Montag, 15. Dezember 2008

Glanz und Gloria

Als Ellen "Glanz und Gloria" als Motto nahm, wolle ich zuerst nichts nähen.
Glitzerstoffe hab ich keine.
Und festliche Kleider trage ich viel zu selten.

Bei meiner Streichelrunde im Stoffschatzregal wurde ich dann aber doch inspiriert.
Vor zwei Jahren habe ich für viel Geld bei Boss einen unglaublichen Stoff mitgenommen:
.
Vorne seidig glänzend und kurzflorig, hinten ganz matt die gewebte Wollabseite.
Die Brennprobe entlarvt keinerlei Polytierchen. Reine Wolle!
Fühlt sich an wie Fell.
Wenn das Material derart spektakulär ist, darf sich der Schnitt vornehm zurückhalten:
Burda 9-2005, ein Mantel mit zweigeteiltem Raglanarm und Pattentaschen.
Im möndänen Pelzmantelstyle, ganz klassisch.
Verschlossen wird der Mantel mit Pelzhaken. Das ist zwar nicht sehr praktisch, aber in diesen Stoff hätte ich keine Knopflöcher nähen wollen.
.
Damit das ganze dann nicht zu seriös daherkommt, gab es ein nettes Futter.
Auch von Boss, in ebenso hochwertiger Qualität mit bunten Punkten.
.

Passend zu unserem Gastkater Paul.......

Danke an Ellen für die Motivation!

Kommentare:

  1. ein sehr schönen Mantel hast du hier genäht ,würde mich direkt reizen anzufangen aber Weihnachten ist schon so verdammt nahe ,auf jeden Fall werde ich mal die Burda raussuchen .LG marita

    AntwortenLöschen
  2. Boah, Griselda! Der ist ja ein TRAUM! *kreisch*

    Wunderschön und solche Stoffschätzchen sind immer dazu erkoren, etwas Besonderes zu werden (wie alle Deine Teile- im Übrigen :) )

    LG, IneS.

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin schwerst beeindruckt !!! Wowwww !!!

    Sprachlose Grüße aus NRW,
    Chris

    AntwortenLöschen
  4. Der ist super schön und im Schnee wirkt er noch mehr (wir haben hier nur Schmuddelwetter).
    Viele Grüße
    die ostzicke

    AntwortenLöschen
  5. Superelegant! Klassisch schlicht und sehr edel! Gefällt mir supergut.
    Macht mir auch Mut, mich an einen Mantel heranzuwagen.

    Liebe Grüße von Elvira

    AntwortenLöschen
  6. --- da bleibt mir ja echt die Spucke weg. WAHNSINN.

    Ich glaub ich würd sogar in diesem Mantel schlafen gehen, weil ich so stolz wäre und strahlen wie ein Glühwürmchen ... :-)

    er sieht nicht nur toll aus, steht Dir auch noch ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
  7. Ich fall ja gleich in Ohnmacht. Meine Güte, das sieht sooo klasse aus!
    Brennprobe? Katzenfell? Öhem....

    AntwortenLöschen
  8. ...einfach traumschön und elegant!

    GLG, Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschönes edles Teil!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  10. glamourös: material und verarbeitung.
    glänzend: der schlichte schnitt.

    eine sehr gelungene mischung. aus nicht zu viel. und nicht zu wenig.

    passt nicht nur zum gast kater. sonder auch wunderbar zu: dir.

    viele grüße. von rike.

    AntwortenLöschen
  11. todschick!
    den mantel möchte ich gerne testkuscheln! ^-^

    und das futter erst... ein echter traum!
    schade, daß boss so weit weg ist. *grmpf*

    AntwortenLöschen
  12. Sieht wunderbar aus, sehr elegant.
    liebe Grüsse von Inge

    AntwortenLöschen
  13. Toll! Einfach toll! Gefällt mir ausgezeichnet - aber was anderes hatte ich von Dir auch gar nicht erwartet!

    LG
    Heike

    P.S.: Ich glaube, ich buche mal einen Pattentaschennähkurs bei Dir!
    :O)

    AntwortenLöschen
  14. jetzt beneide ich dich um zwei sachen:

    zum ersten um den edlen mantel und
    zum zweiten um den dazu passenden schnee!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  15. Mir steht der Mund offen!

