Sonntag, 9. Dezember 2007

Tochteroutfit

Es ist gar nicht so einfach, für eine 10-jährige ein angemessen cooles wie kuscheliges Outfit zu nähen. "Getüddel" geht nur sehr dezent, wenn überhaupt.
Den Hosenstoff habe ich schon vor 2 Jahren bei Pampolina gekauft, die Qualität ist klasse. Elasthan sei Dank sitzt die Hose perfekt.
Zu der wüst gemusterten Hose dann ein eher schlichtes Oberteil. Ich wollte einen Raglanschnitt mit Wickeleffekt versehen. Schnitttechnisch ja kein Problem, aber die Reihenfolge beim Nähen ist wichtig:
  1. Zuerst das große VT mit dem Bündchen oder Schrägband versehen (der Wickeleffekt)
  2. das kleine Teil des Wickeleffektes dagegensteppen, 5cm in der VM offenlassen
  3. die Raglannähte schließen
  4. den Rest des Bündchens annähen
  5. und erst zum Schluss die 5cm-Naht an der VM schließen.
Ich hatte einen Knoten im Hirn und demzufolge den Nahttrenner in der Hand *örks*
So ein Schnitt wär durchaus was für mich.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen