Montag, 20. April 2009

Filznähereien


Für den weltbesten Schwager entstand schon zum Geburtstag diese Laptoptasche.
So langsam wird das freie Sticken mit dem Stopffüßchen und ausgeschaltetem Transport besser. Und es macht richtig Spass!
Innen mit zwei Fächern, damit das Zubehör und der Rechner getrennt voneinander aufbewahrt werden können :
Und die Geldbeutelnäherei nimmt auch langsam Formen an. Der Schnitt steht soweit und wird jetzt im Einsatz getestet. Mir gefallen diese großen übersichtlichen Fächer sehr gut, da ist das Kleingeld gut aufgehoben. Im Mittelteil haben Personalausweis und Führerschein Platz. Und die unvermeidlichen Karten in einem seperaten Abteil.
.
Das Grasgrün ist eine tolle Melange- ich hoffe, Susanne hat Freude daran. Sie schickt mir dafür ein seifiges Überraschungspäckchen. Danke!

Kommentare:

  1. super Tasche. Die darf ich gar nicht meiner Tochter zeigen, sonst weiß ich schon, was mein nächster Auftrag wird *g* ...
    lieben Gruß von Friederike

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön!
    Und der Geldbeutel erst :-)
    Ich liebe Machwerk-Geldbeutel!
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  3. Super! Deine Sachen ist toll und so durchdacht. Das find ich klasse. Nicht nur schön, sondern auch praktisch.
    Wird es demnächst beide Schnittmuster geben?

    LG, Maria

    AntwortenLöschen
  4. Der Geldbeutel sieht echt klasse aus - ich mag Deine Kreationen.
    LG
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Wenn die Geldbeutelform sich bewährt und ich eine gute Möglichkeit finde, sowas auch "nur" aus Stoff zu nähen, dann gibt es auch einen Schnitt.

    Die Laptoptasche ist simpel zu nähen, funktioniert aber wirklich nur mit Filz. Das gibt Stabilität und schützt das Gerät. Der Schnitt ist simpel, vielleicht stell ich da mal eine kleine Anleitung hier ein.

    Filz ist schon ein tolles Material, beim Tragen und Verarbeiten!

    AntwortenLöschen
  6. Die schönen frisch-grünen Stoffe gefallen mir wieder sehr, die Fächertasche als solches mindestens genauso gut. Eben blätterte ich in deinen alten Posts und schaute mir auch die größere Fächertasche an.
    Genial ausgedacht und konstruiert.

    Herzliche Grüße
    Tally

    AntwortenLöschen
  7. Hab erst vergangene Woche meine erste Filztasche genäht und bin restlos begeistert von diesem Material (welche Stärke für Tasche verwendest Du eigentlich?)

    Und Deine Geldbörsen sind sowieso sensationell großartigst! Diese Form bewundere ich schon seit Deiner ersten Gezeigten *schmacht*

    AntwortenLöschen
  8. Wow - die Tasche und er Geldbeutel sind beide klasse!
    Gefallen mir total gut!!!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  9. ach schön! die stickerei gefällt mir seeehhhhr!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Beides! Das Grün des Geldbeutels ist toll.
    Kleiner Tipp: Mit Imprägnierspray (Nanoprotect für Schuhe etc.)einsprühen, dann bleibt der Stoff länger schön. Ein Geldbeutel wird ja doch viel angefasst. Verhindert zwar nicht die Verschmutzung, zögert sie aber hinaus und hält auch Feutigkeit länger fern.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Das ist aber eine tolle Laptop-Tasche. Mein Laptop ist ein größeres Modell und ich möchte mir auch eine Tasche nähen, denn es gibt nur so langweilige schwarze Taschen. Kannst du mir sagen was für Filz Du benutzt hast.

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  12. @Susanne: Danke, das ist eine gute Idee. Filz lässt sich zwar relativ problemlos waschen, aber alles was Arbeit verhindert, ist prima :-)
    @Ines und Eva: Der Wollfilz ist 3mm dick, das geht gerade noch so mit der Nähmaschine. 5mm ginge für den Geldbeutel auch, da dabei nie 2Lagen aufeinandertreffen, aber für die Tasche darf das nicht dicker sein.

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Taschen, jedes mal wieder :)

    Liebe Grüße, teufelskruemel

    AntwortenLöschen
  14. Die Sachen sind richtig schön geworden ... vielleicht sollte ich dieses Freihandstickendings auchmal ausprobieren.

    lgr ute.

    AntwortenLöschen
  15. Schon wieder so schöne Sachen, besonders die Geldbörse gefällt mir - Stoff und Schnitt.

    LG Rita

    AntwortenLöschen
  16. ich bräucht fei auch sooo dringend nen'geldbeutel ...
    so super-genau und sauber gearbeitet sind deine sachen immer!
    lg, mito

    AntwortenLöschen
  17. Uiuiuiuiui! Die Tasche ist aber verdammt schön. Da würde ich sicher nicht nur ein Laptop rein tun. Wieso eigentlich Lupo? Ich kenne das nur von der LUftPOlsterfolie. Die Frage ist wahrscheinlich blöd und es ist der Name von Deinem Schwager? Der Geldbeutel ist übrigens auch toll!
    Lieben Gruß

    Moni

    AntwortenLöschen
  18. Von Deinen Taschen kann man wirklich nur Schwärmen!!!!!!
    Deine Nähmaschine ist aber richtig gut, hätte gedacht, dass diese Filzdicke doppelt nur von den alten Maschinen zu bewältigen ist. Meine läßt da einfach Stiche aus bei so einer Dicke, aber vielleicht müßte sie mal zum Doktor?
    Mit dem frei sticken hast Du mich ganz hippelig gemacht. Wenn alles am Platz, dann will ich das auch probieren.

    Viele Grüße karen

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schöne Sachen, vorallem die Laptoptasche :)

    Ist Filz überhaupt nähbar mit einer normalen Nähmaschine? Trau mich da nicht so recht ran, weil ich glaube, dass meine Nähmaschine da total streiken würde, sonst wäre es total klasse für eine art Laptop-Pouch oder wie man das denn (quasi eine 2. Haut)

    lg,
    toki

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe ja eine Nähmaschine, die dieses Jahr schon 50 wird- eine Pfaff 260.
    Die wird oft als Industrienähmaschine geführt-sie kann nicht viel, das aber sehr zuverlässig. Sie transportiert gut und mit einem Adapter für die neuen Füßchen ist sie optimal für mich.
    Probiert es vielleicht einfach mal aus- Filz näht sich toll!

    AntwortenLöschen
  21. Ich verbeuge mich und ziehe meinen unsichtbaren Hut! Super ist die Tasche geworden. Das mit Stopffüßchen muss ich auch mal ausprobieren. "Isch habe doch gar keine Stickmaschine!"

    Herzlichst gabriele
    Das ebook ist angekommen.Jetzt fehlt noch der passende Stoff.

    AntwortenLöschen
  22. Hallo ,
    ich finde die Laptop-tasche einfach klasse .
    Wäre was für meinen Sohn zur Konfirmation , denn bräuchte er nicht immer Mama`s ausleihen ;O)
    Dein Geldbeutel sieht auch total super aus .
    Liebe Frühjahrsgrüße
    Heike

    AntwortenLöschen