Samstag, 25. Oktober 2008

Filztasche mit Wechselklappe

Es gibt ja grundsätzlich zwei Typen von Handtaschenträgerinnen:
Die einen haben viele verschiedene Handtaschen und nehmen passend zum Outfit jeden Tag eine neue.
Die anderen haben eine Lieblingstasche, die immer dabei ist.
Wer nicht täglich umräumen will, aber trotzdem öfter mal einen neuen Look braucht, ist mit einer Tasche mit auswechselbarer Klappe gut bedient.
Seit ich diese Taschen aus LKW-Plane das erste mal gesehen habe, wollte ich das aus Filz ausprobieren. Deswegen hier: Die Tasche passend zum Rock





Mit Filz kann man wunderbar dreidimensional arbeiten. Hier wurde der Filz appliziert.
Und bei der anderen Klappe habe ich ein Muster ausgeschnitten, dass eine andersfarbige Lage zu sehen ist.


Jetzt bin ich auf die Ideen der Kursteilnehmerinnen gespannt, die im Kurs das Modell nachnähen können. Unendliche Möglichkeiten!

Kommentare:

  1. Für mich bist Du die Taschen-Queen :O)

    Die sind beide wieder wunderschön !!!

    GLG, Chris

    AntwortenLöschen
  2. Ich gehör wohl zur 1. Kategorie! Zu jedem Outfit ne passende Tasche! :-)
    Aber auch bei der Wechseltasche wäre ich mal wieder nicht abgeneigt - wie soll es auch anders sein? ;-)
    Hab schon nen Wechselring, ne Wechselbrille, ne Wechseluhr - warum keine Wechseltasche! :-)) Die Idee ist richtig klasse!
    LG, Claudi

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke auch ich gehöre zur ersten Trägerin, wobei wenn ich mich einmal so richtig verschossen habe dann ist es saisonalbedingt welche der liebste mit darf ;)

    wunderschöne idee , warum hatte ich diese bloß nicht ;) liebste Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wie wunderschön! Und das Wechseln der Klappe funktioniert mittels Reißverschluß, nehme ich an?
    Besonders beeindruckt mich, dass Du sowas noch mal eben zwischendurch, sozusagen neben Kochmarathon & Co.,zauberst!

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. ja, ich habe diese taschen aus lkw-plane auch mal gesehen, mal mit reißverschluß, mal mit klett ...
    deine filz-variante gefällt mir auch sehr gut.
    liebe grüße
    bianca

    AntwortenLöschen
  6. wow die ist wunderschön und falls du irgendwann mal ein Tuch brauchst, würde ich gerne gegen so eine schöne Tasche tauschen

    lg Janine

    AntwortenLöschen
  7. Total schöne Taschen....aber verknallt bin ich in Deinen Rock und die Fotos dazu:-))))
    Darf ich Dich verlinken???
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. @ Heike: Ja, die Klappen werden mit einem Klettband befestigt. Das geht leichter zu nähen und zu wechseln als mit einem Zipper.
    @ Biggi: Danke- Verlinken wäre nett!
    Und Danke für euer Lob. Aber das Prinzip gibt es ja schon lange, das habe nicht ich mir ausgedacht ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee! Gefällt mir sehr gut!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  10. ich gehöre dann eher zur 2. kategorie. wenn ich überhaupt mal eine mitnehme, dann immer die gleiche ;-)

    diese "beiden" sind wunderschön!

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  11. So eine Tasche habe ich ja schon ... eine Wickeltasche ...

    ... aber .... SO SCHÖN ist die bei weitem nicht!!!!

    Das Prinzip, daß man nur die Klappe austauscht finde ich einfach klasse!
    So spart man sich das umräumen in die aktuelle Tasche.

    AntwortenLöschen
  12. Seeehr schöne Tasche, aber die Kette mit den Herzchen gefällt mir auch gut. Ist die auch selbst gemacht?
    LG
    Stephanie

    AntwortenLöschen
  13. Komliment! Könnte mich gar nicht entscheiden!! Einfach super!

    Liebe Grüße von Ellen (wenn es recht ist, nehm ich den link nun endlich mit, damit ich nicht immer suchen muss - ich komme ja so gerne immer wieder her!)

    AntwortenLöschen
  14. Du bist einfach genial, weisst Du das eigentlich? Ganz arg großartig, diese Tasche(n)!

    AntwortenLöschen
  15. Sowohl die Tasche als auch der Rock sind absolut genial! :)

    AntwortenLöschen
  16. für mich als taschensüchtige ist dieser blog ja eine totale inspirationsquelle!!! diese tasche ist grandios!!!!!!!!!!!!!!!!

    glg, lina

    AntwortenLöschen