Donnerstag, 2. April 2009

Frühling

Blauer Himmel. Bunte Blumen.
Marienkäfer.
Und die Alternative zum herkömmlichen Osternest:

In allen Farben des Regenbogens:

Heureka- die neuen Filzfarben sind da.
Und ich bin ganz verliebt in die grasgrüne Melange mit dem Wellenschneiderrand!
Und in den herrlichen Türkiston.
Und überhaupt!

Kommentare:

  1. Mööönsch! Das ist SO toll, was Sie da machen, Frau Machwerke, ich bin begeistert.

    AntwortenLöschen
  2. ich verharre in stummer bewunderung und absolter sprachlosigkeit...ich hätte gern die dunkelrote...muss ich jetzt zu dawanda?...einfach toll...liebe grüße aus kiel...colette

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja mal einfallsreiche Mäppchen! Toll! Und so starke Farben :)
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Superschön! Sag mal, verrätst du deine Filzbezugquelle?
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  5. Diese Teile sind einfach total witzig und als Osternest schützen sie sogar noch die Eier vor Bruch. Die Zackenkante gefällt mir auch ausnehmend gut.
    Dein Verbrauch an Reißverschlüssen ist gigantisch, oder?

    grün verdrehte Grüße v.Kaze

    AntwortenLöschen
  6. Super, super schön ... ein tolle Idee.
    Ich schließ mich da Ela an, wo gibt es so tolle Filzfarben, das ist ja unglaublich.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Filzfarben.Die kleinen Mäppchen sind prima Ostergeschenke.Klasse
    L.G.
    helga

    AntwortenLöschen
  8. Herrliche Farben und außergewöhnliche Osternester und ein süßes Käfermodel.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  9. Huhuu,

    das sind wieder sooooo schöne Mäppchen, Täschchen, Nestchen oder wie auch immer *lach

    Verrätst Du Deine Filzquelle, die Farben sind wirklich zu schööön. !!??

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Danke für eure netten Worte!
    Meine Filzquelle dürfte nur den wenigsten hier weiterhelfen: Ich hole das Material direkt in einem Filzshop hier in der Gegend- zwischen Ulm und Aalen.
    Die haben nur ein paar Stunden in der Woche auf und es ist immer etwas Glückssache, was man bekommen kann.
    Grundsätzlich OK ist im www der filzshop24, da die auch kleinere Stücke (50x90) an Endkunden versenden. Oder mal bei Dawanda gucken!
    Wollfilz ist nicht mit Kunstfilz zu vergleichen, die Eigenschaften sind ganz anders. Stabilität, die geschlossene Oberfläche und der bessere Griff- das hat halt sinen Preis.

    AntwortenLöschen
  11. Die sind auch zum Verlieben schön ;-)
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  12. Das riecht nach Frühling...
    Die Mäppchen sind echt toll geworden, eins schöner als das andere!

    LG,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. na, das nenne ich ja eine frühlingskollektion. die meisten filzfarben kommen mir bekannt vor, liegen sie doch schon seit einigen monaten in meinem lager und warten darauf, zu schlüsselbändern verarbeitet zu werden :-).
    der marienkäfer macht die sachen noch etwas schöner :-).
    liebe grüße
    bianca

    AntwortenLöschen
  14. Die sind witzig. Klasse Idee!

    AntwortenLöschen
  15. Die Mäppchen sind ja super - haben Sie allenfalls auch ein Nähanleitung dazu?

    AntwortenLöschen
  16. WOW! ich bin sprachlos vor lauter bewunderung! so tolle machwerke!
    ich glaube ich muss gleich nächste woche meine wollwerkstatt ums eck besuchen gehen.

    AntwortenLöschen
  17. Hallo meine Liebe,

    ich finde deine filzigen Federmäppchen soo schön. Könntest du dir vorstellen dich von einem zu trennen und gegen Glasperlen aus meiner Werkstatt zu tauschen?

    Liebe Grüße
    Lizzi

    http://iloapp.flammenperlen.de/blog/lizzis

    AntwortenLöschen