Montag, 10. November 2008

Die schwierigste Aufgabe....

im Leben einer nähenden Mutter.....
Das Abschlussballkleid?
Klitzekleine Erstlingsausstattung?

Für mich ist immer wieder eine echte Herausforderung, für Jungs etwas Cooles zu nähen.
Für pubertierende Jungs zudem.
Kompromisse zu finden: Tarn ja, aber nur als Futter.
Verarbeitung auszutüfteln: Große Taschen für klamme Hände , hochgeschnittene Kapuze als Schalersatz.
Und schlussends noch ein Reflektorband unterzubringen.

Die Arbeit hat sich dann doch gelohnt.
Sohn hat jetzt eine Übergangsjacke *gg*
Der Schnitt ist auf Basis meines Standardraglans aus einer Uraltburda. Oft genäht, immer wieder mal umgezeichnet.
Innenfleece von Bizzkids (3 Euro/Meter!!!), Laminat außen von Pampolina.

Und damit das Post hier nicht nur in Tarn- und Schlammfarben badet, hier ein kleiner Teaser:

Kommentare:

  1. hi griselda,

    die jacke sieht kompromisslos schön aus! dein sohn war bestimmt mehr als zufrieden. kannst du mir bitte sagen, welche burda das ist? genau so einen schnitt such ich noch für meinen mann! und ich hab doch noch paar meter fleece liegen. *g*

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  2. Wie wohltuend der kleine Teaser...;-)))

    Na ich finde das ja super, dass dein Sohn das dann anzieht. Da habe ich schon im Voraus schlehcte Karten.
    Für meinen Sohn (16) habe ich nur als Baby- und Kleinkindnutter nähen dürfen. Das war schnell vorbei! Leider!

    Die zu benähende Tochter ging leider an mir vorbei. Wer weiß wozu's gut ist?

    Du hast diesem Blouson fabelhaft genäht! Chapeau!

    liebe Grüße von ELlen

    AntwortenLöschen
  3. Na, die Jacke würde meiner auch anziehen.toll
    L.G.
    helga

    AntwortenLöschen
  4. Supercoole Jacke. Wirklich toll.
    Hab zwar keine Jungs, nur Mädchen (drei), die wollen aber manchmal auch cool, oder supertrendy, und weniger bunt. Letzten Sommer ja - jetzt nicht mehr.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, schon wieder so etwas unglaublich individuelles. Ich hoffe, dein Sohn mag es genauso sehr wie ich.

    AntwortenLöschen
  6. "Teaser sollen den Kunden neugierig machen und zur gewünschten Aktion führen..." -sagt Herr Google
    na, jetzt bin ich mal gespannt! Kann das mit einer Tasche konkurrieren?

    AntwortenLöschen
  7. Wie alle deine Sachen, einfach toll!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  8. An so eine Jacke würde ich mich nie trauen. Schön, daß sie Dein Junge gern trägt!
    Viele Grüße
    die ostzicke

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Du hast schon recht, schöne Jungskleidung zu nähen ist eine Herausforderung ... trotzdem haben diese rosa-pink-blumen-... Stoffe auch was, oder? Und momentan ist das der einzige Grund warum ich etwas wehmütig bin, dass der Dritte nun auch ein Junge wird.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr cool!

    Wo kann ich Pampolina Laminate kaufen?
    Menno, ich brauche doch noch was in dunkelblau für die Schuljacke meiner Tochter. Ihre gekaufte fällt quasi auseinander!

    AntwortenLöschen
  11. WOW ! Die Jacke ist laut meinem Sohn (11) *saucool* ! Ich beneide Dich für Deine Nähkünste !

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  12. Boah ist die toll! Also für Jungs nähen, stelle ich mir auch sehr schwer vor. Aber es ist dir perfekt gelungen!

    Vielen Dank auch für die tolle Anleitung der Kladde- Die werde ich auf jeden Fall mal testen!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen