Mittwoch, 26. November 2008

Täschchenrausch

Das Weihnachts-Geschenk für Tochters Klavierlehrerin war schon lange geplant. Am Wochenende habe ich angefangen und konnte gar nicht aufhören, diese kleinen Täschchen zu nähen.
Kennt ihr das? Der Schnitt ist problemlos und eine Idee jagt die nächste?
So ging es mir:
"Die Komponistenköpfe gehen richtig gut als Medallion auf den Beuteln.
Die Stickbuttons von Anke könnte ich da ja auch gut nehmen..... "


"Und da hat Anke auch so ein bäuerliches Stickstück mitgeschickt, das kommt sicher gut mit grobem Stoff." Wenn dann beim Zuschnitt diese wunderbare Webkante des alten Bauernleinens übrigbleibt, kann man die unmöglich wegpacken!

Sondern kann sie offenkantig aufsteppen, zusammen mit Vichykaro und FM-Band.
Danke für eure Tips wegen der Bilder. Ich habe dann bei Tageslicht auf einem großen weißen Papier fotografiert und im Fireworks nachbearbeitet. Die Ergebnisse sind weitestgehend in Ordnung. Aber jemand, der öfters sowas braucht, sollte wirklich eine Fotobox mit guten (teueren!) Lampen haben.
Mein nächstes Projekt kann ich dann wieder draußen fotografieren. Nach den ganzen Täschchen kommt jetzt ein Wintermantel. Mein Wintermantel.

Kommentare:

  1. Ich wollte übrigens noch viel Erfolg bei Dawanda wünschen.

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder ein Augenschmaus deine Täschchen. Gut zu wissen das sie bei Dawanda zu erwerben sind ;)
    Kann dir nicht eine Tageslichtlampe beim knipsen helfen? Ich habe meine bei Rossmann für knappe 30 Euro vor gute 14 Tagen gekauft. Vielleicht kriegst du noch eine.
    LG
    Nicki

    AntwortenLöschen
  3. Tageslichtlampen sind auch bei handarbeiten sehr hilfreich. Deine Täschchen sind wieder sooo schön geworden. Ich glaube zu weihnachten muß ich mir mehr zeit wünschen.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. ach da freu ich mich - schon die ersten sticker verarbeitet zu sehen. und auch die rot/blaue apli hat ja einen richtigen ehrenplatz und kommt super zur geltung.

    du hast halt echt ein händchen dafür!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  5. Ja. wie. cool!

    Also die sind astrein!

    AntwortenLöschen
  6. Warst du wieder fleißig.
    Sehr schön deine Täschchen, da werden sich die Empfänger aber freun.
    Das mit den Photos ist bei mir das gleiche Problem, mit dem weißen Hintergrundversuch ich auch mal.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  7. Hach...du bist meine Täschchen-"Göttin"! :-))
    Die gefallen mir ja alle gut aber meine Lieblingsfarbe ist nun mal "bunt"!! ;-)
    Lg, Claudi

    AntwortenLöschen
  8. das täschchenfieber kann ich gut verstehen - das macht so einen spaß! ich werde demnächst mal photos reinstellen. ich hab' nämlich einen ähnlichen schnitt mir zusammengepopelt.die täschchen sehen aber halt gaaaanz anders aus. find ich immer schön, wie jeder seine eigene note hat!
    lg, mito.

    AntwortenLöschen
  9. Oh sind die schön!
    Und einen großen weißen Bogen werde ich mir wohl auch zulegen müssen... Ich finde es im Moment echt schwer Fotos zu machen, Photoshop hilft ein bißchen, aber nichts geht über Sonnenlicht!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. wunderschöne Täschchen. Jetzt hätte ich fast eine Idee für Dich, für den PIF.
    Nähe sie auch immer wieder gerne und immer kommt etwas neues heraus. lg monika

    AntwortenLöschen
  11. Eine wirkliche Augenweide sind deine tollen Taschen liebe Griselda!
    Bin hin und weg.

    GLG,Tonie

    AntwortenLöschen