    Das sieht sensationell aus!

    WUNDERBAR!

    Szenenapplaus ist Dir hiermit von MIR sicher!

    AntwortenLöschen
  16. Eine ganz tolle Näharbeit, dieser Mantel. Steht Dir sehr gut.
    Ich bin in deinem Blog noch etwas nach unten gewandert und habe deine Tasche aus dem Rosali Stoff bewundert. Gibt es dafür einen Schnitt?
    Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass Du alte Modezeitschriften aufhebst. Hast Du vielleicht auch noch Neue Mode Zeitschriften von 1985 - 1987???
    Alle Deine Taschen sind wunderbar.
    Schönen Abend
    Dorothea

    AntwortenLöschen
  17. Wow Griselda!
    Ein sehr schöner Mantel,der Stoff ist ein TRAUM.
    Ich bin mal wieder ganz begeistert.

    Ganz lieben Gruß,Tonie

    AntwortenLöschen
  18. Wahnsinn!! Der ist superchic und weeeeit von dem enfernt, was ich nähen könnte... Das ist wirklich "Glanz und Gloria"!
    Respektvolle Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. sehr sehr chic!!!! Auch deine Taschen - Kladdemäppchen - wunderschön, danke dass ich die runterladen darf!!!Wunderbare Geschenkidee!!!!
    Liebe Grüße Jane

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja ein super toller Mantel. Gratuliere zu dem schönen gelungenen Stück.
    Und ihr habt ja schön Schnee, hier ist er nur grau und trüb.
    lg otti

    AntwortenLöschen
  21. Bin ja total von den Socken ... so ein tolles Mäntelchen! Das hat echt Klasse. Sehr mondän ... weiss der Hugo was du aus seinen Stöffchen zauberst?

    Liebes Grüssle
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  22. Extrem chic! Understatement, das mir sehr liegt, noch dazu mit dem absolut passenden Kater! Das musste ja was werden. *schmunzel*

    Lieben Gruß von Anemone

    AntwortenLöschen
  23. Hach, einfach Spitzenklasse, dein Mantel! Bur vom Feinsten....Viva la Diva! *heftigbeneid*
    LG, berry

    AntwortenLöschen
  24. Was für ein schöner Mantel!
    Und es ist einfach so: wenn man so einen besonderen Stoff hat, reicht ein ganz einfacher Schnitt...ganz toll gelöst!!!
    Liebe Grüße - von Anja

    AntwortenLöschen
  25. Was für ein Können!
    Schöne Präsentation mit dem chicen Kater als i-Tüpfelchen.

    Ich komme wieder!
    Herzliche Grüße
    :-Tally-:

    AntwortenLöschen
  26. Nun komme ich nochmals um DIR zu danken. Du hast mich angeschubst, mich endlich um meinen geliebten Mantel zu kümmern. Der Oberstoff war ein Fehlkauf oder ein Montagsstoff und nach ein paar Mal Tragen total hinüber! Ich war sehr traurig, bin ins Geschäft und habe einen schönen Ersatzstoff gefunden.

    Das Futter möchte ich wieder verwenden: knalllila Shantungseide - mitgebracht von meinem Bruder aus China.

    Durchringen konnte ich mich nie - ist ja keine soooo tolle Arbeit.

    Nun liegen die Teile auf den Nähtisch bereit.

    liebe Grüße von ellen

    AntwortenLöschen
  27. ich habe deinen Mantel gefunden :) So schön, was aus diesem Schnitt geworden ist .... und ihr scheint ja echt Schnee zu haben (dann wundert es mich auch nicht, warum mein Mann gestern nicht heimgekommen ist, sondern in deiner Gegend steckt)
    Liebe Grüße Doro aus SHA

    AntwortenLöschen
  28. Supertoll der Mantel...ich staune immer wenn ich sehe was man auf der Nähmaschine selbst so zaubern kann...wenn man es denn kann...

    GLG

    Filzarella

    AntwortenLöschen