Donnerstag, 15. Mai 2008

Siggisocken

Himmel- wer trägt bei strahlendstem Sonnenschein Wollsocken?
Ich.
Kaltfüßig wie immer.
Siggi hat mir 3 Paar mausgraue Mustersocken gestrickt.
Und dafür von mir eine Tasche aus Wollfilz bekommen.
Auf die Front hab ich Hannis wunderbares kleines Monsterchen appliziert, das passte einfach.
Innen mit einer Handytasche, Karabiner und verstellbarem Gurt.



Und natürlich bekommt die Sockenstrickerin Siggi noch ein Stricketui. Passend zu den Nadelrollen, die ich ihr schon vor längerer Zeit genäht habe.

Kommentare:

  1. Hallo Griselda,
    einen Schnitt für so ein "Schlampermäppchen" habe ich auch und es neulich mal versucht. Allerdings hatte ich nicht bedacht, daß es ja auch gewendet werden muß. Wie machst Du das, machst Du eine Naht unten im Futter, oder nähst Du dann den RV mit der Hand an (wäre nicht meine bevorzugte Version *g*).
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. die graue tasche ist soooooo was von schön! und das kleine monster das i-tüpfelchen.

    gegen die socken hätt ich auch nichts ;-)

    lg
    anke

    AntwortenLöschen
  3. Die Tasche ist sowas von toll.Besonders das Monsterchen ist fiffig.Na und die Stricktasche,priema
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal wieder ein toller Tausch für euch beide. Graue Super-Muster-Socken gegen eine graue Super Tasche. Die sind toll geworden!!!!!
    lg otti

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ja otti: wir sind halt Super! Und jetzt erst recht, hihi.

    AntwortenLöschen
  6. Echt Klasse Sachen machst du *neid* ich bin noch ein kleiner Anfänger aber ich werde hoffentlich irgendwann mal auch so tolle Taschen machen können wenn ich mich anstrenge.
    Echt Dickes Lob an Dich!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. eine tolle tasche - die mit dem hirsch gefällt mir auch sehr gut! :)
    wollfilz ist was feines, die offentkantige verarbeitung ist schon toll... mich schreckt meistens nur der preis ein bißchen ab... für meine letzten wollfilz-kaufaktionen habe ich über 50 mäuse für den meter bezahlt *röchel*

    danke für dein nettes kompliment auf meinem blog ^-^
    um deine frage wegen der sophia carry all zu beantworten: ja, ich denke schon, daß die schabrackeneinlage von vlieseline mehr als genug ist. eventuell würde ich sogar nur die ganz starke gewebeeinlage nehmen und zusätzlich eine schicht thermolam (dieses dünnere quiltvlies halt...) nehmen, um ein bißchen volumen zu kriegen, das sollte ausreichen.

    ps: wenn du einen tip hast für wollfilz, immer her damit! ;)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Griselda,

    ich staun ja immer wieder über Deine tollen Taschen und Nähwerke :-)
    Werd mir wohl mal einige der Tutorials runterladen und mich auchmal an einer Tasche versuchen.

    Und die Brennessel-Quiche steht schon auf dem Koch-Plan für nächste Woche :-)
    Ich hab Brennesseln sonst immer nur in Kartoffelsuppe getan.

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Wow, die Tasche aus Filz ist ja toll!!!
    Du nähst überhaupt sehr schöne Sachen!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  10. die monstertasche ist ja absolut entzückend!

    AntwortenLöschen
  11. Ich wunsche, ich konnte auch nähen.

    AntwortenLöschen