Mittwoch, 9. Januar 2008

Stoff aus Metzingen


Im S.Oliver-Outlet gab es erstmalig ein paar Stoffcoupons, ganz wenige auf einem kleinen Ständer in der Ecke. Ein Puccidruck, so schön in meinen derzeitigen Lieblingsfarben! Und dazu passend bei BOSS Unis in besonderen Qualitäten.
Und die besonderen Qualitäten haben sich dann auch besonders kniffelig verarbeiten lassen. Aus einem leicht glänzenden, aber hauchzarten Baumwollstöffchen entstand nach einem Burdaschnitt vom letzten Jahr eine Bluse. Versäubern mit der Overlock ging nicht, dazu ist der Stoff einfach zu zart und durchscheinend. Kappnähte. *Örks*
Aber mit dem dünnen Stoff kam die Raffung gut raus. Und da der Ausschnitt burdatypisch tief ist, muss sowieso ein Top drunter. Die Bluse wiegt 65 g. Das wiegt den Schweiß auf, den ich beim Nähen vergossen habe.

Kommentare:

  1. Als ich das letzte Mal bei Boss in Metzingen war hat mich leider gar nichts angeleckert. Aber Du hast sehr schöne Stoffe gefunden. Das S.Oliver neuerdings ebenfalls Coupons anbietet muß ich mir auf jeden Fall merken...

    Die Arbeit für Deine hauchzarte Bluse jedenfalls hat sich gelohnt!

    Viele Grüße
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Hallole, jetzt musste ich doch gleich mal gucken kommen (werde allerdings in meinem Kreativblog auch nochmal antwortkommentieren ;-)): Die Bluse ist wirklich toll geworden!

    AntwortenLöschen