nach-Zahlen Stoff. Und meist in leicht gebrochenen Tönen, das mag ich sehr.

Hier also wieder mal eine Julie, mit Kanzashiblümchen zum Anstecken.
An die Tasche oder ans Revers.
Aber nicht für mich, sondern wieder mal für Judith, die sich als Alternative zu ihrer Sommertasche ein Wintermodell gewünscht hat.
Und auch diesmal fällt mir die Trennung schwer, die Tasche würde gar-zu-gut zu meinen Röcken passen. Aber da Judith selber auch näht, weiß sie das ja zu schätzen :)

Und dazu ein Geldbeutel, denn so hatte ich mir das beim Tutorialschreiben vorgestellt: Dass man sich passend zur Tasche ein Portemonnaie nähen kann.
OK, zur Lieblingstasche- denn zu jeder Tasche, das geht dann wohl doch nicht :)

Wie ist das eigentlich bei euch?
Wechselt ihr die Tasche je nach Outfit oder habe ihr eine Lieblingstasche, die immer dabei ist?

Kommentare:

  1. Guten Morgen...

    ich wechsel meine Taschen nach Lust und Laune.. habe viiiiel zu viele (ja, schatz, ich stehe dazu!) und genieße es mal edel, mal sportlich, mal klein, mal groß, schlicht oder bunt mit mir herumzutragen..
    im Advent habe ich immer einen großen Weihnachtsshopper bei mir und meine persönlichen Sachen in einer kleineren Tasche in diesem Shopper.. so kann ich auch nochmal geheimnissvolle Geschenke ins Haus schummeln, ohne das jemand gleich sieht, was ich da bei mir trage.
    ;o).. lieben gruß
    stephi, die deine herbstjulie wunderbar findet und vermutlich erst zwischen den "Tagen" dazu kommt ihre eigene erste Julie zu nähen..

    AntwortenLöschen
  2. Ich wechsele die Tasche nach Outfit und habe mir auch schon einen Rock passend zur Tasche genäht, was evtl. etwas verschroben ist.

    Die Julie steht immer noch ganz oben auf der "wenn ich endlic mal Zeit habe"-Liste.

    Die gezeigte Julie ist wunderschön, aber das sind Ihre Sachen sowieo immer!

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben sind toll! Ich muss mich nun auch endlich mal an meine erste Julie wagen. Taschen kann man ja nie genug haben ;-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin mal wieder restlos begeistert! Ich liebe Schokobraun!
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt hab ich auf jeden Fall eine neue Lieblingstasche *schwärm*!

    Normalerweise wechsle ich je nach Outfit. Aber ob ich allein oder mit den Kinder unterwegs bin spielt natürlich die größte Rolle bei der Taschenwahl.

    Liebe Grüße,
    Judith

    AntwortenLöschen
  6. ohhh wunderschön!!!
    ich habe viele lieblingstaschen und wechsel je nach outfit :-)
    lg
    ina

    AntwortenLöschen
  7. ob du es glaubst oder nicht.. .ich hab nie ne Tasche dabei... ich stopfe alles in meine Jackentasche...
    ok ok..ich besitzte vielleicht 10 Stück davon zwei super edle.. die glaube ich 3 mal ausgeführt wurden..aus Angst sie zu verlieren habe ich sie nicht aus den Händen gelassen.. was für ein Stress... nein danke das brauch ich nicht...
    aber wenn es eine Tasche sein soll..dann bitte eine selbstgenähte...die trag ich dann mit superstolz aber wie gesagt.. höchstens am Wochenendausflug mit Familie...sonst mo-fr sieht man mich mega selten damit.. und denn passenden Geldbeutel... ach das wäre schön..da könnte man nachdenken...:-)

    also die Schokojulie das wäre übrigens auch genau meins... ich glaub da werde ich auch mal in die Richtung gehen... schoko ist tolllll

    AntwortenLöschen
  8. ohhhh ist die tasche schöööön ich habe mitlerweile 2 julietaschen eine ganz bunt romantische und eine schwarzbuntgrüne und ich bin meist einfagbig schlicht klassich gekleidet deshalb liebe ich knallertaschen und die suche ich nach stimmung aus!

    ich freu mich schon so aufs bestellte e-book wenn ich immer deine geldbeutelschen sehe hach für jede Tasche mach ich mir einen das heist für die wo ich noch keinen habe.
    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Ooh, schon wieder so eine schöne Julie!!!

    Irgendwann, ja doch irgendwann werde ich auch eine nähen. Aber da muss erst noch so ein Geldbeutel genäht werden, denn da steht der Termin (24.12.!!!) fest!!!

    Ich wechsel meine Taschen eher nach Bedarf. Also Rucksack, wenn ich die Hände frei haben will, Einkaufsbeutel für den schnellen Einkauf, große Tasche für den ausgedehnten Stoff- oder Stadtbummel.

    Da alle meine Taschen bunt sind und meine Kleidung meist auch, kann man von wirklich passend eigentlich nicht sprechen, oder doch?

    Gruß Uschi

    AntwortenLöschen
  10. Die sieht echt toll aus. Ich wechsel meine Taschen auch nach Nase, manchmal passe ich sie aber auch dem Outfit an.
    Mir fällt das auch verdammt schwer, die Julies zu verschenken. Denn alle sind irgendwie ein Unikat und man steckt doch immer was eigenes mit rein. Aber wenn sich die Beschenkte dann freut, freut mich das immer um so mehr.

