Freitag, 11. April 2008

Von der Rolle


In meinem Nähzimmer stehen 3 Mülleimer.
Aber die abgeschnittenen Fäden landen dann doch immer in den Rollen des Stuhles.
Gibt es eigentlich Rollen, die auseinandergenommen werden können?
Oder eine Art cattle-grid für Nähzimmer, durch das der ganze Dreck fällt?
Mit untenliegender Absaugvorrichtung?
*grmpf*

(So eine Art Drecksack wär vielleicht die einfachste Lösung.
Und etwas mehr Disziplin beim Fadenabschneiden)

Kommentare:

  1. *Lach* Ähnlich sieht das aus, was ich oft aus der Rolle des Staubsaugers rauspuhle....!
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen Besuch und Kommentar auf meinem Blog. Zu deiner Frage: Verveine-Tee habe ich im Garten (mindestens 5 Stöcke). Ich hatte mir mal einen Stock aus Südfrankreich mitgebracht, mittlerweile gibt es ihn aber auch hier zu kaufen. Die ersten Jahre habe ich den Tee immer im Keller in einem Blumenkübel überwintert, nun lasse ich ihn aber schon mehrere Jahre draußen sitzen, packe ihn gut ein mit Laub und Humus und obenrum mit einem Gartenvlies. Wir leben nahe am Oberrheingraben, da wird es nicht so sehr kalt. Überwintern im Keller ist auf jeden Fall möglich. Schau mal in meinen Gartenlinks bei Rühlemann, da findest du Verveine-Tee. Und immer schneiden, schneiden, schneiden, dann kommt er am besten.
    liebe Grüße von
    Friederike

    AntwortenLöschen