Mittwoch, 16. April 2008

Antonia als Kleid

Spät dran, ich weiß.
Mit dem Antonia-Schnitt, der schon seit Monaten hier rumlag.
Kurz vor dem Urlaub hab ich ihn dann doch als Strandkleid genäht.
Die Stickerei vorne war mal eine "uncoole" Tasche auf Sohns Oilily-Poloshirt.
Recycling einer Stickmaschinenlosen.....
Und hier hab ich auch noch das "Foto am Kind" eingefügt.
Spät dran, ich weiß.

Kommentare:

  1. Dein Shirtkleid sieht super aus. Sowas in der Art brauch ich auch noch für meine Tochter für den Sommer ganz dringend. Dieser soll dieses jahr ja sehr heiß werden...

    GGLG Britta

    PS: Schreib mir mal eine Email, dann kann ich dir besser erklären was ich als "Verstärkung" benutze

    xxhellblondxx@gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. das ist eine sehr gute idee. gefällt mir!

    AntwortenLöschen