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine tolle "Julie"Tasche!Ich habe den Schnitt von dir auch schon solange hier liegen,aber irgendwie einen Blackout ,wenn ich die Teilchen sehe!Ich will aber auch unbedingt eine "Julie-Tasche" haben ;O))....

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  12. Bis jetzt hab ich nur eine Lieblingstasche. Aber nur weil ich noch nicht zum Nähen von anderen gekommen bin. Ich denke daß ich (wenn ich mehrere habe) auch zu jedem Outfit die passende Tasche hab. Das ist ja das schöne am selber nähen.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  13. Superschöne Stoffe hast Du hier wieder kombiniert! Diese Sets aus Tasche, Geldbeutel & Co. sind wirklich immer wieder eine Augenweide.
    Und wie ich das mit meinen Handtaschen halte, weißt Du ja :O)

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Ich wechsel meine Taschen immer passend zum Outfit. Keine Ahnung, ob das ein Splin ist (bitte sagt jetzt alle nein... *lol*).
    Allerdings muß ich zugeben, dass ich immer die gleiche Geldbörse dabei habe... *grübel*

    Die Tasche ist toll geworden und die Geldbörse gefällt mir auch sehr gut. Bei mir muß es auch so eine große sein. Ich liebe sie. (Bei kleinen bin ich immer am suchen...)

    Liebe Grüße
    shortyrose

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen!
    Die Julie ist wirklich wunderschön!! Ich kann verstehen, dass Dir da die Trennung schwer fällt! Die Stoffe passen sooo gut zusammen!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Liebste Griselda,
    schokobraun liiiebe ich sehr! Ob als Rock, Weste oder Kazashi-Blüte!!

    Viele warme Sonnenstrahlen, bunte Blütengrüße und sandige Beachpalmengrüße von Ellen!

    AntwortenLöschen
  17. Uiiiii....wie schöööön!! Ein TRAUM! Perfekt kombiniert..und dieses Blümchen! Irre!! Ich glaub das Buch muss ich auch haben..*seufz*
    Die Julie kann ich dann im neuen Jahr hoffentlich auch mal in Angriff nehmen...*nochmalseufz* ;-)
    Daß ich viele Taschen haben weißt du ja *räusper* ;-) - und ich wechsel auch oft. Allerdings nicht die Geldbörse denn das wäre mir wohl zu viel!! ;-)
    Ich wünsche dir und deiner Familie eine schöne Adventszeit!
    GLG, Claudi

    AntwortenLöschen
  18. ach wie schön die doch ist...ich will auch mal eine julie...aber ich glaube nicht dass ich das mal schaffe so was tolles zu nähen... bin ja doch noch nicht so gut :) und den geldbeutel dazu - perfekt...

    also ich habe immer eine tasche in der ist alles dabei und die passt eigentlich immer - ausser wenn ich irgendwo hingehe, also wenn wir ausgehen oder so, dann wird gewechselt...mir ist das immer zu viel rumgeräume von tasche zu tasche...aber meine taschen sind auch immer voll gemüllt :-/

    lg pauline

    AntwortenLöschen
  19. Ich besitze für mich gar keine Taschen, sondern nur Rucksäcke...peinlich.
    Immer wieder denke ich über den Kauf einer (Nichtwickel)Tasche nach und verwerfe den Gedanken aber auch gleich wieder.
    Eine Julie wäre allerdings zu gefährlich, denn ich neige sowieso schon dazu, den kompletten Hausrat einzupacken.

    Eine kreative Woche wünscht
    Michelle

    AntwortenLöschen
  20. Die Julie ist einfach umwerfend geworden.
    ich plane gerade auch meine zweite zu nähen - ein Geschenk. Zutaten sind schon gekauft. LG
    Lucie

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe mehrere Handtaschen, darunter bis jetzt 1 Selbstgenähte. Die ist im Moment auch mein Favorit.

    Ich finde es besonders Chic bei der Selbstgenähten passend diverses Zubehör aus dem gleichen Stoff zu haben. So z. B. ein Reißverschlußtäschchen für die Kosmetiksachen, ein Umschlag für mein Notizbuch, eine kleine Tasche für Stifte/Schreibzeug, ein Täschchen für Taschentücher usw.

    Deine Julie finde ich sehr schön.

    AntwortenLöschen
  22. oooh ist diese Tasche schön, Ich mag michael miller auch sehr gern

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  23. Das ist eine wunderschöne Tasche. Gefällt mir sehr gut. Ich habe sehr viele Taschen und wechsele oft.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  24. Ein wunderschönes Set :-)

    Ich wechsel meine Tasche fast täglich. Passend zum Outfit. Wie sonst könnte ich an die 80 Taschen rechtfertigen ;-) Aber ich gebe zu: Seit ich selber nähe, trage ich fast nur noch selbstgenähte und die einst gekauften Schätzchen verstauben so vor sich hin... Damit ist die Auswahl wohl doch etwas kleiner... ;-)

    Und für einen Geldbeutel passend zur Tasche habe ich natürlich auch absolutes Verständnis *lach*

    Liebe Grüße,
    Sarah

    Ps. Eine Julie steht schon seit Monaten auf meiner To-Do-Liste. Da muss ich mich wirklich dringend mal ran geben!

    AntwortenLöschen